Pitfalls der Andropause. Wie kann man sie vermeiden?

Inhalt

  • Reduzierte Sexualfunktion
  • Männliche Menopause: Symptome des kardiovaskulären Systems
  • Männliche Menopause: die Symptome von neuropsychiatrischen
  • Männliche Menopause: allgemeine Welkesymptome
  • Es muss jeden wahren Menschen zu machen!
  • Pathologische männliche Menopause: Behandlung


  • Pitfalls der Andropause. Wie kann man sie vermeiden?Climax - die Menge, nicht nur Frauen und Männer manchmal zu schmerzhaft
    hormonelle Veränderungen erlebt, oft depressiv, Gefühl
    Ansatz des Alters. Die ersten Symptome der männlichen Menopause oder Andropause in der Regel
    erscheinen im Alter zwischen 45-60 Jahren. Keine extremen Empfindungen,
    würde das übliche Leben verletzen - treten alle Veränderungen im Körper und gemessen
    ordentlich, und die Symptome der Menopause verschmelzen mit gemeinsamen Zeichen des Alterns.
    Die Menge an Testosteron fällt langsam, allmählich zum Aussterben der sexuellen führenden
    Funktion. Dies ist ideal, aber oft ist Andropause eine echte Herausforderung
    für Männer. Der Prozess der Auslöschung der Hormonfunktion der Hoden ist uneben und
    das Ergebnis der Regulationsmechanismen Störung wird pathologisch männlich
    Menopause.

    Reduzierte Sexualfunktion

    Das Leitsymptom der Andropause kommt und Fading
    sexuelle Dysfunktion, die in 80% der Männer auftritt, ist es auch ein Merkmal
    und pathologische männliche Menopause.

    • Verminderte Libido (Geschlechtstrieb).
    • Verzögerte oder vorzeitige Ejakulation.
    • Die Schwächung der Erektion (erektile Dysfunktion).
    • Müdigkeit während des Geschlechtsverkehrs.

    Verminderte sexuelle Aktivität und weniger
    Androgen fördert die Entwicklung von BPH und Prostatakrebs
    - Die typische Dauer der Krankheit Andropause.

    Männliche Menopause: Symptome des kardiovaskulären Systems

    Pathologische während männliche Menopause ist gekennzeichnet durch
    das Auftreten von Verletzungen des kardiovaskulären Systems und scharf
    erhöhtes Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall, Herzstillstand. zu
    60% der Männer stellen dieses Problem, in diesem Fall nicht alle von ihnen sind
    lieber mit Veränderungen zu verstehen, ein Auge zudrücken, um
    offensichtliche Symptome der Krankheit, noch ungeniert, wie es in seiner Jugend, behandelt
    auf ihre Gesundheit.

    • Labilität
      Blutdruck, Neigung zu ihrem Anstieg.
    • Kopfschmerzen.
    • Fühlen Sie sich ein plötzlicher Hitze in der oberen Hälfte
      Körper und Gesicht - "Ebbe und Flut", begleitet von Schwindel und Taubheit
      Hände.
    • Dissatisfaction Atem, Engegefühl
      hinter dem Brustbein.
    • Erhöhte Herzschlag.
    • Schmerz im Herzen.
    • Unterbrechungen in der Arbeit des Herzens: das Gefühl schwindet,
      Schock, Vorhofflattern.

    Männliche Menopause: die Symptome von neuropsychiatrischen

    Pathologische männliche Menopause wird oft begleitet von
    Entwicklung der neurotischen Zuständen, und die labiler Psyche der Menschen, desto mehr
    ausgesprochen neuropsychiatrischen Symptomen der hormonellen Veränderungen. schnell
    Müdigkeit, verminderte Leistungsfähigkeit, Nervosität, Reizbarkeit,
    Jähzorn, Schlaflosigkeit, Gedächtnisverlust - all das ist typisch für
    Neurotiker Syndrom innerhalb vorrückenden Andropause auftreten.
    Ein Mann verliert das Interesse an der Arbeit, Hobbys und die gleiche Familie, sucht
    Unterhaltung auf der Seite, fühlt sich ein Gefühl der drohenden Untergang, unvernünftige Angst,
    Pathologische Eifersucht, manchmal eine echte Depression entwickelt, und nicht durch einen Unfall,
    Alter der Menopause Ansatz ist von entscheidender Bedeutung für Männer betrachtet.

