Reflexionen über das Automatisierungsnetzwerk von medizinischen Organisationen

Inhalt



Die Vorteile der Einführung von Netzwerklösungen in medizinischen Einrichtungen


Reflexionen über das Automatisierungsnetzwerk von medizinischen OrganisationenEine der bemerkenswerten Entwicklungen der letzten Zeitmehrere medizinische Organisationen war die Entwicklung von Netzwerken abdeckt. Darüber hinaus ist dieser Trend in der Hauptstadt nicht nur deutlich, sondern auch in den Regionen. Natürlich beginnt die Geschichte von einigen der Organisationen dieser Art gestern nicht. Seit den Tagen der Sowjetunion dort entwickeln jetzt aktiv Abteilungsgruppe Kliniken. Das Wirtschaftswachstum der letzten zehn Jahre hat einen starken Impuls zu Phänomenen wie Firmennetz Kliniken gegeben und sind nicht direkt mit dem Corporate-Private-Gesundheitsnetz verbunden.

Es ist notwendig, dass unter dem Begriff erwähnen"Netzwerk von medizinischen Organisationen" bezieht sich auf eine Gruppe von Organisationen, die, unabhängig von der Rechtsform einiger seiner konstituierenden Einheiten oder der Gruppe als Ganzes, und unabhängig von den Details des Steuersystems, integriert durch einen gemeinsamen organisatorischen, materiellen und technischen Ressourcen.

Mit anderen Worten, innerhalb des Netzwerks erfolgtfrei genug, wenn auch nicht immer streng formalisiert, den Austausch von Personal, Ressourcen und Informationen. Kommerzielle Netzwerke haben in der Regel eine gemeinsame Struktur Besitzer, obwohl vor kurzem Franchise-Systeme erscheinen. In öffentlichen Einrichtungen können die Elemente der Netzwerkstruktur als Option dargestellt werden, in Form von regulatorischen und verfahrenstechnischen und administrativen Verbindungen zwischen den Organisationseinheiten.

Offenbar gibt die medizinische Gemeinschaft ist,zu einem konservativen Ansatz für die klinische Praxis haftet, sollte mit der Gesamtentwicklung des Managements im Einklang stehen. Wie in anderen Branchen, um das Netzwerkmodell Verwaltungskosten zu senken, erzeugen Standards für die Erbringung von Dienstleistungen Skalen bei der Beschaffung zu erhalten, usw. usw.

Es ist klar, dass nach den organisatorischen Entscheidungendie Errichtung oder Erweiterung von Netzwerken sollten verschärft und Technologie werden. Wir als Automatisierungsspezialisten sind in erster Linie daran interessiert, Informationen Aspekt der Interaktion innerhalb der Netzwerkstruktur und ihre technologische Umsetzung. Das Thema dieses Artikels - vor allem die Automatisierung von Netzwerkstrukturen im Gesundheitswesen. Es geht darum, was sind die Anforderungen an Informationssysteme Netzwerk von Gesundheitsorganisationen, was diese Anforderungen sind anders als das Automatisierungsprojekt von getrennten Organisationseinheiten, was die Aussichten für die Entwicklung der Informationstechnologien in diesem Bereich sind.

Das Bewusstsein für die Vorteile der Vernetzung erfolgtbereits auf allen Ebenen. Zum Beispiel, Automatisierung, untergeordnet medizinischen Einrichtungen zu den territorialen Gesundheitsbehörden, gibt einen grundlegend anderen Effekt als eine verstreute Geräte mit neuen, auch wenn es von den fortgeschrittenen, technologiespezifischen Kliniken und integrierten Gesundheitszentren ist. Dieser Effekt ist ähnlich dem Effekt des Auftretens des Zentralnervensystems in lebenden Organismen. Es zeichnet sich durch eine Reihe von neuen Funktionen verursacht, die im Folgenden näher eingegangen wird, aber der Einfachheit halber kann auf drei Schlüsselprinzipien reduziert werden:
  • Präsenz weites Netzwerk von Informationsressourcen;
  • Replikation von gültigen Daten aus einem einzigen Zentrum;
  • Datenkonsolidierung und Daten in einem einzigen Zentrum.


