Amyloidose gastrointestinalen

Inhalt

  • Die Symptome der Amyloidose Magen-Darm
  • Die Behandlung von Amyloidose Verdauungssystem


  • Amyloidose - eine systemische Erkrankung mit Läsionenviele verschiedene Organe und Gewebestrukturen, durch die Störung des Proteinstoffwechsels und die extrazelluläre Ablagerung in diesen komplexen Protein-Polysaccharid-Komplex aus.



    Die Symptome der Amyloidose Magen-Darm

    Amyloidose gastrointestinalenDie Niederlage des Verdauungssystems bei gefundenjede Form von Amyloidose, vor allem von einigen seiner Abteilungen (Sprache - Makroglossie, Darm, Leber). In den meisten Fällen ist die Niederlage des Verdauungssystems nur eine der vielen Stellen des Prozesses (zur gleichen Zeit gibt es eine Nierenamyloidose ist, der Haut, Skelettmuskeln, Nervensystem und anderen Organen und Geweben).

    Wenn Amyloidose wird durch Speiseröhre Dysphagie gekennzeichnet(Schluckstörung), wenn dick und Trockenfutter geschluckt, vor allem beim Essen, Liegen, Aussehen Aufstoßen. Wenn Röntgen Speiseröhre gipotonichen Peristaltik geschwächt, wenn eine Patientenstudie in einer horizontalen Position Barium Suspension von langen Verzögerungen in der Speiseröhre studieren. Komplikationen: Amyloid-Geschwüre der Speiseröhre und der Speiseröhre Blutungen.

    Amyloidose des Magens wird in der Regel mit Amyloidose des Darms und anderer Organe kombiniert. Die Manifestationen der Amyloidose des Magens:

    • nachdem ein Gefühl von Schwere in der Magengegend zu essen
    • Dyspepsie
    • Röntgenuntersuchung - glättete die Schleimhautfalten, die Schwächung der Peristaltik und Evakuierung der Inhalt des Magens

    Komplikationen der Erkrankung ist Amyloid-PlagenMagen, Magenblutungen, Perforation des Geschwürs. Die Differentialdiagnose mit chronischer Gastritis, Magengeschwür verbringen, selten - Tumor. Crucial haben Biopsie Daten (Identifizierung Amyloidose).

    Darm-Amyloidose - häufige Lokalisation diesesKrankheit. Es manifestiert sich ein Gefühl von Unbehagen, Schwere, dumpf oder weniger moderate spastischen Bauchschmerzen, Stuhlstörungen - Verstopfung oder anhaltendem Durchfall.

    In der Studie Kot zeigt die expliziteSteatorrhoe, amiloreyu, Schöpfer - eine Substanz, die normalerweise im Darm resorbiert. Im Blut beobachtet Anämie, Leukozytose (erhöhte Anzahl weißer Blutkörperchen), erhöhte Blutsenkungsgeschwindigkeit, Hypoproteinämie (Verringerung der Konzentration von Proteinen), Hyponatriämie (Abnahme der Natriumkonzentration), Hypokalzämie (verminderte Kalziumkonzentration).

    Spezielle Forschungsmethoden offenbarenVerletzung der Membran Digestion und Absorption im Darm. Wenn Röntgencharakteristik eingesetzt wird ( "vzdybpennost") Darmschlingen, verdickte Falten und Abflachung der Darmschleimhaut Erleichterung, verlangsamen oder den Durchgang von Barium-Suspension durch den Darm zu beschleunigen.

    Eine Biopsie der Schleimhaut von Dünn- und DickdarmEr bestätigt die Diagnose und ermöglicht eine Differentialdiagnose mit Enteritis und Colitis, insbesondere Colitis ulcerosa zu machen. Isolierte Tumor Darm-Amyloidose tritt unter dem Deckmantel des Tumors (Schmerzen, Ileus) und ist in der Regel bereits auf dem OP-Tisch gefunden. Komplikationsrate - schwere Hypoproteinämie aufgrund Malabsorption Prozesse im Darm, polyhypovitaminosis, des Darmlumens verengenden, Amyloid Geschwüre, Darmblutungen, Perforation.

