vaginale dysbacteriosis

Inhalt

  • Insidious gardnerelly
  • Ändern Sie nicht zum Besseren
  • Mikrobielle Störung


  • vaginale dysbacteriosisBakterielle Vaginose - dies ist eine der am meistengemeinsame Infektionskrankheiten der Genitalien von Frauen im gebärfähigen Alter - ist eine vaginale Bakterienwucherung mit quantitativen und qualitativen Störungen des vaginalen Umwelt verbunden. Ein anderer Name für diese Krankheit - bakterielle Vaginose.


    Insidious gardnerelly

    Der Erreger ist die bakterielle VaginoseMikroorganismus, der Gardnerella genannt wird (Gardnerella vaginalis). Einige Forscher glauben sogar, dass an sich nicht ein Agent von Gardnerella bakterielle Vaginose, dauert es nur eine indirekte Rolle bei der Entwicklung einer Infektionskrankheit, da sie günstige Bedingungen für das Leben anderer Mikroorganismen erzeugt und anaerobe (dh in einer sauerstofffreien Umgebung leben) Bakterien.

    Es wird durch die Tatsache verursacht, dass aktiv gardnerellyMikroflora vermehren in der Vagina und Harnröhre mit ihren Abfallprodukte schnell die normale Flora des Urogenitaltraktes, zu zerstören und zur Entwicklung von Entzündungsprozessen beitragen, die andere in der Tat sehr Mikroorganismen beinhalten können.


    Ändern Sie nicht zum Besseren

    Aus dem Obigen kann geschlossen werden, dassbakterielle Vaginose wird durch ein Ungleichgewicht der vaginalen Mikroflora verursacht. Am häufigsten gardnerellezom sexuell aktiven Frauen infiziert sind, die Barriere Methoden der Empfängnisverhütung zu ignorieren, auch wenn Sie den Partner ändern. Die Entstehung einer neuen Sexualpartner, auch gesund, kann vaginale Dysbiose verursachen, weil vaginale Organismen Frau nicht sofort auf die "fremden" Mikroben ihrem Partner anzupassen.

    Zusätzlich zu der jüngsten Änderung der Sexualpartner, gibt esAndere Risikofaktoren für bakterielle Vaginose, die sie wissen muss. Die Verletzung der normalen vaginalen Mikroflora, dh dysbiosis (gardnerelez) tritt auf, wenn Sie einige vaginalen Tabletten und Zäpfchen verwenden Breitspektrum (Terzhinan, Polizhinaks, Betadine), die Anwendung von lokalen Kontrazeptiva, Spülungen, während Breitspektrum-Antibiotika nehmen.


    Mikrobielle Störung

    Alle diese Schritte haben ähnliche Folgen können: normale Vaginalflora unterdrückt wird, und somit seine Struktur nimmt proportional gardnerellas, Mykoplasmen und anaerobe Bakterien, die zur vaginalen dysbacteriosis führt. Außerdem wächst die Aktivität von pathogenen Bakterien, wenn die weiblichen Hormone gestört ist, Immunität verringert, sowie bei Stress oder Müdigkeit.

    Experten immer noch nicht einigob es möglich ist, die bakterielle Vaginose Krankheit zu betrachten, sexuell übertragen. Einige Forscher glauben, dass bakterielle Vaginose sexuell übertragen werden können, während andere es leugnen. Jedoch oft die Tatsache, dass der Erreger von bakterieller Vaginose in beiden Sexualpartner zur gleichen Zeit gefunden legt nahe, dass bakterielle Vaginose kann auf die Zahl der Erkrankungen, die mit sexueller Übertragungsmechanismus zurückzuführen.

    Lassen Sie eine Antwort