Diät bei Arthrose: gibt es sie?

Inhalt

  • Wenn müssen Sie mit Arthrose zu einer Diät zu halten?
  • Eigenschaften Ernährung mit Arthrose während der Exazerbation
  • Sie nicht unser Wort nehmen ...

  • Diät bei Arthrose: gibt es sie?Deformierende Arthrose - eine chronische,stetig fortschreitende Krankheit, mit Unterernährung und der Zerstörung von Knorpel, Knochen Veränderungen in der Gelenkfläche und die Bildung von Knochenwucherungen bilden, wobei die Verbindung verformt. Das Ergebnis der Krankheit wird eine Verletzung der Gelenkgelenkfunktion und insgesamt Immobilisierung des Gelenks.

    Meistens beginnt die Entwicklung der Arthrose mitKnorpeldegeneration, das heißt, seine "Hunger", "Erschöpfung", Ausdünnung und anschließende Vernichtung. Es scheint, Ernährung und Diät für Arthrose kann eine positive Wirkung haben und die pathologischen Prozesse auszusetzen, aber es stellt sich heraus, es keine wissenschaftliche Beratung über Ernährung bei Arthrose Gelenke ist.


    Wenn müssen Sie mit Arthrose zu einer Diät zu halten?

    In der Entwicklung von großen Verformungs Osteoarthritisdie Rolle, die die Erhöhung der Belastung auf die Gelenke, und von besonderer Bedeutung bei der Behandlung der Krankheit gespielt hat eine Gewichtskorrektur, kalorienarm Einhaltung der Osteoarthritis des Knies kann den Zustand des Patienten zu verbessern.

    Was ist die empfohlene Stromversorgung mit Arthrose der Gelenke?Diät für Osteoarthritis des Knies zu verformenJoint - das ist die übliche Ernährung reduziert, was eine Verringerung der Energiewert der Nahrung auf Kosten der Lebensmittel, die tierische und pflanzliche Fette, einfach, leicht verdauliche Kohlenhydrate schließen lässt. Die Menge an Protein und komplexen Kohlenhydraten relevanten biologischen Standards und erfüllt die Bedürfnisse des Körpers und Gelenkschmerzen. Ein wichtiges Merkmal der Ernährung mit Osteoarthritis des Knies ist die Notwendigkeit, die Kosten für den Körper in den Mineralien zu decken, da der Wiederherstellungsprozess von Knochen und Knorpel, eine ausreichende Anzahl von Mikro- und Makro erfordern. Mahlzeiten sollten eine Fraktion, die Menge der Flüssigkeitszufuhr so ​​hoch wie 2 Liter pro Tag betragen. Geringerer Verbrauch von Salz, scharfe Gewürze und Kräuter. Die Normalisierung der Gewichtserhaltungsdiät und hilft bei Arthrose des Knies deutlich die Belastung der Knorpel zu verringern, ihre Zerstörung zu stoppen, Verformung der Knie zu verhindern.


    Eigenschaften Ernährung mit Arthrose während der Exazerbation

    Die Verschlechterung der Arthrose wird durch die Entwicklung gekennzeichnetSynovitis, Gelenkentzündungen und Akkumulation von pathologischen Erguss in ihm. Das Aussehen der Schmerzen, Schwellungen und erhebliche Beeinträchtigung der Beweglichkeit der Gelenke erfordern nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente: Indometacin, Diclofenac, Ibuprofen und andere, obwohl diese Medikamente den Zustand des Magen-Darm-Trakt beeinflussen. Während nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente sind oft Sodbrennen, Erbrechen, Magenschmerzen erscheint, Blähungen und Durchfall, hängen nicht von der Natur der Macht. Diät für Arthrose der Gelenke in der akuten Phase ist auf die Abschwächung dieser negativen Effekte vorgeschriebenen basiert.

    Wenn Arthrose der Gelenke des Patienten beseitigt LebensmittelVerzehr von Fleisch, Fisch, Pilze Brühe und Saucen, Gewürze, Erbsen, Bohnen, Linsen, Kohl, Gurken und Marinaden, Alkohol und kohlensäurehaltige Getränke. Diese Produkte tragen zur Säure des Magens, können die Auswirkungen von nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente induzieren die Bildung von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre verschlimmern.

    By the way, reduziert eine Diät bei Arthrosedas Kniegelenk verschlechtert sich für den Einsatz empfohlen, diese Produkte aus der Liste der auszuschließen, was bedeutet, dass es keinen Widerspruch in der Vorbereitung Ernährung.


    Sie nicht unser Wort nehmen ...

    Was existiert Ernährung für Osteoarthritis des Knies?Das Fehlen einer speziellen Diät empfohlenspeziell bei Arthrose, führte zur Entstehung von vielen pseudo-wissenschaftlichen Empfehlungen. Einige Leute empfehlen trinken destilliertes Wasser, Apfelessig verwenden Weizenkeime für Verbindungen von Salz zu reinigen. Andere plädieren für eine Rohkost, und Hunger, und andere bieten eine Vielzahl von Nahrungsergänzungsmitteln. Jedoch erwies sich nur die Wirksamkeit von Nahrungsergänzungsmitteln enthalten, Chondroitin und Glukosamin, die die Struktur des Knorpels, polyungesättigten Fettsäuren beeinflussen, Peroxidation von Mangan zu verhindern, Vitamin E und C. Diese Additive in der Anfangsphase der Krankheit ernannt werden, in der Zukunft, sie auf den Verlauf der Arthrose keine Wirkung.

    Lassen Sie eine Antwort