    Leber-Amyloidose tritt relativ häufig auf. Gekennzeichnet durch eine Erhöhung der Leber und Dichtung Palpation Rand ihrer glatten, schmerzlos. Oft entwickelt Aszites - Flüssigkeitsansammlung in der Bauchhöhle. Seltener sind Schmerzen im rechten oberen Quadranten, Dyspepsie, Splenomegalie, Ikterus, hämorrhagisches Syndrom.

    Laboruntersuchungen haben eine Änderung bestimmtProtein-Sedimentproben, Hypercholesterinämie (erhöhte Cholesterinwerte im Blut), in einigen Fällen - giperbiliru-Binh (erhöhte Bilirubin), erhöhte alkalische Phosphatase, Transaminasen (ALT, AST) Serum positiven Test mit bromsulfaleinom. Von entscheidender Bedeutung bei der Diagnose einer Leberbiopsie. Komplikationen - Leberinsuffizienz.

    Amyloidose diagnostiziert Bauchspeicheldrüseselten (tritt in Gestalt einer chronischen Pankreatitis). Für die Krankheit durch einen dumpfen Schmerz im linken oberen Quadranten, Dyspepsie, pankreatogenen Durchfall, Steatorrhoe gekennzeichnet. Die Untersuchung zeigt Duodenalinhalt exokrinen Pankreasinsuffizienz. In schweren Fällen entwickelt sekundäre Diabetes.

    Die Diagnose von Amyloidose des Verdauungssystems. Von großer Bedeutung ist die Identifizierung von Veränderungen anderer Organe und Systeme - Niere, Herz, Haut, Milz. Die zuverlässigste Methode für Amyloidose Diagnose ist eine Organbiopsie in punctata, die Klumpen von Amyloid-Färbung Abschnitte von Kongo-Rot, Methylen oder Gentianaviolett erkennen. In der sekundären Form der Erkrankung ist es wichtig, chronische Erkrankung zu identifizieren, die in der Regel von Amyloidose (Tuberkulose, Bronchiektasen, Empyem, und so weiter. D.) ist kompliziert.

    Angewandte auch funktionelle klinische Studien: mit Kongorot und Methylenblau (schnelles Verschwinden der Farben, die durch die intravenöse Verabreichung des Serum-Amyloid durch die Festsetzung und Aufteilung der einem starken Rückgang in den Nieren im Urin). Allerdings geben sie primäre Amyloidose inkonsistente Ergebnisse. Die Diagnose der primären Amyloidose ist auf eine gründliche genetische Analyse (bei Verwandten Identifizierung von Amyloidose) basiert.

    Labor Blutuntersuchungen zeigenerhöhte Blutsenkungsgeschwindigkeit, erhöhte Konzentrationen von Cholesterin und Blutfette. Jedoch sind diese Änderungen für Amyloidose nicht spezifisch. Der Verlauf der Krankheit fortschreitet. Wenn die Krankheit fortschreitet, erhalten die Patienten eine Behinderung. Die Prognose der Amyloidose ungünstig. Der Tod tritt vor Erschöpfung Patienten, Nieren, Herzversagen.



    Die Behandlung von Amyloidose Verdauungssystem

    Bei der sekundären Amyloidose in erster Linienotwendige Behandlung der zugrunde liegenden Krankheiten (Tuberkulose, Osteomyelitis, chronische empyema, etc.) nach der Behandlung, die oft verschwinden und Symptome der Amyloidose. Von spezifischen Mitteln Amyloidose Immunsuppressiva, Kortikosteroiden behandelt werden. Bei frühzeitiger Behandlung kann die Entwicklung von Amyloidose umkehren.

    Symptomatische Therapie an der Rezeption gerichtetMultivitamine (intravenös oder intramuskulär), Diuretika (wenn ausgedrückt Ödem), Plasma-Transfusion. Bei Leberversagen - eine geeignete symptomatische Therapie. Wenn Darm-Amyloidose, auftretende mit anhaltendem Durchfall, Adstringentien (Bismutnitrat Grund, Adsorptionsmittel). Wenn die isolierten Tumor-Amyloidose des Gastrointestinaltraktes - chirurgische Behandlung.

    Lassen Sie eine Antwort