Als ich gefangen Midlife-Krise

Inhalt


Midlife-Crisis

"40 Jahre alt - eine Frau das Alter" - sagt ein russisches Sprichwort.
Sie wurde wahrscheinlich in den nächsten Tagen geboren, als die durchschnittliche Lebenserwartung
Es war nicht annähernd zwei Mal niedriger als jetzt, und die Männer lebten länger
Frauen. Aus Gewohnheit, und jetzt viele glauben, dass die 40-Jahres-Meilenstein
kritisch. Und jemand sagt, auch in dieser Runde Datum. nur in
Fall, um nicht selbst zu verletzen.

Warum in der "mittleren Alters" Frau "herausnehmen" der Depression
enttäuscht (übrigens, und auch Männer), an der Tür der Krankheit klopfen? Was
Es kommt auf die menschliche Physiologie? Und wie mit "die Krise zu bewältigen
vierzig "? Die Antworten Psychotherapeut höchsten Kategorie,
PhD, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Abteilung für Medizinische
Psychologie des russischen Wissenschaftszentrums für Restorative Medizin und
Balneologie, Assistant Professor für Nervenkrankheiten erhöhen das Institut
Qualifikation der Bundes medizinisch-biologischen Agentur der Russischen Föderation Ministerium für Gesundheit Mikhail
Golubev.

- Michael V., das heißt "vierzig Krise"? Was ist es, sich manifestiert, wenn es um den emotionalen Zustand einer Person kommt?

Als ich gefangen Midlife-Krise- Schmerzhafte Erkrankung manifestiert
Depression, Angst und verschiedene Ängste und negative Gedanken,
Schlaflosigkeit, Gedächtnisstörungen, - alle diese Symptome unterschiedlicher
Grad inhärent in der Menschen "Krisenzeit". 40 Jahre - es ist die Mitte
Leben und wollen natürlich zusammenfassen. Wenn eine Person ist zufrieden
erreicht, die so genannte "Krise von vierzig Jahren," er kann nicht bemerkt.
Und wenn die "nicht viel ist wahr geworden" (ob im persönlichen Leben, Karriere)
psychische Beschwerden garantiert. Was wird es in einem bestimmten sein
Person zu übernehmen schwierig.

- Aber die physische Verfassung der Person ändert.

- "Krise vierzig" Frauen mit prämenopausalen zusammenfallen kann
von 40 auf 50 Jahren: Ovarialfunktion allmählich schwindet, fällt Produkte
weibliche Hormone, proportional zu dem Verhältnis von weiblichen und
Veränderungen im männlichen Organismus. Und die altersbedingten Veränderungen, wie sie sagen,
Gesichts. Frau ändert in Erscheinung: das Gesicht wird ernster,
ängstlich, nicht brennen die Augen erste graue Haare und Falten entstehen.
Ich sogar zu Fuß, das schöne Geschlecht in dieser
im Alter von mehr zuversichtlich. Ist kategorisch in seiner Urteile.

- Aber zu diesem Zeitpunkt beginnen zu altersbedingten Krankheiten auftreten: Probleme
Vision, Zahn-, Bluthochdruck, frühe Anzeichen von zerebraler Ischämie
Gehirn, vor allem diejenigen, die viel und sitzen ein wenig Bewegung zu arbeiten.
Ein Mann beginnt oft müde. Am besten ist dies nur die Vorboten
Krankheiten. Aber oft in diesem Alter überholen Herzinfarkt, Schlaganfall und
sogar Krebs - wenn die Person selbst "ins Leben gerufen" in
die Stacheln aller Pedale, für eine Karriere Ziel, zur Schaffung von Material
Vorteile. Nicht ruhen oder gar nicht ruhen. Accumulate und Konsequenzen
schlechte Gewohnheiten: Rauchen, Alkohol.

- Aber oft erfolgreich
in der Karrierefrau ist sie ohne Familie allein, ohne Kinder. Und die unvermeidliche
Umwertung der Werte: Es ist alles gespeichert - eine Wohnung, ein Auto,
Einsparungen?

- Ich die Art von Frauen wissen, sie sind meine häufigen Patienten.

- Und wie Sie, der Therapeut, ihnen zu helfen, aus der Krise?

- Nach dem Besucher hören, mit ihr seine internen analysieren
psychische Konflikte, zu verstehen helfen, warum dies geschieht und
wie man aus ihm zu bekommen. Ich benutze die kognitive Verhaltenstherapie.
Einfach - Psychotherapie der gesunde Menschenverstand, rationale Einstellung zum Leben. auf
diese Rechnung hat spezielle Techniken, Trainingsprogramme. ich benutze
und Methoden der Transaktionsanalyse - eine der Richtungen
psychoanalytischen Therapie.

stark
Ich schlage vor, aus ihrem Elfenbeinturm zu kommen und genießen
das ist. Nicht nur. Grundsätzlich, 40 Jahre - die produktivste
Alter. Immer noch nicht zu spät in das Privatleben zu beginnen, einschließlich -
heiraten, haben ein Baby. Sie können Ihren Job zu ändern, wenn Sie wollen, Platz
Residenz. Erfahren Sie, was, was die Seele ist. Schließlich ist es noch gut
Hälfte des Lebens! Und wenn eine Frau weiß, dass der Grund selbst, es
sie beginnt, sich zu ändern.

