Was ist die Krankheit Kienböck

Inhalt

  • Lunatummalazie
  • Symptome Kienböck
  • Diagnose Lunatummalazie
  • Die Behandlung Lunatummalazie



  • Lunatummalazie

    Im Betrieb wird eine Spannung assoziiert mit dem oberenGlieder und insbesondere auf den Bereich der Belastung des Handgelenks kann pathologische Veränderungen in den lunate Handwurzelknochen entwickeln. Dies ist auf die Besonderheiten seiner anatomischen Lage: es nimmt einen zentralen Platz im Handgelenk, Kopfbein zwischen dem Handgelenk und dem Radius befindet, und so mehr als jede andere während des Trainings ist mit mechanischer Beanspruchung. Die Krankheit entwickelt sich nach und nach und tritt am häufigsten in Schneider, obrubschikov, Drifter, Schreiner, Schlosser, Kranführer, können auch in anderen Facharbeiter auftreten.

    Als Ergebnis der konstanten Gewebemikrotraumenentwickeln teilweise oder vollständige Unterbrechung der Blutzufuhr zu den betroffenen Bereich des Knochengewebes mit dem Auftreten von kleinen Blutungen, verursacht gebrochene Knochen und die Macht kommt seine partielle Resorption, dh Resorption (Knochen verliert Mineralien und Spurenelemente, die ihm Kraft geben, vor allem Phosphor und Calciumsalze). Durch professionelle Belastung weiter erhöhen oder seine wiederholt, obwohl kleine, weiche Gewebeschäden an der Niederlage des Periosts führt, Knorpel- und Knochenbruchkante. All dies schafft die Voraussetzungen für die Entwicklung von subchondralen aseptische (dh subperiosteal) fokale Nekrosen der Mondbein, die in einzelne Elemente zu seiner Zersetzung führt (für die Fragmentierung) und dann zu kollabieren. zugleich Änderungen Knochenform. Eine Rolle bei der Entstehung der Krankheit haben aufeinanderfolgende kleinere Verletzungen, die zur Entstehung von intraossären Frakturen beitragen. In der Zukunft wird, unterliegt weiterhin körperlicher Aktivität auf den Knochenbereich des pathologischen Prozesses stärker ausgeprägt, was zur Bildung einer Kompressionsfraktur und eine Verformung von Knochen führt.


    Symptome Kienböck

    Was ist die Krankheit KienböckDie Krankheit wird durch eine allmähliche gekennzeichnet undlangsame Entwicklung fair und lange vorbei. Die Symptome dieser Krankheit ist ziemlich eigenartig. Zunächst Schmerz Schmerzen, Ziehen Charakter im Handgelenk, schlimmer noch während oder nach ihm. Nach einigen Monaten, manchmal ein Jahr, im Bereich des Handgelenks Schwellung festgestellt. Bei der Arbeit von der normalen Muskelspannung, den Schub oder Bewegung eines erneuten Auftretens von Schmerzen im Zusammenhang mit dem Auftritt auf der Rückseite des Handgelenks von Schwellungen. Jedoch alle Effekte verschwinden, sobald die Arbeit Ladearm stoppt. In Zukunft erneuten Auftretens von Schmerzen im Bereich des Handgelenks wieder erscheint unter der Bedingung fortsetzen. Bewegung im Gelenk immer mehr eingeschränkt und schmerzhaft. Durch Drücken auf der Projektionsfläche Mondbein ziemlich schmerzhaft.

    In schweren Fällen beobachtet SymptomFinsterer: wenn die Hand zu einer Faust Leiter der III-rd Metacarpalknochen Komprimierung ist auf dem gleichen Niveau wie die Köpfe II-nd verbündet und IV-ten Metacarpalknochen, und nicht über ihnen steigt, wie es der Fall in normal.

    Effleurage verursacht heftige Schmerzen aufKopf und mittleren Mittelhand-Achse, vor allem Druck Hand zu einer Faust. Diese Entwicklungen deutlich die Funktion der Hand, vor allem in langen fließenden Krankheit begrenzen. Zur gleichen Zeit gibt es nur beschränkte Mobilität Palme Verletzung hinten und Palmarflexion der Bürste.

    In den folgenden Fällen, in fortgeschrittenen Krankheits Atrophie der Muskeln des Unterarms von einem Stillstand entwickeln kann, in dem es eine Abnahme der Muskelmasse und verringerte Muskelkraft.


    Diagnose Lunatummalazie

    Die Diagnose ist entscheidendRöntgenuntersuchung. In den frühen Stadien der Krankheit auf Röntgenaufnahmen, eine Änderung in der Konstruktionszeichnung lunate bone: der Schatten es wird intensiver im Vergleich mit dem Schatten der benachbarten Handwurzelknochen.

    Später bestimmt es radiographischVerformung entlang der Längsachse und der Verkürzung Durchmesser Abflachung. Knochen Konturunregelmäßigkeiten; im Zentrum der Aufklärung definierte Bereiche, die sich auf Flächen der Knochenresorption entsprechen. Oft markiert Arthrose Verengung des Gelenkspaltes als eine Manifestation der unspezifischen Entzündungen im Gelenkraum und das Phänomen der deformieren.


    Die Behandlung Lunatummalazie

    Längerer Immobilisierung - die Verhängung eines KreisGipsverband am Handgelenk Bereich für bis zu 1 Monat, Procain Blockade, Schlamm, Paraffin, Schwefelwasserstoff Bäder. Die chirurgische Behandlung (Kürettage von nekrotischen Massen, Exzision des betroffenen Knochen) sind nicht immer effektiv.

    Eine vollständige Heilung und Wiederherstellung Handgelenk Funktion sind selten.

    Lassen Sie eine Antwort