Was ist Hakenwurm

Inhalt

  • Ankylostomiasis
  • Wie ist die Krankheit
  • Wie behandeln Hakenwurm



  • Ankylostomiasis

    Was ist Hakenwurm
    Hookworm - Darmwürmer (Nematoden), parasitäre Erkrankung, vorkommen
    allergische Hautläsionen, Atemwegserkrankungen (Frühstadium), die Magen-Darm-Trakt und Eisenmangelanämie (Spätphase).

    Pathogens - Ancylostoma duodenale, weniger Ancylostoma ceylanicum, Necator americanus, Ancylostoma braziliense.

    Krankheit
    weit verbreitet. Necator americanus in Amerika aufgenommen
    Asien und Afrika; Ancylostoma duodenale - in Japan, China, Indien, Zentral
    Asien, dem Mittelmeerraum und dem Kaukasus. Foci der Infektion kann in den Kohlengruben und Bergbau bei hohen gebildet werden
    Umgebungstemperatur, Luftfeuchtigkeit und schlechte sanitäre Bedingungen.
    Mechanismen der Infektion - fäkal-oral (Penetrationsmechanismus des Erregers aus dem Darm des Patienten in den Mund eines anderen menschlichen Körpers) und einen Kontakt (zum Beispiel durch jedes gemeinsame Objekt).

    Larven
    eingeführt durch die Haut (beispielsweise, wenn sie mit dem Boden durch die Haut arbeitet,
    barfuß, etc.). Nach dem Eindringen wandern sie durch
    Blut- und Lymphgefäße in den Lungenkapillaren. Daher Larven
    dringen in die Atemwege, des Rachens und geschluckt zu erreichen. krank
    nicht gefährlich für andere, weil zum Zeitpunkt der Entlassung aus den Eiern des Körpers sind nicht ansteckend.



    Wie ist die Krankheit

    incubatory
    Zeitraum - 40-60 Tage. In den meisten Fällen kleine Anzahl von Parasiten,
    und die Krankheit ist asymptomatisch. Die Symptome einer schweren Formen
    Es hängt von der Art des Eindringens in den Körper des Parasiten. Mit dem Eindringen von
    durch die Haut juckende Papeln vezikulёznye (wie Hautausschlag Varizellen) pustulöser (Bauchbildung mit eitrigem Inhalt) und gerötete (Rötung der Haut), Hautausschlag auf dem Hintergrund der blasse Haut (in der Regel an den Beinen);
    bestehen bleiben für mehrere Monate. Massive Invasion (Infektion) kann
    führen zu Ödemen der Extremitäten. Wenn wandern die Larven durch die Atem
    Art und Weise möglich, Bronchitis, Lungenentzündung, Rippenfellentzündung.

    Die Symptome von Läsionen des Verdauungstrakts:
    Sodbrennen, Erbrechen, Magenschmerzen. Die Symptome des zentralen Nervensystems;
    Lethargie, verzögerte geistige und körperliche Entwicklung. am meisten
    charakteristische Manifestation - hypochromen Eisenmangelanämie (Anämie, in denen es eine Abnahme im Hämoglobin in den roten Blutzellen ist) und Hypoalbuminämie (уменьшение содержания альбуминов в
    Serum)
    aufgrund einer chronischen Blutverlust. In den schwersten
    Fällen wird die Anzahl der roten Blutkörperchen auf 10 reduziert12l und Hb-Gehalt
    - Bis zu 100 g / l.

    Die Forschungsmethode - Nachweis von Parasiteneier im Kot.




    Wie behandeln Hakenwurm

    • Bei Anämie - Eisenpräparate; in schweren Fällen - eine Bluttransfusion
    • Causal (antimikrobielle) Therapie
    • Mebendazole 100mg für 2 p / Tag für 3 Tage. während der Schwangerschaft kontraindiziert
    • Pyrantel 11 mg / kg p 1 / d (bis zu 1 g) für 3 Tage (Necator americanus) oder einmal (für Ancylostoma duodenale). während der Schwangerschaft kontraindiziert.

    Lassen Sie eine Antwort