    Männliche Menopause: allgemeine Welkesymptome

    Der Beginn der Andropause beeinflußt den Zustand des Organismus in
    Insgesamt sind die beobachteten Veränderungen in allen Organen und Systemen.

    • Es reduziert die Menge an Muskelmasse.
    • Violated Kalzium-Stoffwechsel, erhöhen das Risiko von
      Osteoporose.
    • Es gibt eine Tendenz zu einer Zunahme des Körpergewichts,
      oft entwickeln Fettleibigkeit.
    • Verletzt die Bauchspeicheldrüse,
      Es erhöht das Risiko von Diabetes des zweiten Typs.
    • Fall Haare auf dem Körper und Genitalien.
    • Die Haut wird trocken, schlaff und bedeckt
      Falten.

    Es muss jeden wahren Menschen zu machen!

    • Wenn die männlichen pathologischen Symptome
      Menopause beziehen sich auf Andrologen oder Urologen, einen Bluttest auf den Gehalt an
      Testosteron und Hormonen der Hypophyse, die die Krankheit verhindern,
      haben ähnliche Symptome, die mit der Menopause.
    • Überprüfen Sie in den Blutcholesterinspiegel und
      den Inhalt seiner Stoffwechselprodukte, zu bewerten und das Risiko der Verringerung
      Herz-Kreislauf-Probleme.
    • Bestimmen Sie den Blutzuckerspiegel und beseitigen
      Diabetes mellitus.
    • Um das Niveau von Kalzium im Blut zu bestimmen, passieren Densitometrie
      zur Bewertung der Knochendichte und Osteoporose Risiko.
    • Es ist zwingend notwendig Konzentrationsbestimmung
      Prostata-spezifischen Antigens (PSA) im Blut, digitale rektale
      Prüfung, Ultraschalluntersuchung der Prostata, so dass der Adenom und Krebs zu identifizieren
      Prostata.
    • Die Untersuchung der Prostata Sekrete und Sperma-Analyse
      Flüssigkeit wird das Ausmaß der Veränderungen in der Fortpflanzungsfunktion zu bewerten.

    Pathologische männliche Menopause: Behandlung

    Entlasten Symptome der Menopause kann helfen:

    • die Einhaltung der Arbeits- und Ruhezeiten, die Dosierung
      körperliche Aktivität, die Unterstützung getönten Muskeln und Herz-Kreislauf-
      System, das die Entwicklung von Depressionen, Übergewicht und Osteoporose verhindert;
    • ein optimales Körpergewicht zu halten, die Begrenzung
      Verzehr von tierischen Fetten, einfachen Kohlenhydraten und Salzen;
    • Raucherentwöhnung und Alkohol;
    • eine positive psycho-emotionalen Schaffung
      Haltung und, wenn nötig Besuch einer Psychologin und Psychotherapeutin;
    • Regelmäßige mäßig aktives Sexualleben;
    • Vitamin.

    Diese Behandlung muss nur die Männer, die
    mit schweren pathologischen Erscheinungen der männlichen Menopause konfrontiert. sie
    Es kann gezeigt werden:

    • Hormonersatztherapie;
    • Beruhigungsmittel oder Tonika;
    • Physiotherapie: Bad, Kreis- und steigende
      Dusche, Elektroschlaf Elektrophorese und Brom, Vibrations- oder ultraviolettem
      Exposition;
    • Symptomatische Therapie: Medikamente, Normalisieren
      Herzfunktion und Blutdruck, aktiviert Stoffwechselprozesse;
    • Behandlung von opportunistischen Erkrankungen: Adenome und
      Prostatakrebs, Diabetes und Fettleibigkeit.

    Männliche Menopause ist unvermeidlich, aber jenseits dieser Phase des Lebens bewegen
    Er kann unterschiedlich sein. setzen Sie nicht mit einem schlechten Gesundheitszustand und "mutig"
    alle Härten der Übergangszeit zu ertragen. Der wirkliche Mensch wird handeln
    Annahme der Situation und ihrer Gesundheit zu kümmern.

    Lassen Sie eine Antwort