Gesunde Brust-Tumor oder nicht treffen

Inhalt

  • Bumpy Brüste - ist es Anlass zur Sorge
  • Gibt es einen Tumor: Tipps zur Erkennung
  • Wie das Auftreten von Tumoren in der Brustdrüse zu verhindern


  • Bumpy Brüste - ist es Anlass zur Sorge

    Gesunde Brust-Tumor oder nicht treffengroß, klein, in Form einer Birne, pendel - Wenn es um die Brüste einer Frau kommt, dann über seinen verschiedenen Formen sprechen. Brüste Frauen aussehen und fühlen sich anders an.

    Für die meisten Frauen, wegen der dichten und geschmeidigGewebe an der Basis der Brüste, sie erscheinen gezackt. Für viele Frauen, wie die Übereinstimmung mit einzelnen konvexen Formationen ganz natürlich. Tatsächlich ist ein ziemlich gemeinsame Beschwerde von Frauen älter als 40 Jahre sind Bezugnahmen auf die Tuber der Brustdrüsen.

    Vor der Menstruation Brustwerden mehr holprig. In dieser Phase des Menstruationszyklus bei Frauen erhöht drastisch die Bildung von Sexualhormonen ktrogena, Progesteron und Prolaktin. Diese Hormone stimulieren das Wachstum von Bindegewebe und Brust Flüssigkeitsretention. Wenn die Menstruation beginnt, gibt es die Resorption von überschüssigem Gewebe und Flüssigkeit. In den Alterungsprozess eine bestimmte Menge an Bindegewebe ist alles, was die Brüste dichter an manchen Stellen macht. Solche Störungen werden oft fibrocystic Mastopathie bezeichnet. Gegenwärtig glauben Ärzte ungeeignet sie in der Anzahl von Krankheiten zu klassifizieren. Diese Ausbildung kann als natürliches Vorkommen bei älteren Frauen zu sehen ist,

    Sie fragen sich vielleicht, warum so lange darüber zu sprechen,normale Brüste? Die Antwort ist sehr einfach. Da ist Brustkrebs zuerst in Form von Knötchen manifestiert (es sei denn, es früh durch die Mammographie erkannt wird) und enthüllt, dass die Frau gerät in Panik. Tatsächlich sind eine große Anzahl solcher Beulen nicht kanzerösen Erkrankung.

    Bewegliche Bildung KonsistenzMarmelade oder traubenartigen und sich von der dichten Masse heraus ist wahrscheinlich eine Zyste. Cyst - ein mit Flüssigkeit gefüllten Sack. Es tritt auf, wenn ein Milchgang Verstopfung und kein Abfluss von Prostatasekret. Zysten können Schmerzen verursachen, aber sie nicht zu Krebs führen. Sie in der Regel mit dem Einsetzen der Menstruation lösen.

    Sedentary Bildung, Dichte ähnlich wie getrocknete Bohnen oder Erbsen, geben Anlass zur Sorge. In diesen dicht, können feste Knötchen (aber nicht immer) detektiert Krebszellen.

    Bewegen enge Bälle oftNicht-Krebs-Tumoren der Herkunft. Sie werden als Fibroadenome bekannt. Die festen, unregelmäßige Klumpen in dem Brustgewebe geeignet ist, die Auswirkungen von Verletzung oder furuncle darstellen, in der Nähe der Oberfläche der Drüse. In dem Fall, in dem Nippel der Schwellung sollte denken wahrscheinlich über die Milchgang-Infektion.


    Gibt es einen Tumor: Tipps zur Erkennung

    Wenn es darum geht, in der Brustdrüse zu Dichtungs-,sollte nicht ganz auf uns selbst verlassen. Wenn Sie eine ungewöhnliche Art des Tumors gefunden haben, die Schwellung, die konvexe Ausbildung oder ein Kräuseln der Haut im Bereich von einer Brust oder sonst etwas falsch, fragen Sie Ihren Arzt, so sah er dich an. Hier ist, was Sie suchen.

    Stellen Sie eine Fach Sie die Selbstuntersuchung der Brust zu lehren

    Der beste Weg, die abnorme Bildung in der Brust zu erkennen, zu lernen - ist der Experte zu fragen, mit Ihnen eine Umfrage zum ersten Mal durchzuführen.

    Erste Anweisungen vom Arzt oder eine Krankenschwester gerettet viele Frauen aus der Panik im Zusammenhang mit ihren Erkenntnissen. Große festen Knoten fand sich oft die Randrippen.

    Beachten Sie den Zeitplan für die monatlichen Kontrollen

    Richten Sie einen Zeitplan, werden Sie leichter zu merkenDie Kontrollergebnisse im Vormonat. Die beste Zeit, um die Brust zu erkunden ist der siebten bis zehnten Tag, ab dem Beginn der Menstruation zu zählen. Zu diesem Zeitpunkt werden die Brustdrüsen weniger empfindlich und weniger nachweisbar Tuberositas. Wenn Sie bereits aus der Menstruation haben laufen oder Sie erhalten die Hormonersatztherapie, verbringen Brustuntersuchung am ersten Tag des Monats. Egal welche Methode Sie wählen, ist es wichtig, sie konsequent zu tun. So können Sie alle Veränderungen, die sich erkennen.

