Strahlenkrankheit - die Präsentation des "unsichtbaren stillen Tod"

Inhalt

  • Der Grad der Manifestation der akuten Strahlenkrankheit
  • Strahlenkrankheit - "Präsentation" Leiden

  • Strahlenkrankheit - die Präsentation des "unsichtbaren stillen Tod"Pathogenese, die primäre Mechanismus der WechselwirkungStrahlung mit dem menschlichen Körper eindringt, es war nicht untersucht worden. Eines ist klar - es basiert auf einer Verletzung der Funktionen aller Organe und Systeme, aber von entscheidender Bedeutung gegeben an das zentrale Nervensystem zu schädigen und die Hämatopoese, Magen-Darm-Trakt, die Unterdrückung der natürlichen Regeneration von Gewebe und Strahlung Gestose.

    In der Pathogenese der Strahlenkrankheit spielt eine führende Rolleder Tod von Zellen, die das Knochenmark, Darm und Haut bilden. Es gibt signifikante Veränderungen in den höheren vegetativen Zentren des Gehirns, endokrine Störungen. Hauptrolle in der Pathogenese der akuten Strahlenkrankheit ist eine Verletzung der Wechselwirkung zwischen dem zentralen und peripheren Nervensystems. Diese Prozesse stellen die pathogenetische Verbindungen der Krankheit und wie folgt aussehen:

    • Stoffwechselstörungen;
    • Unterdrückung der Hämatopoese-Funktion;
    • Blutungen;
    • Hemmung des gastrointestinalen Traktes;
    • trophische Hautveränderungen.

    Die enge Verbindung dieser Einheiten zeigt tiefe Schäden, auf dem Hintergrund der primären Interaktion Entwicklung von Strahlen, die von einem lebenden Organismus durchdringen:

    1. Radiation Gestose - das deutlichste Zeichen der Krankheit in der Anfangsphase einer der Grad der Symptome der Strahlenkrankheit;
    2. zytostatische Wirkung - ist die Grundlage für die Entstehung agranulotsitarnoy, hämorrhagische und anämisch Syndrome;
    3. Strahlungs Kapillaritis - tritt auf, wenn die Dosis von mehr als 7 Gy;
    4. Verletzung neurohumoraler Regulierung;
    5. Härten - Austausch des Hauptkörpers des Bindegewebes;
    6. Malignität.

    Der Grad der Manifestation der akuten Strahlenkrankheit

    Der Grad der Manifestation der akuten StrahlenkrankheitBildung der Krankheit tritt in den Kontakt zwischen der Strahlungsquelle oder in den nächsten Stunden nach der Aussetzung seines Betriebs. Die Art der Strahlung während der Strahlenkrankheit ist:

    • Einzel massiv;
    • wiederholt kleine Dosen;
    • lokal oder insgesamt.

    In Abhängigkeit von der Strahlendosis Strahlenkrankheit hat unterschiedliche Schweregrade:

    1. Licht (1-2 Gy);
    2. Moderate (2-4 Gy);
    3. schwere (4-6 Gy);
    4. sehr schwer (mehr als 6 Gy).

    Die Erholungsphase der Strahlenkrankheit ist 2-4 Jahre nach Beendigung der Exposition, und die langfristigen Auswirkungen solche auftreten können, wie:

    • Veränderungen im Genitalbereich;
    • Immunerkrankung;
    • sklerotische Prozesse;
    • teratogene Wirkungen;
    • Katarakt;
    • Karzinogenese;
    • reduziert die Lebenserwartung.

    Darüber hinaus in der Regel Strahlenkrankheit hat zwei Arten von Komplikationen:

    • somatische - eine Krankheit in sich selbst freigelegt ist;
    • Genetische - erblich Pathologie der Nachwelt.

    Nach der Klassifikation isoliertMark, Darm-, toksemicheskuyu, neuro-Hirn- und Übergangsformen von Strahlenkrankheit, Präsentation oder Manifestationen, die nach der Strahlendosis auftreten, beziehungsweise:

    • 1-10 Gy;
    • 10-50 Gy;
    • 50-100 Gy;
    • mehr als 100 Gy.

    Zeiten der Strahlenkrankheit haben eine gewisse Konsistenz in der Entwicklung:

    1. Anfangs;
    2. imaginären Wohlbefinden;
    3. Höhe;
    4. Erholung.

    Strahlenkrankheit - "Präsentation" Leiden

    Strahlenkrankheit - "Präsentation" LeidenDerzeit ist es eine seltene Krankheit, dieEs tritt vor allem in Notsituationen in Kernkraftwerken in den Emissionen von Schadstoffen in die Atmosphäre, über die nukleare U-Boote und einige Objekte der strategischen Zweck. Strahlenschutz umfasst kollektive und individuelle Schutzmittel, die strikte Einhaltung der Verhaltensregeln auf dem Gebiet des infizierten Bereich, den Schutz von Nahrung und Wasser vor Kontamination mit radioaktiven Elementen, Strahlungsüberwachung und den Grad der Verschmutzung des Gebietes zu bestimmen.

    Vernachlässigen von Sicherheitsvorschriftenmenschliche Interaktion, ihre wissenschaftlichen und technischen Errungenschaften der Natur und der Lebensraum führt zur Bildung einer Vielzahl von Risiken und die Möglichkeit von Schäden an ihrer Gesundheit. Das Auftreten eines Notfalls oder vom Menschen verursachten durch eine Kombination aus objektiven und subjektiven Faktoren verursacht Katastrophe, ebnet den Weg Strahlenkrankheit als unberechenbar Präsentation fatale Folgen für die Gesundheit und die sozialen Bedingungen der menschlichen Existenz auf der Erde.

    Lassen Sie eine Antwort