Das Auto - kein Luxus, sondern ein Provokateur Krankheit

Inhalt

  • Die erste Gruppe
  • Die zweite Gruppe
  • Die dritte Gruppe


  • Als es sagte umdrehen kann MD Alex Rounov. Berufskraftfahrer Krankheit kann in drei Gruppen eingeteilt werden.



    Die erste g

    Rupp

    Diese Erkrankung der Wirbelsäule und des kleinenBecken aufgrund am Steuer längerem Sitzen, was zu Staus Kreislauf- tritt in das Becken. Dazu gehören Radikulitis, Osteochondrose, Prostatitis und Hämorrhoiden.



    Die zweite Gruppe

    Die zweite Gruppe von Erkrankungen, die mit erhöhtenemotionalen Stress. Nicht diejenigen glauben, die sagen, dass das Rad ruht. In der Tat sind eine Person seines Nervensystems bei konstanter Spannung, die die Ursache von kardiovaskulären Erkrankungen wird. Die Fahrer müssen oft Störungen der Herzfrequenz, Blutdruck, Herzinfarkte.



    Die dritte Gruppe

    Das Auto - kein Luxus, sondern ein Provokateur Krankheit

    Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt mit unregelmäßigen und Unterernährung im Betrieb verbunden. Aber das ist eher die Menge von Berufskraftfahrern als Liebhaber.

    Was zu tun ist, das Auftreten von diesen zu verhindern,Krankheiten und vor allem für den Übergang in die chronische Form? Wie kitschig, wie es klingt, aber in erster Linie um die Übung zu diversifizieren. Ich spreche über die tägliche Komplex von Gymnastikübungen, die die normalen Herz, Blutgefäße halten sollte und den Ton des Nervensystems aufrechtzuerhalten.

    Es ist ein gewöhnlicher Komplex Aufladung. Aber es muss vorhanden Kreisbewegung im Bereich der Lendenwirbelsäule, alle Arten von Pisten, Flexion und Extension sein.

    Und es gibt nichts Besseres als einen Kontrast Dusche. Das Verfahren verbessert die Blutzirkulation, die zentrale Zirkulation, normalisiert das Nervensystem und stimulieren das Immunsystem.

    Der Schlussakkord des täglichen Präventionsmaßnahmen sollte ein Spaziergang in der Luft sein. Am Tag benötigen Sie Platz über 5 km in 40 Minuten in Anspruch nehmen.

    Diese drei Komponenten sind genug, um einen gesunden Körper zu erhalten und die körpereigene Vitalfunktionen zu stärken.

    Lassen Sie eine Antwort