Was ist mit multiplem Myelom

Inhalt




Was ist Multiple Myeloma

Das Multiple Myelom (multiples Myelom) -die häufigste Knochentumor bei Erwachsenen. Das Durchschnittsalter seiner Erscheinung - 65 Jahre, steigt die Häufigkeit mit dem Alter. Der Tumor zeigt in der Regel mehrere Brennpunkte in mehreren Knochen des Skeletts.

Die Basis des Tumors sind Plasmazellendie normalerweise bei der Immunantwort beteiligt sind, zu synthetisieren, schützende Antikörper (Immunglobuline), in Antwort auf jedes Antigen in den Körper eindringen. Wenn die Anzahl von multiplem Myelom Plasmazellen im Knochenmark übermäßig wird. Diese Zellen produzieren große Mengen eines spezifischen Proteins, das normale Antikörper ähnelt. Dieses Protein wird in Blut und Urin nachgewiesen und auch in inneren Organen abgelagert.


Wie erkennt man Myelom

Was ist mit multiplem MyelomEin wichtiger Unterschied von Myelom Leukämien, dassneoplastischen Plasmazellen gehen nicht in das periphere Blut. Daher kann das Vorhandensein von Tumor in erster Linie durch Indizienbeweis beurteilt - Nachweis von atypischen Tumorprotein im Blut und Urin, sowie eine Änderung in dem Muster der Knochen auf x-ray.
Die Hauptdiagnosefunktion des Tumorsist ein Tumor-Protein, das durch Elektrophorese in Blut und im Urin nachgewiesen wird. Dieses Protein ist ähnlich in normalen Immunglobulinen, aber in der Immunreaktion nicht beteiligt und wird in den Geweben des Körpers in Form von spezifischen Masse abgeschieden - Amyloid. Die meisten anfällig für Amyloidose der Niere, Herz und Muskeln, und die Symptome ihrer Niederlage allmählich werden zunehmende Nieren, Herzinsuffizienz, und Muskelschwäche.

Beim Myelom Röntgenuntersuchungidentifiziert in den Knochen des Schädels mehrere "Löcher", Rippen. Da die Wirkung auf den Tumor normale Knochenzerstörung gerichtet und Laugung daraus von Kalzium und Phosphor, so führt dies zu einer erhöhten Knochenbrüchigkeit.
Als Ergebnis wird ein charakteristisches Merkmal der Krankheit -mehrere Knochenbrüche in normalen Alltagssituationen, bei niedrigen Lasten. Die Patienten klagen über Schmerzen in den Knochen, vor allem im Bereich der Lendenwirbelsäule. Überschüssiges Kalzium aus den Knochen gewaschen und pathologische Protein in der Niere, was zu Nierenversagen abgelagert.

Nierenerkrankungen - ein Schlüsselsymptom des multiplen Myeloms - und es manifestiert sich in den Amyloid-Ablagerungen und das Auftreten von Nierensteinen.
Auf der Röntgen- oder Ultraschall der Beckenorganegefunden Steine ​​in der Niere oder Blase, und bei der Analyse von Urin - erhöhte Calciumsalz und Myelomprotein, das Urin hat seinen eigenen Namen - Bence Jones Protein, einen Arzt zum ersten Mal nannte es erkannt wird. Protein im Urin kann als Zylinder erscheinen, wobei die Form Tubuli.

Eine weitere wichtige klinische Manifestationmultiplem Myelom wird wiederholt Infektionen werden. Dies geschieht wegen der unvollkommenen Synthese von Immunglobulin in der Verdrängung eines Tumors aus normalen Knochenmarkszellen.

Die endgültige Bestätigung der Diagnose des Tumors gibtKnochenmarkpunktion und eine histologische Untersuchung. Dieses Verfahren ermöglicht die Tumorzellen zu erkennen. Typisch für das multiple Myelom ist ein Bild der "Eier" im Knochenmark - die Fülle von Zellen mit einem großen dunklen Kern, erinnert Dotter Spiegelei.

Bei der Behandlung von multiplem Myelom verwendetPharmakotherapie, die Kombination von Medikamenten 3-5, abhängig von dem Grad der Aktivität des Tumors, die Gegenwart von signifikanten Anämie und Knochenläsionen. In einigen Fällen, die Verwendung von Knochenmarktransplantation, Strahlentherapie sowie - für die lokale Behandlung von Knochenschmerzsyndromen.

Lassen Sie eine Antwort