Auf Anforderungen Netzwerk von medizinischen Einrichtungen an das Informationssystem


Was sind die Anforderungen an das Informationssystemmacht jedes Netzwerk von Organisationen im Gesundheitswesen? Zunächst einmal ist es erforderlich, Zugang zu den gleichen Kundeninformationen bereitzustellen. Es ist notwendig, dass jede Geschäftseinheit oder jede Klinik im Netzwerk die Möglichkeit, eine elektronische Patientenakte zu erhalten. Die Zufriedenheit dieser Anforderung - die Mindestbedingung, um zu einem einheitlichen Informationsraum Netzwerk zu sprechen beginnen zu können.

Was macht es? Zum Beispiel wird der Patient bewegt, und die neuen Wohnort auch nutzt die Dienste der gleichen Netzwerk-Kliniken, aber seine weitere Filiale - die einen näher. Oder nehmen Sie eine andere, typische Fall, wo das Labor getrennt von der Klinik entfernt. In diesem Fall ist eine Technologielösung, die die schnelle Übertragung der elektronischen Richtungen für Forschung und als Betriebsdatenerfassung auf den Ergebnissen des behandelnden Arztes wird sichergestellt.

In einer Situation, in diagnostischenInstrumentalstudien in anderen Organisationen durchgeführt wird, ist es möglich, nicht nur Text auszutauschen, sondern auch ressourcenintensive Multimedia-Informationen. Es können Röntgenstrahlen, Ultraschall-Diagnoseanzeigen, Tomographie sein. Die moderne Technik macht es möglich, nicht nur statische Bilder zu tun, sondern auch Videos. All dies erhöht nicht nur die Anforderungen für die Datenkanäle, sondern auch für medizinische Anwendungen.

Eine weitere wichtige Voraussetzung für InformationenSystem für Organisationen Gesundheitsversorgung - von überall im Netzwerk zu den Informationen über Ressourcen und Betriebsarten Zugang zu gewährleisten. Das typischste Beispiel - die Fähigkeit, den Zeitplan für die Ärzte oder Kliniken andere eigene Abteilung zu sehen. Es ist wünschenswert, dass diese Funktion für Ärzte und Verwaltungspersonal nur nicht zur Verfügung stand. einen Termin in einem anderen Zweig, sowie unabhängige Platten Patienten über das Internet Idealerweise machen das Informationssystem sollte die Möglichkeit, Remote-Patienten unterstützen. Dieses Netzwerk bietet eine optimale Allokation der Ressourcen und für den Patienten - einen schnellen Service, der nicht mehr als für viele Arten von Krankheiten ist.

Neben zentralen Aktualisierung von StandardsBehandlung, Arzneimittel Handbücher, Handbücher für die Entlastung von weichen Drogen, usw. im Netz der medizinischen Einrichtungen ist extrem wichtig, um die Replikation von bestimmten Arten von Informationen, die nicht direkt mit dem therapeutischen Prozess Bezug zu gewährleisten. Zum Beispiel sind die Basisverzeichnisse und kommerzielle Kliniken - die Preisliste der Dienstleistungen, mit der Möglichkeit, die allgemeine Version in Übereinstimmung mit den Bedingungen von Ferneinheiten zu modifizieren (Niederlassungen, Tochtergesellschaften, andere verbundene Unternehmen).

Was wichtig ist, ist der umgekehrte Prozess - KonsolidierungFinanzdaten, Indikatoren Stückguts, Konsum von Drogen und Materialien - all das kann zur weiteren Analyse nützlich sein. Konzernabschluss sind interessiert in erster Linie, Entscheider, Manager von Organisationen oder öffentlichen Aufsichtsgremien.

Außerdem Analyse der Daten ist es möglich, aus durcheinfache und erschwingliche Mittel. Aber wenn das Netzwerk groß genug ist, und die Verwaltungsgesellschaft oder die Mutter Netzwerk Krankenhaus verfügt über die entsprechenden Fähigkeiten, können Sie ein Data Warehouse erstellen und dann die Vorteile der spezialisierten Klasse Business Intelligence-Anwendungen (BI) zu übernehmen, die Manager ermöglicht es erhalten nicht nur Standardberichte, sondern auch die Daten unter einer Vielzahl zu prüfen, Sicht nicht offensichtlichen Beziehungen und Abhängigkeiten zwischen den verschiedenen Indikatoren zu finden.

