Solitary Knochenzyste

Inhalt

  • Über einsame Knochenzyste
  • Äusserungen von einsamen Zyste
  • Aktuelle einsame Zysten


  • Über einsame Knochenzyste

    Solitary (Jugend) Knochenzyste beobachtetüberwiegend bei Männern (Verhältnis von Jungen und Mädchen 3: 1), am häufigsten im Alter zwischen 10-15 Jahren. Erwachsene selten beobachtet, vor allem aber in der Vergangenheit Krankheit erkannt.


    Äusserungen von einsamen Zyste

    Fast immer lange Knochen beeinflusst,in der Regel die Schulter oder Hüfte. Die Krankheit tritt in der Regel ohne Manifestationen, manchmal Patienten an einer kleinen Schwellung von Zeit zu Zeit Schmerzen oder Ausstellung erscheinen beschweren. In den meisten Fällen die erste klinische Manifestation solitärer Knochenzyste ist gebrochen, oft ohne die Vorspannung, die in Verbindung mit einer geringfügigen Verletzung entsteht, oder ohne sie.

    Bei der Untersuchung der Patienten mit solitären Knochenzysteergab Verdickung des Endes des betroffenen Knochens, schmerzlos bei Palpation, dicht. Wenn an der Wand der großen Zysten gedrückt kann verdickten Knochen Verbeugung. Bewegung in den Gelenken Gliedmaßen sind in der Regel in vollem Umfang erhalten. Mit der Niederlage des Oberschenkels und des Schienbeins Knochen Mann beginnt zu hinken.


    Aktuelle einsame Zysten

    Solitary KnochenzysteDer Kurs hat eine einsame Knochenzystebestimmten Stadium. Aktive Knochenzyste ist im Bereich des Knochenende angeordnet. Zugleich drückte es Knochen Schwellung immer wieder Brüche auftreten, allmählich eine entsprechende Beweglichkeit der Gelenke zu entwickeln. Die Dauer der Bühne - 8-12 Monate.

    Während der aktiven Wachstum des Kindes KnochenzysteEs wird passiv. Cyst verlagert sich allmählich in Richtung der Mitte des Knochens, in der Größe abnimmt. Solche Knochenzysten sind asymptomatisch. Die Dauer der Übergangsphase von 6-8 Monaten.

    Nach 1,5-2 Jahren einsamen KnochenzysteEs verschoben zentralen Teil und der Knochen nicht manifestieren. Jedoch reduziert die Knochenfestigkeit, die ein Faktor für das Auftreten von Frakturen beiträgt, ist, die zusammen zu wachsen, helfen, das Volumen des Hohlraums zu verringern, dh. E. Die Schließung. Allmählich ist anstelle von Knochenzyste ein kleiner Hohlraum oder Dichtung Knochen.

    br />

    Lassen Sie eine Antwort