Was ist die Ruhr

Inhalt

  • Dysenterie, Ruhr Symptome
  • Diagnose und Behandlung von Dysenterie



  • Dysenterie, Ruhr Symptome

    Was ist die Ruhr
    Dysenterie -
    ansteckende Infektionsdarmerkrankung. Es ist auf der ganzen Welt gefunden
    Menschen aller Altersgruppen, aber besonders verbreitet wird heiß
    Saison.

    Die Quelle der Infektion ist
    ein kranker Mann. Die Infektion tritt auf, wenn die Nichteinhaltung der Ruhr
    persönliche Hygiene. Dysenterie - eine Krankheit der schmutzigen Hände. jedoch
    Sie können krank werden, und das Essen, Wasser oder Nahrung befallen, gewaschen ein
    Wasser und nicht ausreichend wärmebehandelt.

    Die Inkubationszeit der Krankheit - von neskolkoih Stunden auf 2-3 Tage.

    Erreger
    Krankheit verursacht eine Entzündung der Darmwand. Kopf
    Symptom der Ruhr - sind nicht sehr reichlich, privat weicher Stuhl mit Schleim,
    Eiter, Blut, dunkelgrün und falsche Stuhldrang, so
    genannt Harndrang. Weiterhin wird der Patient
    beeinträchtigter Allgemeinzustand, Übelkeit, Erbrechen, verminderte
    Appetit, leiden unter Kopfschmerzen. Mit der Entwicklung der Krankheit ist möglich,
    Entwicklung der Austrocknung.



    Diagnose und Behandlung von Dysenterie


    Die Diagnose der Ruhr
    stellen Infektionskrankheit auf die Gesamtheit der Symptome. zusätzlich
    ernannt Studien des Erregers zu klären und anwenden
    Antibiotika sind Schmalspektrum - Kot Kulturen.

    Behandlung
    Dysenterie durch in einem Krankenhaus aus. Bei der Behandlung von Dysenterie Arzt entscheidet
    zwei Probleme - der Kampf gegen die Mikrobe, der Erreger der Krankheit (gebraucht
    Antibiotika) und den Flüssigkeitsverlust Entschädigung - exzessives Trinken
    Spezielle und intravenösen Flüssigkeiten.

    Mit einer guten
    Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Krankheiten wird in 7-10 Tagen vollständig geheilt
    aber manchmal kann es erwerben und welligen Charakter (oft es passiert
    die Menschen, die einen Kurs nicht vollständig von einem Arzt verschrieben durchgeführt werden,
    Behandlung, die die Entstehung der chronischen Form der Krankheit bedroht).

    das
    die Krankheit ist notwendig, sorgfältig die mögliche überwachen
    Komplikationen der Austrocknung und Darmperforation (Darmbruch).
    Letztere wird durch das Auftreten von Blut im Stuhl nachgewiesen. Bruch
    Es erfordert eine sofortige chirurgische Intervention.

    Immunität erholen sich von instabilen, die Möglichkeit der Reinfektion Fälle.

    Lassen Sie eine Antwort