Funktion Replikation und Konsolidierung kann geltend gemacht werden und die Zusammenarbeit mit den Versicherungsgesellschaften zu verbessern.

Natürlich gibt es viele Unterschiede zwischenAnforderungen von kommerziellen Netzen und öffentlichen (staatlichen und kommunalen) Gesundheitseinrichtungen. Also, für den kommerziellen Netze wichtigen Daten Geschwindigkeit und Funktionalität, die Bereitstellung der Finanzbuchhaltung auf allen Ebenen. Für die öffentlichen Krankenhäuser relevanter obligatorische medizinische Statistik, Informationsaustausch mit dem Fonds der obligatorischen Krankenversicherung (und mit Versicherungsorganisationen Gesundheit) und Vereinheitlichung der sowohl auf der Ebene von allgemeinen Aussagen, sowie im Rahmen von speziellen staatlichen Programme zur Bekämpfung von sozial bedeutsamen Krankheiten abzielen.

Unterschiede in den Anforderungen nicht nur bestimmtEigentum. Ein weiterer wichtiger Faktor - die geographische Lage des Netzes, die gegenseitigen Abstände seiner konstituierenden Organisationseinheiten. private Netzwerk-Konfiguration variiert wird. Die Gründer können das Prinzip der folgen "einer Stadt -. Eine Klinik" Einige sind durch die Dichte des Marktes, andere geführt - an die lokalen Co-Investoren oder Käufer eines Franchise.

Öffentliche Gesundheitseinrichtungen, in der Regel nicht könnenleisten, diese Flexibilität in der Platzierung - was verständlich ist - sie eine Lösung für ihre Aufgaben zur Verfügung stellen müssen, unabhängig von der Verfügbarkeit von Menschen in der Region und der wirtschaftlichen Situation. In ähnlicher Weise Region oder Stadt, wenn die Entscheidung über die Berichterstattung über die Einrichtungen des Gesundheitswesens in das Informationsnetz zu verbinden, versucht, eine einzige Lösung, die alle Institutionen zu erreichen, unabhängig von ihrer Leistung.

Auf Bühnen und Automatisierungsaufgaben Netzwerk von medizinischen Organisationen


Diese Unterschiede führen zu NetzwerktopologieVerschiedene Ansätze für die Architektur-Lösungen. Gut gesicherte kommerzielle Netzwerk-Kliniken ihre eigenen Telekommunikationsinfrastruktur, die im Zentrum eines leistungsfähigen Rechenzentrum (Rechenzentrum). In diesem Modell werden auch medizinische Anwendungen in einem einzigen Zentrum physisch befindet. Diese Vorgehensweise ist gerechtfertigt, vorausgesetzt, dass jeder Knoten des Netzwerks hat jede Einheit ein Hochgeschwindigkeits-Zugriff auf zentrale Daten und Anwendungen gewährleistet.

Netzwerke haben noch ein großes Potenzial oderin verschiedenen Regionen verstreut, Replikation ausgewählten Modelldaten. Dieses Modell macht bescheidener Anforderungen an die Kommunikationskanäle, aber es erfordert eine ziemlich zuverlässige Software und entwickelt Mechanismen des Informationsaustausches.

Projektarbeit über die Automatisierung der medizinischenNetworks hat auch seine eigene Charakteristik. Automatisieren Sie einzelne medizinische Organisation oder ein ganzes Netzwerk von Kliniken - Aufgaben der verschiedenen Komplexitätsklassen. Der Übergang von der einheitlichen Struktur an das Netzwerk legt die Messlatte nicht nur für die Kommunikation und Software, sondern auch für das Team, arbeitet Software und Technologie-Lösungen zu implementieren.

Es ist wünschenswert, dass an der Spitze eines TeamsEs stellte sich heraus entweder der Kopf des Netzwerks, oder seiner engsten Stellvertreter zu sein - sonst wird die Automatisierung Projekt kann große Schwierigkeiten, und am Ende werden die Planzahlen nicht erreichen.

