Entfernen der Schilddrüse

Inhalt

  • Was sind die Indikationen für die Operation an der Schilddrüse
  • Wie ist der Betrieb
  • Wie ist der postoperativen Phase
  • Die Behandlung und Erholung von der Operation



  • Was sind die Indikationen für die Operation an der Schilddrüse

    Früher, Schilddrüsenerkrankungen, vor allem inbilden deutliche Erhöhung und ihre erhöhte Aktivität, operativ behandelt werden. Im Jahr 1909 wurde Professor Theodore Kocher der Schweiz Nobelpreis für Medizin ausgezeichnet für das, was er thyroidectomy sicheren Betrieb getan hat. In den letzten 50 Jahren haben wir zahlreiche Entdeckungen auf dem Gebiet der medizinischen Forschung, der Schilddrüse, der Verringerung der Notwendigkeit für eine chirurgische Behandlung. Jedoch derzeit Chirurgie bleibt ein wichtiger Teil der Behandlung von vielen Krankheiten der Schilddrüse.

    Entfernen der SchilddrüseDie chirurgische Behandlung ist insbesondere dann angezeigt, diePatienten, die bösartige Knoten in Betracht gezogen werden, die in erster Linie durch Feinnadelpunktion (FNA) nachgewiesen. Obwohl Aspirationsbiopsie Feinnadel können Krebsgewebe erkennen, zeigt dies oft eine Malignität durch "Zelle" oder "follicular" damage Erfassungs so dass, obwohl das Ergebnis der Feinnadelpunktion nicht direkt auf die Diagnose von Krebs hinweisen kann, kann sie Ergebnisse liefern, die Möglichkeit von Krebs anzeigt, Tumor erfordern chirurgische Behandlung. Patienten mit erhöhter Aktivität und eine Erhöhung der Schilddrüsenoperation kann erforderlich sein. Eine solche Behandlung ist insbesondere dann notwendig, wenn diese Patienten einzelne oder mehrere Knoten in der Schilddrüse. benötigen weniger chirurgische Behandlung von Patienten mit diffuser toxischen Kropf (DTG), aber selbst in diesem Fall Patienten mit einer signifikanten Zunahme des Prostatavolumens, oder mit diffusem toxischen Kropf, in denen ein einzelner Knoten ist, durch Abtasten eines kalten oder ungewöhnliche Patienten mit schwacher Absorption bestimmt wird radioaktivem Jod kann eine chirurgische Behandlung.

    Patienten, die in der fernen Vergangenheit der Fall warin einem solchen Fall, dass die Häufigkeit von Prostatakrebs aufgrund der Strahlungsbehandlung von Haut, Kopf und Hals, der Schilddrüse Nodularität, dass insbesondere aufgrund der Tatsache, entwickeln können chirurgische Behandlung erfordern kann 30 bis 60% beträgt.

    Manchmal kann die Schilddrüse bei PatientenErhöhung in einem solchen Ausmaß, dass sie Druck auf die Speiseröhre oder die Luftröhre bringt, macht es schwierig, ein Gefühl des Erstickens zu schlucken oder zu schaffen. Es kann mit Hilfe von Röntgenuntersuchung der Brust angebracht werden, wobei es klar ist, dass die Luftröhre vergrößerte Schilddrüse verschoben wird. In dieser Situation können Sie wählen, eine Operation haben, um diese Phänomene zu entfernen.


    Wie ist der Betrieb

    Patienten, die Schilddrüsenchirurgie erfordernDrüse, in der Regel im Krankenhaus am Tag vor der Operation gegeben, nach entsprechender präoperative Untersuchung, die Röntgen-Thorax umfassen kann, Elektrokardiogramm und verschiedene Blutuntersuchungen, einschließlich Schilddrüsenfunktionsaktivitätstests. Operation wird in einem relativ kurzen Einschnitts mit einem zentralen Unterseite des Halses ausgeführt. Verbreiten der zentralen Muskeln des Halses und der Schilddrüsenlappen zu entfernen, die zuvor sorgfältig vorbereiteten oberen Kehlkopf- und recurrens Nerven auf die Stimmbänder und Nebenschilddrüsen, die Kalziumspiegel im Körper steuern.

    In einigen Fällen ist es nur notwendig, zu entfernen,einen kleinen Teil oder die Hälfte der Schilddrüse, insbesondere bei benignen Erkrankungen. Die Schilddrüse besteht aus zwei symmetrischen Lappen und wenn beide Aktien erhöht, hat eine bösartige Neubildung oder Volumen Kropf in diffuse toxische Kropf, müssen die meisten der Schilddrüse zu entfernen.

    Wenn die Schilddrüse einen Krebstumor hat,der Chirurg muss die Ausbreitung von Krebszellen in Lymphknoten überprüfen. Wenn die betroffenen Lymphknoten, müssen sie durch einen modifizierten Betrieb Exzision des zervikalen Knoten entfernt werden, die minimal wird, um die Funktion und das Aussehen verletzt. Der Schnitt zu thyroidectomy gemacht müssen an der Unterseite des Halses zu erweitern, um das Feld für die Exzision der zervikalen Knoten zu öffnen.