    Versuchen Sie, eine Umfrage Rücken zu führen

    Kleine Knötchen leichter zu erkennen, insbesondere inBei großen Brüsten, in der Rückenlage, auf der einen Seite, den Kopf gestülpt. Fingertips der anderen Hand gedrückt fest gegen die Brust, kreisenden Bewegungen von der Brustwarze zu machen, solange Sie gesamten Bereich der Brust nicht tun obsleduete, einschließlich der Brustwarze und Warzenhof. Es ist auch notwendig, die Brust vorgelagerten Geschäftsbereiche des Schlüsselbeins und Achselhöhle zu untersuchen. Wenn Sie Gewicht oder verloren an Gewicht gewonnen haben, können Sie das Siegel finden, die vorher nicht bemerkt wird. (Beachten Sie, dass der dicke Rand des Halbkreises am unteren Ende jeder Brust - dies ist normal).

    Machen Sie regelmäßige Mammographien

    Studien zeigen, dass der X-rayStudie der Brustdrüsen ermöglicht es, zwei Jahre zuvor die Dichtung als wenn sie von einem Arzt gesehen zu identifizieren. Drei Viertel aller Knoten, die auf eine Mammographie erkannt werden, sind Zysten, Gewebestücke oder Kalkablagerungen. Die American Cancer Society empfiehlt eine Mammographie zum ersten Mal im Alter von 40 und dann alle zwei Jahre bis zu 50 Jahren. Danach müssen Sie jedes Jahr eine Mammographie zu tun.

    Wenn Sie eine Zyste-wie Wasser herausgefundenBlase, kann der Arzt mit einer Nadel aus der Flüssigkeit zu entfernen. Dies ist eine einfache Operation, die auf ambulanter Basis durchgeführt wird. Wenn es ein Abklingen der Zystenwand nach der Intervention (wahrscheinlich), dann können Sie sicher sein, es nicht Krebs ist.

    Seien Sie auf die folgenden diagnostischen Tests vorbereitet

    Wenn die Zyste aus der Flüssigkeit nicht abheben, können SieMammographie oder Ultraschall verbracht. Sie können verwendet werden, um die Größe und Form des Tumors zu bestimmen. Dann kann der Arzt eine Operation mit einer Nadelbiopsie (Entnahme von Gewebestücken) durchführen, um die Zellanalyse, um die Pathologie zu identifizieren.

    Eine Biopsie ist die einzige genaue MethodeTumordiagnose. Wenn der Knoten klein ist, kann der Chirurg es in seiner Gesamtheit während einer Biopsie zu entfernen. Wenn der Tumor groß ist, nur ein Teil wird zur Analyse entnommen. Wenn Krebs festgestellt wird, dann mit dem Patienten der Arzt gemeinsam die Frage nach der Art der Operation zu entscheiden. Dies kann eine Tumorexzisionsstelle sein, zusammen mit einem Teil des umgebenden Gewebes und axillären Lymphknoten oder Mastektomie - Entfernen eines Teils oder der Brustdrüse.


    Wie das Auftreten von Tumoren in der Brustdrüse zu verhindern

    Limitierende Faktoren, die Auswirkungen auf eine erhöhte Produktion von Östrogen, kann die Entwicklung von Brusttumoren verhindern. Hier sind einige Tipps zu diesem Thema.

    Reduzieren Sie die Aufnahme auch von fetthaltigen Lebensmitteln. Fett wird in Östrogen umgewandelt, die das Wachstum von Brustgewebe fördert, und führt auch in Salz- und Flüssigkeitsretention im Körper, über den Zysten verschlechtert. Es ist notwendig, um Nahrung zu drehen, einschließlich Vollkornprodukte und Getreide, Obst und Gemüse. Alle diese Produkte können die Entwicklung von Tumoren zu verhindern.

    Freunden Sie sich mit Flocken von Kleie. Zunehmende Akzeptanz Schreibreiche Nahrungsfasern kann die Aufnahme von übermäßigen Mengen an Östrogen zu verbessern und es aus dem Körper zurückziehen. Wenn es keine Östrogen-Ausscheidung und das Niveau bleibt recht hoch, erhöhte Flüssigkeitsretention im Körper und beschleunigen die Entwicklung von Brusttumoren. Und wieder sollte betont werden, dass die ideale Nahrung besteht hauptsächlich aus Vollkornprodukte und Getreide, Obst und Gemüse.

    Lassen Sie sich von Übergewicht loszuwerden. Versuchen Sie, ein ideales Gewicht entsprechend seinem Wachstum aufrecht zu erhalten. Adipositas ist mit einer Zunahme von Östrogen im Blut verbunden sind und schafft die Voraussetzungen für die Entwicklung von Brusttumoren.

    Lassen Sie eine Antwort