NANOPLAST Fort: von Ärzten empfohlen

Inhalt


NANOPLAST Fort: von Ärzten empfohlenVon besonderem Interesse sind die lokalen Behandlungsmethoden,auf Basis der Nanotechnologie. Das Problem, das wir haben, mit dem Leiter der Abteilung für Fakultät Therapie diskutiert. A.I.Nesterova Akademiemitglied der Russischen National Research Medical University. Pirogov, Verdienter Arzt der Russischen Föderation, Doktor der medizinischen Wissenschaften, Professor Nadezhda Shostak.

- A. Hope, wie bekannt ist, Osteoarthritis - ist einer der häufigsten rheumatischen Erkrankungen. Warum ist eine solche Fülle?

- In der Tat, Arthrose - die meistengemeinsame rheumatische Erkrankung. Im Jahr 2011, über die von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) Dekade von Knochen- und Gelenkserkrankungen erklärt (2001-2010.), Deren Ergebnisse Arthrose ersten Platz unter den vorrangigen Themen im Muskel-Skelett-Pathologie entfernt wird. Das Auftreten von Arthrose ist in erster Linie mit Vererbung verbunden. Die wichtige Rolle spielte nach Geschlecht: weiblich Geschlecht herrscht, aber bald die Männer auf die Inzidenz der Krankheit bei Frauen aufholen, und ist mit dem Rauchen, Übergewicht, Sucht zu Bier und stärkere Getränke verbunden sind.

- Was verursacht Schmerzen bei Arthrose?

- Im Herzen des Schmerzsyndroms ist eine PathologieGelenkknorpel, Gelenkflüssigkeitswechsel Verletzung von Kongruenz der Gelenkflächen der Knochen, ist also Schmerzen bei Arthrose multifaktoriell. zurück zur vorherigen Frage gehen, kann ich nicht sagen, dass es das Problem Nummer eins ist, weil es auch ein Problem, wie eine entzündliche Erkrankung der Gelenke ist. Doch unter den rheumatischen Erkrankungen der Arthrose, natürlich, es ist der Anführer.

- Nadezhda, was sind die Ziele und Prinzipien der Behandlung von Arthrose?

- Eines der wichtigsten Ziele der Behandlung von Osteoarthritis -Es ist vor allem Linderung von Schmerzen, die, wie ich schon sagte, ist ein Multi-Komponente. Schmerzmanagement ist ein dringendes Problem, weil er die Daten erhalten, dh Schmerzen bei Arthrose kann nicht nur die Lebensqualität reduzieren, sondern reduziert auch die Dauer und sogar in einem größeren Ausmaß als die Komorbiditäten. Deshalb ist die Schmerzlinderung eine Priorität für die Behandlung von Patienten mit Osteoarthritis ist. Darüber hinaus, wenn Arthrose und entzündlichen Komponente durch reaktive Synovitis. Ein weiteres Ziel, das bei der Behandlung von Osteoarthritis gelegt wird, - eine Reduzierung, verringern Entzündungen und langsam Ernennung von Zubereitungen mit hondroprotektivnoe Aktion.

- Zum Zwecke der Reduzierung von Schmerzen und Entzündungen ernennennichtsteroidalen Antiphlogistika (NSAIDs), jedoch, wie bekannt ist, können diese Medikamente unerwünschte systemische Wirkungen verursachen und alle Patienten zugeordnet werden kann oder eingeschränkt bezeichnet. Was in solchen Fällen zu tun?

- In der Tat, NSAID die weit verbreitet in der Weltsind die Medikamente der ersten Wahl zur Behandlung von Osteoarthritis, aber natürlich, sie viele nachteilige Auswirkungen haben kann, insbesondere bei häufiger Anwendung. Dies ist vor allem Magen-Darm-und Nierentoxizität Effekte. Patienten, die für die Ernennung von NSAIDs in der lokalen Therapie kontraindiziert sind, kann als Alternative verabreicht werden.

- In jüngster Zeit mehr und mehr sprechen oft über die Nanotechnologie, bei der Herstellung von therapeutischen Pflastern verwendet, die als lokale Therapie nur verwendet werden (zB Patch NANOPLAST Forte®). Was sind die diese Patches?

- Das ist richtig, medizinische Patches, die auf Nanotechnologie basieren, sind von besonderem Interesse. Auf dem heutigen Markt präsentierten sie ein Pflaster NANOPLAST Forte®Die hat noch keine Analoga. Wir arbeiten intensiv mit Patches NANOPLAST Forte®Und unsere Ärzte sind sich bewusst, dass NANOPLAST Forte® hat analgetische und entzündungshemmendeAktion wirksame Linderung bei akuten Bedingungen und für Kurs Therapie verschiedener Erkrankungen der Gelenke, der Wirbelsäule, der Muskeln und Bänder und ist somit sicher und hat keine Nebenwirkungen.

- Gibt es eine Grundlage wissenschaftlich gesicherter Erkenntnisse über die Wirksamkeit des Pflasters NANOPLAST Forte®?

