Die chirurgische Behandlung von Eierstockkrebs

Inhalt

  • Chirurgische Eingriffe
  • Die Untersuchung des Abdomens bei Eierstockkrebs
  • Hysterektomie bei Eierstockkrebs
  • Die Prognose für Eierstockkrebs



  • Chirurgische Eingriffe bei Eierstockkrebs

    Chirurgie ist die ersteSchritt bei der Behandlung von Eierstockkrebs. Regel erforderlich, eine Hysterektomie zu erzeugen, das heißt, die Exzision des Uterus, Entfernung beider Ovarien, der Eileiter, die Eierstöcke, die in die Gebärmutter und die Anhäufung von Fettgewebe in der Bauchhöhle an. Gleichzeitig prüft der Chirurg die Bauchhöhle, um irgendwelche Anzeichen von bösartigem Gewebe zu beseitigen. Wenn Anzeichen von Krebs im Darm gefunden wird, ist notwendig, den betroffenen Bereich zu entfernen und die beiden Enden des Darms zu verbinden.


    Die Untersuchung des Abdomens bei Eierstockkrebs

    Die Untersuchung des Abdomens - isteine hoch spezialisierte Form der Chirurgie, und es ist wichtig, dass es Chirurg Spezialist für Krebs der Genitalien verbracht. Studien haben gezeigt, dass selbst wenn eine Krebs Läsion nicht vollständig durch Chirurgie und sind kleine Cluster von Krebszellen entfernt werden, die nachfolgende Wirkung der Behandlung nach der Entfernung von einer zunehmenden Anzahl von pathologischen Material viel besser sein wird. Manchmal gibt es eine Notwendigkeit für eine zweite Operation nach einer gewissen Zeit nach dem ersten. Das Ziel der zweiten Umfrage - um festzustellen, ob die Wirkung der Behandlung auf das Fortschreiten der Krankheit und Hilfe Ärzte die Notwendigkeit weiterer Maßnahmen zu bewerten.


    Hysterektomie bei Eierstockkrebs

    Die chirurgische Behandlung von Eierstockkrebs Hysterektomie kann die Frau verursachen sehrgroßes Leid. Für Frauen, die nicht der Menopause erreicht haben, die ihre vorzeitige Beginn und das Auftreten von Symptomen wie "Hitzewallungen", trockene Haut und Vagina sowie Depression bedeutet. Frauen sind nur schwer mit der Beendigung der Fortpflanzungszeit in Einklang zu bringen. Hysterektomie während der Menopause durchgeführt wird, ist es immer noch ein Schlag für Frauen Selbstbewusstsein. All diese Faktoren den emotionalen Zustand der Frauen stark beeinflussen können, und dann, wenn sie, dass der Krebs erfahren. Daher müssen Patienten durch diese schwierige Zeit zu helfen, ist es wichtig, sie mit sowohl prä- und postoperativen emotionale Unterstützung und Beratung.

    Empfehlungen für die Patienten, die eine Hysterektomie hatten

    • Der erste Monat nach der Operation sollte für die Erholung und eine ausreichende Ruhezeit verwendet werden
    • Autofahren kann einen Monat nach der Operation begonnen werden.
    • Eine geringe Gewichtszunahme kann aufgrund einer Abnahme der motorischen Aktivität auftreten, aber
      Hysterektomie als solche nicht zu Gewichtszunahme. Nach 3-6 Monaten kommt das Gewicht auf die ursprüngliche zurück, als normale körperliche Aktivität.
    • Oft gibt Müdigkeit und Verlust der Vitalität ist, sind diese Verletzungen des Patientenstatus kurzlebig.
    • Umfrage des Gynäkologen durchgeführt von 6 Wochen nach der Operation.
    • Das Sexualleben kann nach der Untersuchung des Gynäkologen wieder aufgenommen werden und sollte mit der üblichen Frequenz des Orgasmus normal sein.
    • Granulation im Scheidengewölbe kann postcoital Blutungen verursachen, so müssen Sie Granulationsverfahren mit Silbernitrat.
    • Manchmal ist Scheidengewölbe infiziert und es gibt unangenehme Entladung. Die Behandlung erfolgt mit Medikamenten durchgeführt, die auf anaerobe Bakterien, wie Metronidazol handeln.
    • Die Erholungszeit ist in der Regel 6 Wochen, nach denen Sie zur Arbeit zurückkehren können.



    Die Prognose für Eierstockkrebs

    Wenn Eierstockkrebs in einem frühen Stadium erkannt,Chirurgie allein oder in Kombination mit anschließender Chemotherapie führt oft zu einer Erholung. In fortgeschritteneren Stadien der Erkrankung in einigen Fällen kann Erholung durch Chemotherapie erreicht werden, aber eine viel kleinere Anzahl von Patienten. Allerdings sind die meisten Menschen mit fortgeschrittener Erkrankung ist das Ziel der Chemotherapie ist es, den Krebs-Prozess, und so viel wie möglich langfristige Erhaltung einer akzeptablen Lebensqualität zu verhindern.

    Lassen Sie eine Antwort