Über Arthrose und Osteochondrose

Inhalt

  • Ursachen von Arthrose oder Osteoarthrose der Wirbelsäule
  • Wie Rückenschmerzen, Arthrose der Wirbelsäule?
  • Die Symptome der Arthrose der Wirbelsäule

  • Über Arthrose und OsteochondroseAus medizinischer Sicht, Arthrose (Osteoarthritis), undOsteochondrose - die Krankheit ist sehr ähnlich aus den Gründen von ihrer Herkunft und den Mechanismus der zerstörenden und degenerative Veränderungen in der Knorpel- und Knochenstrukturen um die Gelenkgewebe bilden. Wie im Fall von Osteoarthritis, entwickelt sich oft Rückenschmerzen infolge von chronischem Gelenkrheumatismus intervertebralen Knorpelschädigung und Stoffwechselstörungen in Knorpelgewebe und der Anwesenheit von prädisponierende Faktoren.

    Ursachen von Arthrose oder Osteoarthrose der Wirbelsäule

    Osteochondrose erfasst praktischaller Menschen über 35 Jahre alt, ist eine weitere Frage, die er langsam ist und keine Schmerzen verursachen, während andere sich schnell entwickelt und wird von Komplikationen in Form eines Vorsprungs oder Herniation der Bandscheiben begleitet, das Auftreten von Schmerzen und andere Symptome der Kompression der Nervenenden verursacht.

    Somit sieht Medizin Arthrose als Ergebnis der folgenden Faktoren.

    • Prädisposition für eine Erkrankung, die durch Vererbung übertragen.
    • Stoffwechselstörungen, Vergiftungen undInfektion, durch eine Verschlechterung des Knorpels Ernährung und Entzündung der Gelenke begleitet. Wie bei jedem Joint Arthritis beginnt Osteochondrose oft mit der Degeneration des Knorpels.
    • Übergewicht erhöht sich die Belastung auf die Wirbelsäule.
    • Falsche Ernährung, Flüssigkeitsmangel und Mineralien in der Ernährung.
    • Sitzender Lebensstil, Rückenmuskelkorsett schwächend.
    • Verletzung der Körperhaltung, Instabilität der Wirbelsäule.
    • Altersbedingte Veränderungen mit dem Schrumpfen des Knorpelgewebes verbunden.
    • Frakturen und Verletzungen der Wirbelsäule (posttraumatischer Arthrose, auch bekannt als Osteochondrose bekannt).
    • Mikrotraumatisierung Bandscheibe während Gewichte zu heben, Sport zu spielen.
    • Langer Aufenthalt in der gleichen Position, schlechte Durchblutung im Knorpelbereich zu provozieren.
    • Die Anwesenheit von Plattfüße, das Tragen von Schuhen mit hohen Absätzen, Schwangerschaft - Faktoren, die den Druck auf die Wirbelsäule Achse ändern.
    • Nervous Stress, Rauchen, Hypothermie, durch eine Verschlechterung der Mikrozirkulation im Band Knorpel begleitet.

    Wie Rückenschmerzen, Arthrose der Wirbelsäule?

    Ursachen von Arthrose oder Osteoarthrose der WirbelsäuleOsteoarthritis der Wirbelsäule - eine Krankheitdurch Verdünnen, Dichtungs- und Zerstörung der Bandscheibe in Verbindung mit einem reaktiven Proliferation von Knochen und Wirbel bilden Randausziehungen gekennzeichnet.

    Da die Degeneration und Zerstörung der Banddie Scheibe verliert seine Eigenschaften und hört auf die Rolle der Puffer zwischen den benachbarten Wirbeln zu spielen. Die Wirbel näher zusammen, ein Nervenenden komprimiert, die Schmerzen verursacht. Mangel an Erweichung Schocks intervertebralen "pads", erhöht den Druck auf das Knochengewebe der Wirbelkörper, die Aufweitung ihres reaktiven Osteophyten zu bilden.

    Durch seine Lokalisierung arthritischen Gelenke der Wirbelsäule ist geteilt:

    • Neck (25%);
    • Brust;
    • Lenden (mehr als 50% der Fälle);
    • gemeinsam, das heißt, die gesamte Wirbelsäule bedecken.

    Aus der Sicht der Medizin Arthrose der Lendenwirbelsäule es häufiger als andere tritt auf, weil es dieser Teil der Wirbelsäule erlebt die größte Last.

    Die Symptome der Arthrose der Wirbelsäule

    Wie die Symptome der Arthrose der Wirbelsäule zu erkennenDie erste Phase der OsteochondrosePrivate fließt, oft ist es manifestiert sich als eine Erkrankung der inneren Organe durch die Verletzung der Innervation als Folge der Kompression der Nerven Osteophyten verursacht und Wirbel verschieben.

    Die Symptome der Arthrose:

    • drückender Schmerz im Rücken, verschlimmert durch Bewegung und Belastung;
    • Begrenzung der Bewegung in der Wirbelsäule;
    • Schmerzen und Taubheit in den Extremitäten;
    • Kopfschmerzen, Schwindel, Tinnitus, "fliegt" vor den Augen (bei Läsionen der Halswirbelsäule) zu blinken;
    • Schmerzen in der Brust, Herzschmerzen, Kurzatmigkeit, Unzufriedenheit Atem, Schmerzen in verschiedenen inneren Organen (Brust-Osteochondrose);
    • Schmerzen im unteren Rücken und Bein, eine Verletzung der Haltung, Gang, Auszehrung und Schwäche der unteren Extremitäten Schießen, verminderte Empfindlichkeit der Haut.

    Weiterentwicklung Osteochondrose führt zu Vorsprungs und Bandscheibenvorfall, prall Scheibe an der Seite des Rückenmarks, können die Folgen schwerwiegend sein.

    Lassen Sie eine Antwort