- Ja natürlich. Eine solche Studie wurde auf der Grundlage unserer Abteilung, Stadt Krankenhaus durchgeführt, es war eine multizentrische t.e.issledovanie Forschungsinstitut für Rheumatologie und rheumatologischen Center. Die Studie umfasste 120 Patienten, und es ist eine sehr große Zahl, die im Hinblick auf die statistische Zuverlässigkeit der Materialien diskutiert werden können. Diese Studie war eine doppelblinde, placebokontrollierte (als Placebo-Patienten die gleiche Art von Klebstoff aufgetragen, aber ohne Nanokomponenten). Es sollte beachtet werden, dass gemäß den Gesetzen der klassischen Studien haben wir die ganze Status des Patienten untersucht, keine Begleiterkrankungen, die Dauer der Krankheit, Strahlen Stadium der Erkrankung und anderen Parametern. Alle Patienten hatten eine ziemlich fortgeschrittenen Stadium der Gonarthrose, dh war es schwierig, Patienten mit einer langen Geschichte, als der Schmerz und für zuverlässig Arthrose zu diagnostizieren.

- Was wurde als die Leistungskriterien genommen?

- Der primäre Wirksamkeits wir dachten,Verringerung der Steifigkeit und Schmerzintensität im "Ziel" das Kniegelenk durch WOMAC-Skala, sowie die Verbesserung der körperlichen Aktivität des Patienten. Zustand Rang im Vergleich sowohl Ärzte und Patienten vor, während und nach der Behandlung.

- Was diese Umfrage in Bezug auf Effizienz?

- Wir haben die Ergebnisse erhalten, die nicht erwarten, denn auch die Ärzte nicht wissen, zu welcher Gruppe das gebrauchte Pflaster NANOPLAST Forte®Und in der - Klebstoff inaktiv. Rund um den vierten Tag in einigen Patienten beobachtet eine sichtbare Verbesserung. Nach Erhalt der endgültigen Ergebnisse der Studie wurde festgestellt, dass die Gruppe NANOPLAST Forte mit®Verbesserung, kam es bei allen Patienten. Cumulative Index WOMAC Schmerz bei deutlich um 85 mm reduziert, was auf eine ausgeprägte analgetische Wirkung Patch NANOPLAST Forte®. Eine statistisch signifikante Verbesserung der Gesamtzustand des Patienten, sowohl in ihrer subjektiven Einschätzung und den Ärzten nach.

- Nadezhda, wie Verträglichkeit Patch NANOPLAST Forte zu bewerten® Diese Studie? Gab es unerwünschte Ereignisse gewesen?

- Portabilität Patch NANOPLAST Forte® und inaktive Pflaster wurde durch die Häufigkeit und Schwere von lokalen und systemischen Nebenwirkungen untersucht. Keine negativen Auswirkungen wurden identifiziert.

- Wann kann NANOPLAST Forte empfehlen®dh bei welchem ​​anderen Krankheiten als Arthrose wird gezeigt?

NANOPLAST Fort: von Ärzten empfohlen- Vor der Beantwortung dieser Frage würde Ich mag das Thema von Osteoarthritis und sagen NANOPLAST Forte zu schließen® in irgendeiner Form der Krankheit gezeigt, ausgehend von und peripheren Spondyloarthrose Arthrose enden und Rückenschmerzen im Zusammenhang.

Weitere Indikationen für den Patch NANOPLAST Forte® können degenerative Erkrankung unterscheidenBandscheibenprotrusion mit der Entwicklung, Bandscheibenbruch, verursacht Ischias auftritt. Trotz der Tatsache, dass während der akuten Phase der rheumatischen Erkrankungen eine lokale Therapie nicht angezeigt ist (in der Regel 3-5 an seinem th Tag vorgeschrieben, wenn die Entzündung abklingt) Forte NANOPLAST® in dieser Zeit ist unverzichtbar, da es unerlässlich ist, und in anderen Stadien (subakute oder chronische natürlich). Andere Indikationen für die Anwendung des Pflasters NANOPLAST Forte® Änderungen sind posttraumatischenMuskel-Skelett, Gelenkapparat als sekundäre Arthrose entwickelt sich nach einer Verletzung, und der Schmerz ist sehr ausgeprägt und kann durch die Entwicklung von komplexen regionalen Schmerzsyndrom kompliziert sein.

Ein weiteres Anwendungsgebiet für den Patch NANOPLAST Forte® Es ist eine Pathologie der Weichgewebe (wie Fibromyalgie, myofaszialem Syndrom), die nicht nur bei rheumatischen Erkrankungen gefunden wird

Lesen Sie mehr über das therapeutische Pflaster NANOPLAST Fort finden Sie auf der Website zu finden

Bevor Sie den Patch, überprüfen Sie die Anweisungen für die Verwendung des Arzneimittels

NANOPLAST Fort: von Ärzten empfohlen

Lassen Sie eine Antwort