- Und wenn Sie nicht starten?

- Das wird beginnen psychosomatischen Erkrankungen, die auf diesen basieren
Konflikte. Depression, Bluthochdruck, Magengeschwür
und Zwölffingerdarmgeschwür, ischämische Herzkrankheit, Herzinsuffizienz
zerebrale Zirkulation. Die nächste Stufe - Herzinfarkt und Schlaganfall.

- Michael V., aber die Krise passiert, und das männliche. Wie kommt es, von einem weiblichen anders?

- Männer auch alt werden, haben nicht diese Prahlerei, mehr Ermüdung einsetzt. Leder
Es wird trockener, Muskeln nicht so elastisch. Libido fällt passieren
Versagen im Bett. Ich möchte allen, vor allem zu sich selbst zu beweisen,
dass es ein Unfall war. Was ich bin noch jung und absolut gesund. bilden
, und der Körper versagt. Caring Männer aus Familien, jüngere
Begleiter - dies ist ein Versuch, zu beweisen, dass es nicht ist.

- Mehr junge Partner aus der medizinischen Sicht für einen Mann - gut?

- Es gibt Vor- und Nachteile. In psychologischer Hinsicht, das erste Paar,
natürlich plus - die zweite Jugend: eine Welle der Emotion, der Wunsch zu tun
Sport, noch mehr Schritt halten zu können. Aber nur für das erste Paar. Splash sogar
positive Emotionen Mann, es ist nicht sehr jung gelinde gesagt, und kann
Schaden: verarmt den Körper, zastavlyaetego auf die Grenzkräfte.
Die Auswirkungen der beste Weg sein. Wahrscheinlich
so kehren Männer oft zurück in ein normales Leben.

- Aber es gibt eine Kategorie von Menschen, die in diesem Alter von Stress, Frustration, Unzufriedenheit Alkohol fliehen.

- Bei langen systematischen Aufnahme von Alkohol persistent gebildet
süchtig, und dann Sucht. Zunächst wird eine Flasche Bier (oder 100
Gramm Wodka, Cognac, Brandy) und dann zwei oder drei Flaschen Bier und
300-500grammov etwas stärker. Ein paar Monate später, ist dies nicht genug. das
daraus resultierenden Probleme nicht gelöst werden, sondern nur vermehren.

- Und was ist mit der Beratung von einigen Ärzten nur "Gesundheit" zu trinken, in den Tag bei einem Glas Wein oder 40 Gramm Wodka?

- Ich bin total gegen die Verwendung von Alkohol als Droge. wenn
einige Leute denken, dass Alkohol "entlastet" hilft und dass er
Verfahren oft verwendet - er jede Chance zum Alkoholiker hat.

-Und Das in diesem Fall ist es besser zu machen?

- Jede Person in meiner Kindheit war ein Traum, ein Verlangen, das nicht ist
könnte implementieren. Gehen Sie zurück zu ihren Wurzeln, zu dem Hobby. lesen
Schreiben, Tanzen, Kreuzstich, Reisen, endlich. Hobby
Es hilft, sich selbst zu verwirklichen, Gleichgesinnte zu finden. Nun, wenn es
die Gelegenheit, um Leute zu treffen, mit denen professionelle assoziieren
Interessen oder Hobbys. Beschäftigung - für das Geld und die Kommunikation außerhalb der Arbeit - für
Seele. Gemeinschaft von Interesse und geben Ihnen einen Fitnessclub, Autofahrer-Club,
Kennel Club, Tauchen. Jemand schwebte auf Booten,
jemand ein Pferd (Skating, Radfahren) Reiten, jemand anfängt zu singen
im Chor. Aber Sie nie über Orte kennen zu gehen und etwas zu tun?

Mir
bis 42 Jahr. An den Wochenenden und am Morgen fahre ich mit dem Fahrrad in den Park.
Ich bin ein Mitglied der professionellen Gemeinschaft von Psychotherapeuten. Wir werden nicht zu
nur zu diskutieren Geschäft, jeder hat die Möglichkeit,
teilen persönliche Probleme und erhalten Unterstützung.

muss sein
daran erinnern, dass vierzig Krise, wie jede Krise - ist nicht nur ein Problem,
aber auch Chancen. Nachdem die Krise überlebt, die Menschen werden mehr
vorbereitet für das spätere Leben, realistische Ziele, mit
Blick in die Zukunft.

Lassen Sie eine Antwort