Als nächstes ist es wichtig zu betonen, dass wir redenTeam innerhalb der Netzwerk-Organisation, nicht nur die Experten Lieferanteninformationssystem. Um die Risiken und Kosten der Gesundheitsorganisationen reduzieren müssen ihre eigenen IT-Spezialisten, die in der Lage, die Technologie zu beherrschen und kaufte auf dem Markt und die wichtigsten Verfahren für die Projektdurchführung und Wartungsverfahren. Die Erfahrung bei der Vorbereitung und Ausbildung von Fachleuten zeigt deutlich, dass selbst eine kleine Informationsdienst in der staatlichen medizinischen Organisationen deutlich die Qualität der Durchführung zu verbessern und die Gesamtkosten zu reduzieren.

Die Erfahrungen in anderen Bereichen der Automatisierung erlaubtEs wird argumentiert, dass das Beste ist, ein solches Modell der Interaktion Konzernunternehmen oder mit externen Agenturen, in denen Technologieanbieter die Entwicklung ihrer Lösungen zu gewährleisten, und IT-Abteilung des Kunden in jeder Phase der Entwicklung nimmt allmählich ihre Routine Funktionen und Prozeduren, die keine Spezialisierung Darstellern erfordern oder dauerhafte Arbeit - zum Beispiel, wie die Vervielfältigung von Anwendungen für neue Filialen oder Anwenderschulung.

Automatisierung des Netzwerk im NormalfallEs ist in mehrere Stufen unterteilt. Zur gleichen Zeit auf einer der frühen Phasen der Arbeiten erfolgt nur in den Favoriten, "Pilot" Einheit und nur dann, wenn alle wichtigen Technologien getestet werden und zu den anderen Struktureinheiten des Netzes geführten übertragen. In einigen Fällen kann die Arbeit an der Pilot Klinik eine lange Zeit. Aber solche Verzögerungen sind in der Regel völlig gerechtfertigt ist, angesichts der Tatsache, dass die Fehler in den früheren Stadien identifiziert, ist viel einfacher als in dem Netzwerk Maßstab propagiert Fehler zu korrigieren.

Fashion-Vernetzung ist eine logische Frage: Haben wir auf die Tatsache kommen, dass alle russischen medizinischen Einrichtungen in einem einzigen Netzwerk aufgenommen zu werden, und wird durch ein einziges Informationssystem abgedeckt werden. In der Tat ist es, natürlich, zwei oder sogar drei verschiedene Probleme: die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Netzwerk-Zugriff auf die Informationsressourcen und die Möglichkeit einer einheitlichen Software und technologischen Lösungen.

Zum Beispiel kann eine Klinik mit Internetzugang,Es kann durch dieses Netzwerk betrachtet abgedeckt werden. Aber sie sicher nicht "gehören" das Netzwerk. Die meisten von ihnen hat somit unterschiedliche Informationssysteme. Offenbar wird sich diese Situation in Zukunft fortsetzen. Es gibt noch andere Hindernisse für die Schaffung von sehr großen Informationssystemen. Zum Beispiel können verschiedene Entscheidungsträger oder verschiedene Ebenen der Verantwortung in der öffentlichen Verwaltung Hierarchie, unterschiedliche Interessen und Fähigkeiten - diese Faktoren arbeiten, um die Vielfalt der technischen Lösungen zu erhalten.

Es gibt natürlich, technologischen und ernstrechtliche Beschränkungen, die separat diskutiert werden sollte. Beim derzeitigen Stand der Entwicklung der Informations- und, was am wichtigsten ist, organisatorische Technologien, versucht, eine Information "vertikal" in einem dünnen Bereich der Medizin und der öffentlichen Gesundheit kaum gelingen zu bauen. Zur gleichen Zeit ist die Tendenz zu größeren medizinischen Einrichtungen Netzwerk zu vereinen, der Trend zur Integration und Ausrichtung wahrscheinlich beibehalten werden. Im öffentlichen Sektor dieser Trend, in der Regel aufgrund der Notwendigkeit für mehr operative Kontrolle über die Arbeit der nachgeordneten Behörden, der kommerzielle Sektor - der Wunsch nach Einsparungen auf Basis von Skalen ..

