Atherosclerosis der unteren Gliedmaßen

Inhalt

    Atherosclerosis der Arterien der unteren Extremitäten

    Atherosclerosis der unteren GliedmaßenDer abdominalen Aorta ist die größte Arterie im menschlichenBauch, Blut vom Herzen zu den Beinen trägt. Auf der Höhe des Nabels wird es in den Beckenarterien unterteilt, die an der Leiste in den Oberschenkel passieren, und dann in die Arterien und der Knie Arterien Tibia.
    Die häufigste Ursache von BlutkrankheitenAtherosklerose (Atherothrombose) - Ablagerung von Cholesterin in der Gefäßwand. Dies führt zu der Bildung der sogenannten Plaque, verjüngt oder das Lumen des Gefäßes vollständig zu schließen. Diese Plaques in den Arterien der Beine (Femur, Tibia und poplitealen Arterien) bilden, schmäler und / oder sie zu verstopfen. Durch Verengung oder Okklusion der iliakalen, femoralen Arterie Blut fließt nicht in den Beinen, und Sauerstoff in ausreichenden Mengen, die sie benötigen, um die Wirkung der Blutzufuhr zu einem oder beiden Beinen zu reduzieren. Dieser Mangel an Sauerstoff Ischämie genannt, was Schmerzen verursacht. In schweren Fällen kann Wunden und Gangrän, zu entwickeln, die zu einer Amputation führen kann. Jedoch tritt dies selten in der Progression von Atherosklerose und in fortgeschrittenen Behandlung.

    Die Symptome der Krankheit

    In den Anfangsphasen der Erkrankung auftreten, Schmerzen,Muskelkrämpfe, Müdigkeit in den Beinen beim Gehen. Zum Beispiel geht ein Mann 100 Meter und ein Zwicken in der Beinmuskulatur verursacht, macht ihn zu stoppen, nach einer Weile der Schmerz geht weg und es geht weiter. Solche Schmerzen "Claudicatio intermittens" genannt. Mit dem Fortschreiten der Krankheit verringert den Abstand, ohne anzuhalten weitergeben kann. Ein weiteres Fortschreiten der Krankheit führt zu ständigen Schmerzen in den Fingern oder Fuß, nicht nur während der Wanderung, sondern auch in Ruhe. Der Mangel an Behandlung wird zur Entwicklung der letzten Stufe der Krankheit führen - Gangrän der Finger oder Zehen, die die Notwendigkeit einer Amputation von wunden Füße mit sich bringen kann. Amputation in 10-40% der Fälle zum Tode führt. Weiterhin wird nach der Amputation in der Mehrzahl der Patienten sterben innerhalb von 2-3 Jahren. Einige Männer, mit Verschluss der Beckenarterien können auch erektile Dysfunktion erleben.

    Die Symptome, die auch auftreten:

    • Starke Schmerzen, Taubheit in den Gliedmaßen
    • Narben an den Fingern oder Beine
    • Abschälen der Haut, Risse in der Haut, die ein Gateway für eine Infektion werden kann
    • Gangrän, die zur Amputation führt

    Wenn Sie eine der oben genannten Symptome haben, sollten Sie sofort einen Gefäßchirurgen konsultieren, Amputation des Beines zu verhindern.

    Ursachen der Unkenntlichmachung Erkrankungen der unteren Extremität Arterien

    Atherosklerose ist die Hauptursache für Erkrankungen der unteren Extremität Arterien auszulöschen.
    Risikofaktoren:

    • Rauchen
    • Hohe Cholesterin
    • Bluthochdruck
    • Fettleibigkeit
    • Das Vorhandensein von einer genetischen Prädisposition
    • Diabetes mellitus

    Wie befragten

    Doppler-Ultraschall mit der MessungSchulter-Knöchel-Index. Es ermöglicht Ihnen, den Grad und das Ausmaß der atherosklerotischen Verschluss von Blutzufuhr zu den distalen Abschnitten der betroffenen Extremität zu bestimmen.
    Röntgenangiographie. Es ermöglicht Ihnen, die Lage und Ausdehnung des pathologischen Prozesses zu definieren, um den Grad der Schädigung der Arterien (Okklusion, Stenose).
    Spiral-und tomoangiografiyaMagnetresonanzangiographie Kontrast-Röntgen ist in Qualitätsinformation nicht schlechter, aber erfordert keine Hospitalisierung und hat eine hohe Sicherheit für den Patienten, da der Kontrast intravenös injiziert wird.

    Wie behandeln

    Änderungen des Lebensstils

    Eines der grundlegendsten ist die aufgebenRauchen, ein normales Gewicht beibehalten (es gibt fettarmen und proteinreiche Nahrungsmittel). Wenn Sie ein Diabetiker sind, pflegen Sie einen normalen Blutzuckerspiegel, sowie die persönliche Hygiene Beine (gut ausgestattete Schuhe und milde Pflege von Hautläsionen).
    Die Behandlung von atherosklerotischen Läsionen sollteintegrierte und kontinuierlich. Nur ein solcher Ansatz ermöglicht es, jahrelang das Leben und die körperliche Aktivität zu speichern. Konservative Behandlung beinhaltet das Fortschreiten der Atherosklerose Verringerung des Risikos von thrombotischen Komplikationen zu reduzieren. Statine (wie Zocor oder andere Medikamente aus dieser Gruppe) oder allicor (natürliche anti-atherosklerotische Arzneimittel auf der Basis von Knoblauch) - Für den Dauereinsatz kann Cholesterin senkende Medikamente empfohlen werden. Gebrauchte Medikamente, die Blutgefäße (Verapamil, cilostazol), die Verbesserung der Durchblutung und reduziert das Risiko von Blutgerinnseln (Pentoxifyllin, reopoligljukin, Aspirin oder thrombo-ass, Vessel Due F, Glockenspiel) zu verbessern. In sehr schweren Ischämie erfolgreich Medikamente von Prostaglandinen (Alprostan, vazaprostan) verwendet. Therapeutische Mittel haben eine positive Wirkung erst nach Monaten nach Erhalt, und in einer solchen Situation sollte als notwendige Ergänzung zur Operation zu sehen.

    Die chirurgische Behandlung

    Die chirurgische Behandlung ist indiziert, wenn erheblicheVerringerung der Lebensqualität aufgrund der atherosklerotischen Läsionen. Es ist die Plaque oder arterielle Verschluss zu entfernen Lumen einen Bypass (Shunt) zu schaffen. Bei der Okklusion oder Stenose der A. iliaca wird durchgeführt, aorto-Oberschenkel- oder aortobiffurkatsiono-femoralis-Bypass. Mit der Niederlage der Femoralarterie ist Hip-poplitealen Bypass oder profundoplasty ausgeführt.

    Endovaskuläre Behandlung

    Mit der Niederlage der Beckenarterie erfolgreichgebrauchte Arterie Angioplastie und Stent-Implantation. Angioplastie - eine Möglichkeit, die inneren Lumen der Blutgefäße mit einem speziellen Ballon zu erweitern. Der Spezialist - interventionelle Radiologen durch eine kleine Punktion führt einen dünnen Schlauch (Katheter) und führt zu dem verengten Abschnitt des Gefäßes unter der Steuerung von Röntgenstrahlen. Der Ballon dehnt sich aus, die atherosklerotischen Plaques drängen, und Kinderbetten für das Schiff wieder hergestellt wird. In einigen Fällen legen Sie dann den Metallrahmen - einen Stent, der implantiert wird, erreicht das Ergebnis zu speichern.

    Lassen Sie eine Antwort