Analfissur. Betrieb - der letzte Schritt zur Genesung

Inhalt

  • Akute Analfissur: "Bild" des Lebens
  • Chronische Analfissur - die Indikation zur Operation

  • Analfissur. Betrieb - der letzte Schritt zur GenesungDie quälende Schmerzen beim Stuhlgang,Blut im Stuhl, Juckreiz, Brennen im Anus, Verstopfung und Angst vor jeder der nächsten Reise auf die Toilette - alles vertraut, um Menschen aus Analfissuren leiden. Bild einen kleinen Bruch des Gewebes im unteren Teil des Enddarms, akute Analfissur schnell durch Entzündungen, Schmerzen beim Stuhlgang ergänzt, zu einem starken Krampf des Schließmuskels des Anus führt. Die Verengung des analen Fortschritt und die Entstehung von Angst vor Schmerzen führt zu einer bewussten Beschränkung der Nahrung, Verstopfung, was den Verlauf einer Krankheit wie Analfissur verschlimmern. Was tun, um die Krankheit zu stoppen? Und die Gefahr einer Analfissur überhaupt?

    Akute Analfissur: "Bild" des Lebens

    Die Existenz von akuten Analfissurkurz. Sie sollten wissen, was auf die Behandlung der Krankheit ohne kompetente Herangehensweise an die Wunde gezogen zu tun, ist fast unmöglich zu gewinnen. Konstante Stimulation des geschädigten Geweben Stuhl fördert Entzündung mit Epithelisierung der Wunde beeinträchtigt, und bald führt zur Bildung von chronischen Analfissuren, ein Vorgang, bei dem es der einzige Weg wird aus der Situation.

    Die Behandlung der akuten Analfissur. Was auf die Wunde zu tun geheilt hat?

     Die Gefahr einer AnalfissurDie Behandlung sollte zur Linderung von Schmerzen und Infektionen, die Normalisierung der Stuhl gerichtet werden. In 70% der Fälle werden diese Probleme mit der konservativen Therapie behandelt.

    • Ernährung sollte bei der Beachtung darauf ausgerichtet seinBekämpfung von Verstopfung. Die Ernährung sollte viel Obst und Gemüse, Milchprodukte, Haferflocken, Kleie, Rüben, Pflaumen, getrocknete Aprikosen, Feigen enthalten. Ausgeschlossen sind scharfe, würzige Gerichte, Marinaden, geräuchertem Fleisch, Alkohol.
    • Wenn der Stuhl nicht möglich ist, die Leistung einzustellen, verwenden Abführmittel, wie forlaks, Duphalac, regulaks.
    • Analfissur, die das Bild durch weiche Stühle ergänzt wird, erfordert Durchfall Klärung Gründen.
    • Nach dem Entleeren muss der Darm sorgfältige Hygiene im Intimbereich, Sitzbäder mit Zusatz von Infusionen von Kräutern, die entzündungshemmende Wirkung haben.
    • Zur Verringerung der Schmerzen und Entzündungenzeigt die kombinierte Wirkung von rektalen Suppositorien. Oft ist die Einführung von Kerzen starken Schmerzen zu vermeiden, die durch Analfissur gekennzeichnet ist, wie es in diesem Fall zu behandeln? In solchen Fällen ist die bevorzugte Anwendung der Salbe, für 7-10 Tage Salben mit Antiphlogistika verwenden, und dann - unter heilende Wirkung gewickelt.

    Normalerweise ist Analfissur nicht zu Komplikationen führen,gefährlich, als es in diesem Fall? Das Eindringen von Krankheitserregern in das subkutane Gewebe adrectal voller Entwicklung der Abszess und Fistel. Deshalb ist in Abwesenheit von Auswirkungen der konservativen Behandlung bei chronisch Analfissur diagnostiziert Operation notwendig wird.

    Chronische Analfissur - die Indikation zur Operation

    Analfissur: "Bild" des LebensAkute Wunde ist elastisch, weich, gutZuführen der Bereich, der fähig ist selbstschließend. Sobald die Voraussetzungen dafür geschaffen werden, Analfissur, Schmerzen und Entzündungen, charakteristische Bilder für einen akuten Prozess heilen, zurücktreten und für immer verschwinden. Bei der chronischen Riss, so gibt es keine Hoffnung gibt, sind die Kanten dicht, faserig, ihren Mangel an Blutzufuhr zu den Geweben nicht zusammen wachsen gelassen werden, was bedeutet, dass nur die chirurgische Entfernung des betroffenen Gewebes der Lage ist, die Anatomie eines gesunden Darm wiederherzustellen.

    Die Operation kann auf ambulanter Basis durchgeführt werden, unteroder örtlicher Betäubung in einem Krankenhaus unter der Leitungsanästhesie. Als traditionelle Skalpells Werkzeug aufgebracht werden kann, sowie Laser, Ultraschall, Radiowellen, aber das Wesen der Funktionsweise bleibt dieselbe in jedem Fall.

    Innerhalb von 6 Monaten nach der Operation gibtein echtes Risiko eines erneuten Auftretens von Analfissur. Das Risiko dieser Komplikationen? Zunächst einmal ist die Tatsache, dass Gewebe der Selbstheilung nicht in der Lage verändert, und daher ist es eine Frage einer anderen Operation. Regulierung Stuhl Abnehmen trägt die Darmgesundheit zu erhalten.

    Lassen Sie eine Antwort