Die aktuelle Auswahl von Software und HardwareLösungen entspricht den objektiven Bedürfnissen der verschiedenen medizinischen Einrichtungen, verschiedene Systeme der Prioritäten schließlich verschiedene finanzielle und personelle Kapazitäten. Der Wettbewerb zwischen diesen Lösungen - ein wichtiger Faktor für die Verfügbarkeit der Informationstechnologie in der Medizin zu erhöhen.

Selbst in den größten Städten der Ebene derEindringen von medizinischen Anwendungen in der täglichen Praxis wird in Einheiten Prozent der Gesamtzahl der Organisationen im Gesundheitswesen gemessen. Offensichtlich unter solchen Umständen Einigung ist möglich und sinnvoll nur auf der legislativen Ebene, auf der Ebene der gemeinsamen Industriestandards von elektronischen Dokumenten und öffentlichen Einrichtungen für den Informationsaustausch. Zum Beispiel in einem einzigen gesamtrussischen und regionalen medizinischen Zentren für die Zertifizierung von digitalen Signatur-Technologie.

Wenn wir versuchen, die verschiedenen Perspektiven zu bewertenTechnologie auf der Grundlage der aktuellen Situation und den grundlegenden Annahmen über die Vielfalt der technischen Lösungen, die schwersten Chancen sind die Entscheidungen, bei denen Replikationsmechanismen zur Verfügung gestellt. Entscheidende Vorteile für die Entwickler von Netzwerk-Anwendungen gegeben, die zum einen ein zuverlässiges Mittel der Installation und Inbetriebnahme von Hard- und Software über das verteilte Netzwerk bieten, und zum anderen eine Replikations-Tools nützliche Einstellungen zu erstellen.

Das erste Problem - die Installation und Inbetriebnahme der Zuverlässigkeit -einfacher. Précédents ihre Lösungen können in einer Vielzahl von Branchen beobachtet werden, in denen Informationstechnologien verwendet werden. Allerdings ist es nicht überraschend, Ausschluss Technologie Software-Produkt ist (das heißt, die Übertragung der wirkliche Kontrolle über technische Entscheidung) haben noch keine zwingende Voraussetzung für die Anbieter von medizinischen Anwendungen. Aber auch ohne diese Technologien ist schwierig, über eine erfolgreiche Entwicklung von Informationssystemen innerhalb der Netzwerk-Organisation zu sprechen.

Die zweite Aufgabe wird bedeuten, EchtTechnologisierung Durchbruch in der medizinischen Netzwerken. Nehmen wir zum Beispiel, Kopfschmerzen Klinik in einem Netzwerk, das ein neues Netzwerk zu diesem Büro gewidmet schafft oder sogar fügt nur die professionellen Mitarbeiter der bestehenden Unterteilungen weitere Spezialität, die wurde bisher nicht in ihr vertreten. Der Mechanismus der Replikationseinstellungen erlaubt alle Standards zu übertragen und an der gleichen Stelle auf der klinischen Praxis von allen anderen Organisationen des Netzes getestet.

Somit ist die Abdeckung von GesundheitsorganisationenNetzwerk-Kommunikationsinfrastruktur hat eine große Zukunft. Einer der Betreiber des Marktes der medizinischen Leistungen, die eher Informationssysteme in ihren Aktivitäten umsetzen würde, hat eine Chance, es mit den anderen kostengünstiger und effizienter im Vergleich zu machen. Durchbruch in der Technologisierung medizinischen Netzwerken und deshalb - und die Wirksamkeit der medizinischen Aktivitäten im wirtschaftlichen Umsatz wird nützlichen Replikationseinstellungen liefern, so dass alle organisatorischen Innovationen sofort bereit die Bereitstellung von Informationen zu bekommen. So organisatorische Probleme und Herausforderungen sowohl für medizinische Organisationen und an die Gesundheitsbehörden sowie zur Gesundheitsversorgung Finanzinstitutionen, in vielerlei Hinsicht eine Lösung auf dem Gebiet der Informationstechnologie, Netzwerkorganisation von Mikroökonomie Industrie.

Lassen Sie eine Antwort