Was ist Krebs der Vulva

Inhalt

  • Krebs der Vulva
  • Diagnose von Krebs der Vulva
  • Behandlung von Krebs der Vulva



  • Krebs der Vulva

    Krebs der Vulva (die äußeren Genitalien) ist
    sehr seltene Lokalisation von bösartigen Tumoren des weiblichen Genital
    Behörden. Die Inzidenz von 2,2-8% ist, ist es üblicher, in
    Frauen, die älter als 60 Jahre. Obwohl Krebs der äußeren Genitalien zu sehen ist
    visuell, kommt die Mehrzahl der Patienten in die Klinik mit fortgeschrittenem
    Stadien der Erkrankung. Der erste Platz wird von Krebs besetzt ist groß
    Schamlippen und der Klitoris und der zweite - die kleinen Schamlippen und die dritte -
    Bartholin Drüse und Harnröhre.

    Es gibt exophytischen Form, wenn Krebs
    Es hat die Form von Knoten, die über der Oberfläche ansteigt; endophytisch - mit
    Ein Krater Bildung von Geschwüren mit dicken Kanten; diffuse Form -
    Diffuse dichten infiltrieren.

    Krebs der Vulva hat eine klare Sicht auf den Reichtum dieser Bösartigkeit
    Region Lymphknoten und die spezielle Struktur des lymphatischen Systems.


    Es gibt vier Stadien der Ausbreitung von Krebs der Vulva:

    • ich Stufe - ein Tumor 2 cm im Durchmesser, auf die Vulva begrenzt ist;
    • II Stufe - ein Tumor größer als 2 cm im Durchmesser, auf die Vulva begrenzt ist;
    • III Stufe - ein Tumor jeder Größe der Vagina erstreckt, und / oder
      unteren Drittel der Urethra und / oder den Anus. Es gibt Metastasen in den Leisten-femoralis
      Lymphknoten;
    • Stufe IV - Tumor jeder Ausbreitung auf Fernmetastasen.

    Nach histologischen Struktur der Vulva Krebs kann sein
    keratinisierend Plattenepithelkarzinome (90%), neorogovevayuschy,
    Basalzellkarzinom, Adenokarzinom, Melanoblastom.


    Diagnose von Krebs der Vulva

    Was ist Krebs der Vulva
    Die Patienten können
    klagen über schmerzhafte Schwellung im Schrittbereich,
    eitriger oder blutiger Ausfluss, Reizung oder Juckreiz der Vulva. bei
    Tumorinvasion in das darunter liegende Gewebe (in den fortgeschrittenen Stadien)
    beitreten Kreuzschmerz, Schwierigkeiten beim Urinieren, Kachexie.

    Eine gemeinsame und zugängliche Methode Krebs der Vulva für die Diagnose ist
    gynäkologische Untersuchung, die mit einer Tour beginnen müssen
    äußeren Genitalien (vorzugsweise mit einem Vergrößerungsglas). Der Tumor kann in der Form
    hügeligen Zersiedelung Blutungen, wenn sie berührt, in Form von
    dichten Knoten, flache Geschwür mit einem unebenen Boden und Kanten valikoobraznymi
    oder Wucherungen wie Warzen. Durch Palpation bestimmen Konsistenz
    Tumor, ihre Beziehung zu dem darunter liegenden Gewebe, die Prävalenz des Prozesses.

    Inspektion mit Hilfe von Spiegeln, die den Zustand der Schleimhaut zu bewerten
    Schale der Scheide und des Gebärmutterhalses, rectovaginal Studie -
    den Zustand des parametranen Gewebe zu erfahren.

    Von großer Bedeutung für die Diagnose von Krebs der Vulva ist Zytologie
    Studie Ausstrichen von der Oberfläche von Geschwüren und Schlaganfällen,
    von Scharren von verdächtigen Bereichen der Schleimhaut vorbereitet
    Shell.

    Um die Diagnose zu klären und die morphologische Struktur des Tumors bestimmen
    Es wird empfohlen, eine durch die histologische Untersuchung gefolgt Biopsie. für
    die richtige Wahl der Biopsieraum verwendet Kolposkopie vulvoskopiyu.

    Wenn der Vulva Krebs ist zweckmäßig, Lymphographie, um zu bestimmen
    Zustand externe Beckenlymphknoten. Zur Identifizierung
    Staatsorgane mit der Zystoskopie umgibt, Ausscheidungs-
    urography, Sigmoidoskopie, Brust Röntgenstrahlen.



    Behandlung von Krebs der Vulva

    Die Wahl der Behandlung hängt von der Bühne
    Verfahren, klinische Form, dem Alter und dem Allgemeinzustand des Patienten. bei
    I-III Stadien der Erkrankung und dem allgemeinen guten Zustand des Patienten verwendet
    kombinierte Methode der Behandlung: Entfernung einer vergrößerten Vulva und Leisten-
    Lymphknoten. Nach 2-3 Wochen nach der Operation verordnet Strahlung
    Therapie (Röntgenstrahlen oder radioaktive Isotope). Strahlung
    Therapie als eigenständiges Behandlungsverfahren in Verbindung mit einer Chemotherapie
    (Cyclophosphamid, Bleomycin, olivomycins) sind bei Patienten mit I-III verwendet
    Phasen mit Gegenanzeigen für Chirurgie sowie in
    Patienten mit Stadium IV Krankheit.

    Die Prognose für die Vulva Krebs hängt davon ab, ob die Behandlung auf Zeit gestartet wurde und wie gut wurde es durchgeführt.

    Prävention basiert auf der Früherkennung und angemessene Behandlung von Hintergrund- und präkanzerösen vulvar Prozesse.

    Lassen Sie eine Antwort