Krebs der Vulva: Symptome, Diagnose und Behandlung

Inhalt

  • Was ist Krebs der Vulva
  • Was sind die Symptome und Diagnose von Krebs der Vulva
  • Behandlung von Krebs der Vulva


  • Was ist Krebs der Vulva

    Vulva sind die äußeren weiblichen Geschlechts genannt
    Behörden. Vulva Krebs (Karzinome der Vulva) ist nur 4,3% der gesamten
    bösartigen Tumoren der weiblichen Genitalien und ist in der Regel entdeckt
    nach der Menopause. Da die Überalterung der Bevölkerung wird erwartet, zu erhöhen
    die Frequenz dieser Krebs.

    Krebs der Vulva - ist in der Regel Hautkrebs in der Nähe der Eingang zur Vagina. Krebs
    Vulva bilden oft die gleichen Arten von Zellen und malignen
    Tumoren der Haut (Epidermis und basalen Zellen). um
    90% der Fälle von Vulvakrebs - ein Plattenepithelkarzinom, 4% -
    Basalzellkarzinom. Die restlichen 6% sind selten
    maligne Tumor (Paget-Krankheit, Krebs der bar tolinovyh Drüsen,
    Melanome und andere.).

    Wie bei anderen bösartigen Tumoren der Haut, Krebs der Vulva beginnt bei
    erste Oberfläche und erstreckt sich in das umgebende Gewebe ohne eindringende
    in anderen Organen. Obwohl einige Tumoren können aggressiv sein,
    die meisten Arten von Vulva Krebs wächst relativ langsam. wenn
    keine Behandlung gibt es ihre schrittweise Einführung
    Vagina, Harnröhre oder Rektum, das Eindringen in
    Lymphknoten in der Umgebung.

    Was sind die Symptome und Diagnose von Krebs der Vulva

    Krebs der Vulva: Symptome, Diagnose und Behandlung
    Die Entwicklung der Vulva Krebs kann leicht erkannt werden - erscheinen ungewöhnliche Websites
    oder Wunden rund um die Vagina. Manchmal gibt es Bereiche mit
    Schälen oder in Farbe zu ändern. Das umgebende Gewebe kann sein
    faltig Aussehen. Discomfort ist in der Regel nicht stark, aber besorgt über den Juckreiz der
    Vagina. In Zukunft entwickeln oft Blutungen oder erscheinen
    wässriges Sekret. Das Auftreten dieser Symptome erfordern eine sofortige
    Behandlung zum Arzt.

    Für die Diagnose des Arztes eine Biopsie durchzuführen. nach der Anästhesie
    verdächtige Bereich wird eine kleine Narkose entfernt
    der modifizierte Teil der Haut. Eine Biopsie ist notwendig, um festzustellen,
    ob bösartige Veränderungen in der Haut, oder sie sind mit infektiösen assoziiert
    Entzündung oder Irritation. Biopsien können auch zu erkennen,
    Krebsart wenn erfasst wird, und eine Strategie zu definieren
    Behandlung.

    Behandlung von Krebs der Vulva

    Vulvektomie - ein Vorgang, bei dem ein großer Teil entfernt wird,
    Vulva Gewebe in der Nähe der Scheidenöffnung. Vulvektomie benötigt, wenn
    alle Arten von Krebs der Vulva, mit Ausnahme präinvasive Karzinom Removal
    Vulva Plattenepithelkarzinom Tumoren. so umfangreich
    Entfernung wird auf dem Gelände durchgeführt, dass diese Art von Krebs kann vulvar
    dringen schnell in das umgebende Gewebe und Lymphknoten. als
    wenn Vulvektomie entfernt werden kann und die Klitoris, bespricht der Arzt die kommenden
    Behandlung mit einer Frau, die Krebs der Vulva entdeckt hat, zu entwickeln,
    Behandlungsplan am besten für sie geeignet ist, unter Berücksichtigung der
    Komorbiditäten, Alter und sexuelle Aspekte des Lebens.
    Geschlechtsverkehr nach Vulvektomie in der Regel möglich.

    Für die Behandlung von Krebs durch seine sehr späten Stadien
    Entwicklung, in dem die Heilung unwahrscheinlich ist, nach
    Operation einer Strahlentherapie verabreicht werden. Wenn maligne
    der Tumor frühzeitig erkannt und in 75% der Fälle nicht auftritt entfernt
    Zeichen seiner Wiedererscheinung in den nächsten 5 Jahren; Wenn der Krebs
    infiltrierten Lymphknoten übersteht mindestens 50% der Frauen.

    Da das Basalzellkarzinom der Vulva keine Tendenz zur Bildung
    Metastasen in entfernten Organen, es ist in der Regel ausreichend,
    chirurgische Entfernung. Wenn der Krebs klein ist,
    Entfernen all der Vulva erforderlich.

    Lassen Sie eine Antwort

    Das ist interessant