Diagnose und Behandlung der benignen Prostatahyperplasie

Inhalt

  • Die Diagnose von Prostata-Adenom
  • Adenom Behandlung von Prostata



  • Die Diagnose von Prostata-Adenom

    Zur Diagnose Arzt Finger halten
    rektale Untersuchung der Prostata, die bestimmen können,
    seine Größe, Dichte und Konsistenz. Leider ist dies unangenehm,
    und manchmal schmerzhafte Vorgehensweise ist, die für die Diagnose von Krankheiten
    Prostata.

    Diagnose und Behandlung der benignen Prostatahyperplasie
    Digitale rektale Untersuchung in der Regel Ultraschall der Prostata ergänzen.

    außer
    das ist derzeit verbindliche Untersuchung der Verdacht auf
    auf BPH ist die Höhe des prostataspezifischen um zu bestimmen,
    spezifisches Antigen (PSA). Dieser Marker ermöglicht es Ihnen, zu überwachen
    Krankheit sowie Zeit Prostatakrebs zu diagnostizieren.

    urodynamic
    Studien (uroflowmetry, videourodinamika) bilden einen integralen
    Teil der Untersuchung von Patienten mit Erkrankungen der Harnwege. Sie helfen
    Urologe die Art und das Ausmaß der Harnwege zu bestimmen
    bestimmen die Ursache der Symptome erschienen, beurteilen die funktionelle
    der Zustand des unteren Harntraktes. uroflowmetry heute
    Es wird von urodynamischen Untersuchung des Patienten erforderlich ist,
    Beschwerte sich der Charakter des Wasserlassens zu ändern.

    Begriff
    "Uroflowmetry" ist aus zwei griechischen Wörtern und einem englischen
    (Grech.uron - Urin, Englisch flow -. Bach, Jet, Griechisch Metreo -. Messen,
    messen). Somit uroflowmetry - ein Verfahren des Messens der Strömungs
    Urin, die das Volumen des Wasserlassens Geschwindigkeit bestimmen können.
    Derzeit gibt es viele elektronische Geräte für
    von uroflowmetry, einschließlich zu Hause. andere
    urodynamische Untersuchungen sind streng unter Kontrolle durchgeführt
    im Krankenhaus Urologe in speziell ausgestatteten Zimmern.
    Notwendige urodynamische Untersuchung und zur gleichen Zeit ausgewertet
    Indikatoren definiert individuell Urologen.



    Adenom Behandlung von Prostata

    Adenom
    milde Prostata mit Medikamenten behandelt. Auswahl
    die am besten geeignete Medikament für den Patienten führt den behandelnden Arzt.

    Wenn wesentliche Änderungen in der Prostata exprimiert, sowie die Ineffektivität der medikamentösen Behandlung von chirurgischen Techniken verwendet.

    die meisten
    wirksame Methoden der chirurgischen Intervention in der modernen
    Urologie als transurethrale endoskopische Resektion
    Prostata (TURP) und Prostatektomie.

    Die transurethrale
    Resektion der Prostata wird durch eine spezielle durchgeführt
    Gerät - Resektoskop. Es ist niedrig-traumatische, und den Betrieb Heilung
    Wunde geht sehr schnell.

    Prostatektomie - eine Operation
    Entfernung der Prostata. Es wird ausgeführt, wenn
    Prostatagröße nicht erlaubt TOUR auszuführen. Allgemein,
    Prostatektomie zu empfehlen, wenn Prostatagewicht überschreitet
    100 g

    Unter anderem gibt es "kleine" (nicht abdominal)
    Betrieb. Diese Nadelablation umfassen, Laser
    Koagulation der Prostata, transurethrale Elektrovaporisation
    Prostata, Transrektalultraschall thermische Zerstörung.
    Darüber hinaus gibt es mehrere Optionen für das Lumen expandierenden
    Harnröhren und Blasenhals ohne Entfernung von Gewebe
    Prostata. Jedoch aufgrund der Tatsache, daß eine solche Verbesserung nach
    Interventionen bleibt für eine kurze Zeit, diese Behandlungsmöglichkeiten
    selten verwendet.

    Lassen Sie eine Antwort