    Nach der Operation wird der Einschnitt sorgfältig vernäht, undder Patient kann in der Regel am nächsten Tag oder zweiten Tag nach der Operation entladen werden. Die Stiche können am zweiten Tag nach der Operation entfernt werden, und der Patient muss der Chirurg eine Woche nach der Operation zur weiteren Untersuchung zu besuchen.


    Wie ist der postoperativen Phase

    Entfernen der SchilddrüseUnmittelbar nach der Operation wird der Patient erfahrenSchwellung des Halses im Bereich des Schnittes, Halsschmerzen, Schwierigkeiten beim Schlucken, und einige Beschwerden in der Rückseite des Halses aufgrund seiner Position während des Betriebs. Alle diese Phänomene sind in der Regel bescheiden und sind allein ein paar Tage oder 1-3 Wochen.

    Manchmal Flüssigkeit unter dem Schnitt ansammeln undDer Chirurg muss sie mit einer Nadel und Spritze zu nehmen. Diese Methode macht es einfach, mit diesem Problem fertig zu werden, und in der Regel nicht um einen Einschnitt erfordert zum Entladen der gestauten Flüssigkeit zu öffnen.

    Gelegentlich kann es einige Stimmstörungen sein. Sie zeichnen sich durch eine Form der Laryngitis, verursacht durch Reizung des Rohres für Anästhesie und getestet für ein paar Wochen oder ein paar Monate verursacht. Eine Beschädigung des Recurrens kann Heiserkeit oder Schwäche der Stimme verursachen, aber diese Komplikation ist selten, und es kann vollständig vermieden werden. Manchmal bösartigen Nerven rezidivierenden Tumoren wird durch Tumor betroffen, so dass ihr Verlust nicht vermieden werden kann, um vollständig die Krebszellen zu entfernen.

    Durch die meisten der Schilddrüse zu entfernen,Bedingung könnte durch geringe Mengen an Calcium im Körper auftreten, aber es kann leicht Calcium-Ergänzung in der Ernährung behandelt werden. Diese Bedingung in der Regel löst auf seine eigene, obwohl es mehrere Wochen oder Monate dauern kann, bis die Kalziumspiegel zu normalisieren, und die Pillen nicht erforderlich sein wird. Manchmal ist es erforderlich, um die Tablette mit einem Calcium-ständig zu nehmen, besonders im Falle eines großen Krebsgeschwulst der Schilddrüse, der auf dieser Drüse übermäßige Interferenz verhindert.

    Der Schnitt heilt in der Regel sehr gut und taten nichtlassen kosmetische Defekte. Übermäßige Verdickung oder die Bildung von Keloidnarben geschieht in Menschen des östlichen Herkunft, Schwarze, oder Jugend. Sie werden mit Injektionen von Kortison behandelt, die in der Regel zu einer Verbesserung führen.


    Die Behandlung und Erholung von der Operation

    Nach der Operation werden die Patienten angewiesen zu behandeln
    Schilddrüsen-Ersatz-Therapie Medikamente
    Krebs, auch wenn nur ein kleiner Teil der Schilddrüse
    Er forderte die Entfernung der Prostata. Dies schützt den Patienten
    von Hypothyreose und das Aussehen des Tumors
    Tumor oder Erhöhung des restlichen
    Schilddrüse.

    Wenn die Krankheit des Patienten durch einen kanzerösen Tumor verursacht wird,
    es kann eine Behandlung mit radioaktivem Jod benötigen
    und sogar Strahlentherapie mit externer Bestrahlung des Halses.
    Dies wird durch die Schlussfolgerungen aus der Analyse gezogen bestimmt
    Stoff Arzt Pathologen. den Arzt des Patienten muss
    Empfehlungen in Bezug auf eine solche Behandlung.

    Es ist wichtig, dass alle Patienten thyroidectomy unterziehen,
    Arzt für mindestens 2-mal beobachtet
    Jahr den Status ihrer Schilddrüse zu überprüfen.

    Einnahme der Pillen mit Schilddrüsenhormonen
    Es ist sehr einfach und erfordert keine komplizierte Steuerung erfordern. Die Patienten
    mit bösartigen Tumoren müssen teilnehmen
    Arzt häufiger und erfordern Ultraschall
    Hals und Thyreoglobulin-Analyse zur Identifizierung möglich
    Krebs Wiederholung.

    Die Patienten thyroidectomy laufen in der Regel schnell
    reduziert und in der Regel ist der Betrieb fast
    Es hinterlässt keine Rückstände. Nebenwirkungen der Operation
    sollte minimal sein und sollten sicherstellen,
    dass der Chirurg für den Betrieb ausgewählt wird,
    Es verfügt über Erfahrung oder Ausbildung für den Betrieb
    auf die Schilddrüse. Behandlung maligner
    Neoplasmen, insbesondere chirurgische Techniken,
    sehr effizient und der Prozentsatz der Rückgewinnung ist sehr
    hoch. Nach dem von der Operation an der Schilddrüse erholt
    Drüse, Patienten fühlen sich gesund und stark.

    Lassen Sie eine Antwort