Cytomegalovirus-Infektion oder Speicheldrüsenerkrankungen

Inhalt

  • Cytomegalovirus
  • Die Ursachen von Cytomegalie-Infektionen



  • Cytomegalovirus

    Cytomegalovirus - einem weiteren Vertreter der bekannten Familie der Herpesvirusgruppe.

    Da die Prävalenz in der Natur, er fastEs unterscheidet sich von Herpes-simplex-Virus. Zumindest sind diese Infektion Forscher davon überzeugt, dass in 50 Jahren alle Menschen mit Cytomegalovirus infiziert.

    Das ist der erste interessante Tatsache: 100% der Weltbevölkerung sind mit Cytomegalovirus infiziert, aber mit einem hohen Grad an Wahrscheinlichkeit können wir, dass 99% der Leser dieses Buches das erste Mal, wenn sie hören (lesen) über diese Krankheit zu schließen.

    Vieles von dem, was wir sprachen überHerpes-Virus ist ebenso wahr, des Cytomegalovirus - das gleiche Eindringen in die Zellen und die gleichen mehr oder weniger lange Zeit der "friedlichen" Koexistenz, ohne jeden Versuch, eine Krankheit zu verursachen.



    Die Ursachen von Cytomegalie-Infektionen

    Cytomegalovirus-Infektion oder Speicheldrüsenerkrankungen Normale menschliche Immunsystem ist ganzerfolgreich mit Cytomegalovirus bewältigen. Aber ... Die Entwicklung der menschlichen Zivilisation führt ständig zu Wachstum ist oft ein schnelles Wachstum der Faktoren, die sich negativ auf das Immunsystem auswirken.

    Diese und zahlreiche Methoden zur Behandlung von (Hormone,Strahlentherapie, immunodepressieven mit Organtransplantationen, Chemotherapie, Krebspatienten, Breitspektrum-Antibiotika) und Krankheit (AIDS ist immer noch das gleiche) und Ökologie. Wir sprechen hier nicht über den Stress, Mangel an Vitaminen, Unterernährung. All diese Faktoren führen zu der Tatsache, dass das menschliche Immunsystem nicht mehr mit Cytomegalovirus fertig werden, eine Krankheit, die durch sie verursacht werden immer häufiger gefunden.

    Das Virus wird von Person zu Person mit einem sehr übertragenenge Kontakte. Die Tatsache, dass das Virus in allen Präzipitate in allen Umgebungen enthalten ist, und dem menschlichen Körper - Speichel, Sputum, Blut, Kot, Urin, Samen, Milch. Verbindung zu einer dieser beiden Umgebungen führt zur Infektion. Aber die Tatsache der erwachsenen menschlichen Infektion keine Symptome haben.

    Die Relevanz von Cytomegalie-Infektion ist,vor allem, dass das Virus von einer schwangeren Frau auf den Fötus übertragen wird und Versagen des Kindes in utero mit dem Auftreten in der Zukunft von bestimmten Fehlbildungen, schwere Verletzungen des Nervensystems, Ohren und Augen verursachen kann. Die überlebenden Fötus während der Geburt (Geburtskanal Kontakt mit Schleim) oder unmittelbar nach der Geburt (Muttermilch) infiziert werden. In diesem Fall kann die Krankheit in ihrer Symptome der infektiösen Mononukleose ähnlich sein.

    So kann die Krankheit angeboren sein - ist immer sehr ernst und gekauft - es ist in der Regel ein Ärgernis, das ohne viel schrecklichen Folgen entkommen kann.

    Die Hauptsache über angeborene Zytomegalie wissen: primäre, in Abhängigkeit von der individuellen Methode der Prävention - das Vorhandensein von normaler Immunität bei Schwangeren vor.

    Die Frau:

    • nicht für ihre Zukunft in ständiger Angst zu sein und Zukunft ihrer Kinder;
    • Tracking ihre Gesundheit;
    • die Möglichkeit hatte, zu voll zu essen;
    • Sie reißen nicht an der Spree weiß, wo ihr Mann;
    • in der normalen wohlhabendes Land bestehenden - von einer Frau genug Immunsystem Antikörper gegen Cytomegalovirus zu entwickeln, die für die Frau selbst und ihr ungeborenes Kind genug ist.

    Taktik der Behandlung von Cytomegalie-Infektion ist fastähnlich wie in HSV-Infektion, dass. Ist das Arzneimittel, die aktiv sind, ist Cytomegalovirus (Ganciclovir Blutkörperchen) - ist sogar teurer als Aciclovir.

    Lassen Sie eine Antwort