Asthma bei einem Kind: Wie helfen?

Inhalt

  • beseitigen Sie Allergene
  • Beenden Sie die Behandlung
  • Reise Ausbildung
  • Eltern rauchen, Kinder - Husten


    Asthma bei einem Kind: Wie helfen?beseitigen Sie Allergene

    Husten und Atemnot führen zuFehlzeiten in der Schule, gezwungen, den Verzicht auf die Spiele mit Freunden und Sport. "Doch die Eltern mit den entsprechenden Medikamenten und bestimmte Maßnahmen gut Ihr Kind ein normales Leben führen kann helfen," - sagte Professor Ricardo Bernales. Zunächst einmal müssen Sie alle möglichen Haushalts Allergene zu beseitigen, die die Krankheit Verschlechterung (Fell- und Epidermis Haustiere, Pollen, Schimmel, Kakerlaken, Zigarettenrauch und Staub) auslösen können.


    Beenden Sie die Behandlung

    Die Atemwege von Patienten mit Asthma sind ständigentzündet und chronische Erkrankung beinhaltet ständige Verwendung von verordneten Arzneimitteln Ihren Arzt, auch wenn das Kind nicht unwohl fühlen beschwert. Die Vorbereitungen möglichen Angriff zu verhindern und maximale Atemwege gewährleisten.

    Sie müssen Ihren Arzt regelmäßig sehen und folgenBehandlungsplan designee. "Das ist vielleicht die wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche Bekämpfung der schweren Krankheit und die Lebensqualität des Patienten zu verbessern" - erinnert sich Professor Bernales.


    Reise Ausbildung

    Sie können nicht körperliche Bewegung vernachlässigen. Einfache körperliche Bewegung an der frischen Luft wird dem rechtzeitigen Erhalt der notwendigen Medikamente stark Thema profitieren. Neben der Verbesserung laden regelmäßig Atemfunktion psycho-emotionalen Kind Haltung unterstützen. Sie können sogar in einigen Sportarten engagieren. Ärzte empfehlen, Baseball, Volleyball, Tennis, Radfahren, Golf, einige Arten der Leichtathletik, Schwimmen.


    Eltern rauchen, Kinder - Husten

    Asthma verursacht eine Reihe von Faktoren ab, und insbesonderealle - der Zustand der Umwelt. Italienische Ärzte von speziellen Fragebogen über 40.000 Familien leben in Mittel- und Norditalien befragt, bei Kindern 6-7 und 13-14 Jahre zu erhöhen. Zur gleichen Zeit 52% der Familien die Eltern rauchen. Es zeigte sich, dass 5,2% und 6,2% der Kinder Jugendliche leiden an Asthma.

    Die statistische Analyse ergab, dassmindestens 15% der unmittelbare Ursache für die Entwicklung von Asthma bei Kindern Rauchen der Eltern. In diesem Fall führt die Mutter das Rauchen Schäden an der Gesundheit ihrer Kinder viel häufiger als der Vater raucht. Besonders riskant, wenn die werdende Mutter während der Schwangerschaft raucht. Laut italienischen Forscher, in Italien Kinder leiden häufiger an Asthma als in den USA oder Großbritannien, weil eine viel größere Anzahl von Erwachsenen Italiener Tabak verpflichtet.

  • Lassen Sie eine Antwort