Adenoide: schneiden oder verlassen

Inhalt

  • Restless Amygdala
  • Lzhediagnostika
  • Sieben Mal messen
  • Dann abgeschnitten
  • Frech Technik
  • "Gold" Standard
  • Gehen Sie nicht in den Kindergarten
  • Die Wahl eines Arztes

    Restless Amygdala

    Adenoide: schneiden oder verlassenFür einige bringt es eine Menge Probleme. Obwohl ursprünglich schützen soll. Nasen-Rachen-Tonsillen oder Wucherungen, hält die erste Verteidigungslinie gegen Mikroben - diejenigen, die versuchen, in den Körper aus der Luft durch die Nase inhaliert zu durchdringen. Auf dem Weg ist nur eine Art Filter in Form der Wucherungen. Es gibt entwickelten speziellen Zellen (Lymphozyten), die Mikroorganismen neutralisieren.

    Diese turbulente Körper reagiert auf jedeEntzündung. Während seiner Krankheit erhöht Wucherungen. Wenn der Entzündungsprozeß wird in seinen normalen Zustand zurückgeführt. Wenn der Abstand zwischen den Erkrankungen (eine Woche oder weniger) zu kurz ist, kann die Wucherungen keine Zeit zu verringern, sind sie ständig entzündet.

    Ein solcher Mechanismus ( "zu allen Zeiten haben keine Zeit") führtin welchem ​​adenoids noch mehr wachsen. Manchmal sie "quellen" so weit, die fast vollständig den Nasen-Rachenraum abdecken. Die Folgen liegen auf der Hand - die Schwierigkeiten bei der Nasenatmung und Hörverlust. Wenn sie nicht rechtzeitig angehalten werden, können die Wucherungen führen zu Veränderungen in der Form des Gesichts, der Biss, Blutzusammensetzung, Krümmung der Wirbelsäule, Sprachstörungen, Nierenfunktion, Harninkontinenz.

    Nuisance adenoids geliefert in der RegelKinder. Während der Adoleszenz (13-14 Jahre) verringerte sich allein adenoiden Gewebe auf vernachlässigbare Größe und das Leben erschweren nicht. Wenn von Anfang an professionell um das Problem zu reagieren. Fehler in der Regel ab dem Zeitpunkt der Diagnose beginnen.

    Lzhediagnostika

    Die Ursache der Fehldiagnose kann sowohlVermessenheit HNO-Arzt (Kind kam in das Büro, öffnete er den Mund: "Ah, alles klar ist, es ist adenoids Betrieb.!"), und der Mangel an Wissen. Die Tatsache, dass das Kind nicht die Nase zu atmen, Wucherungen sind nicht immer schuld. Der Grund kann es zu allergischen und vasomotorischen Rhinitis, Septumdeviation sein, auch ein Tumor. Natürlich kann ein erfahrener Arzt das Ausmaß der Krankheit in der Aussprache, Ton der Stimme, nasale Sprache bestimmen. Aber es ist unmöglich, zu verlassen.

    Genaues Bild der Krankheit erhalten werdenerst nach Prüfung des Kindes. Die älteste Methode der Diagnose, die jedoch wird am häufigsten in Kinderkliniken verwendet - eine digitale Prüfung. Der Aufstieg in den Nasen-Rachenraum und Finger die Amygdala zu fühlen. Das Verfahren ist sehr schmerzhaft und subjektiv. Ein Finger so, und der andere - ein. Ein geklettert: "Ja, Wucherungen." Die andere nicht gefühlt: "Was meinen Sie, es gab keine Wucherungen." Das Kind sitzt in Tränen, und dann ein anderer Arzt, wird er seinen Mund nicht auf - es weh tut.

    Ablehnung und hintere Rhinoscopia Verfahren -"Einfügen" Spiegel tief in den Mund (Kinder haben den Drang zu erbrechen). Die Diagnose wird wieder überwiegend auf der Basis von Röntgen des Nasopharynx gestellt, die Ihnen einen Grad der Erhöhung der Wucherungen zu finden, und bietet keine Informationen über die Art der Entzündung und die Beziehung zu den Nachbar wichtige Strukturen im Nasen-Rachenraum, die in jedem Fall nicht während der Operation beschädigt werden. So war es möglich, vor 30-40 Jahren zu tun.

    Moderne Methoden sind schmerzlos und ermöglichendie Größe der adenoids genau zu bestimmen, und ob sie in der Notwendigkeit der chirurgischen Behandlung. Dies kann Computertomographie werden oder Endoskopie. Die Nasenhöhle ist Rohr (Endoskop) mit der Kamera verbunden injiziert. Als wir tiefer in die Rohre auf dem Monitor bewegen zeigt alle "versteckten" Bereiche der Nase und Nasenrachenraum.

    Das Missverständnis kann sich und adenoids einzuführen. Eine gemeinsame Situation. Als meine Mutter mit einem Kind bis der Arzt kommt? Typischerweise wird eine Woche nach der Krankheit: "Doktor, kommen wir nicht aus dem" krank "! Jeden Monat haben wir die Konjunktivitis, die Otitis, Tonsillitis ist, die Sinusitis. " Die Klinik nehmen Sie ein Bild: vergrößerte Polypen. (Was ist natürlich während des Entzündungsprozesses!) Schreiben: Betrieb. 2-3 Wochen nach der Krankheit, wenn das Kind eine neue Infektion nicht abholen, prallen die Wucherungen zurück. Deshalb, wenn die Klinik haben Sie gesagt, dass die Wucherungen des Kindes, und es ist notwendig, zu entfernen, sollten Sie mit einem anderen Arzt zu konsultieren. Die Diagnose kann nicht bestätigt werden.

    Sieben Mal messen

    Es gibt 3 Grad von Wucherungen, undNur 3. unzweifelhafte Pathologie betrachtet. In den frühen Stadien der Erkrankung wirksam sind konservative Methoden: Homöopathie, Lasertherapie, Kryotherapie (Kältetherapie) Antibiotika. Wenn die Therapie nicht funktioniert, gibt es eine Frage über den Betrieb.

    oft in einer inländischen Medizin praktiziertAnsatz: "Lassen Sie uns geschnitten und dann werden wir sehen." Treat-Muster. Adenoide? So ist der Betrieb. Natürlich kann es konservativ behandelt werden. Und wenn das nicht hilft? Alle gleich ist es notwendig, zu betreiben. So ist es besser, auf einmal. Adenoide rücksichtslos gelöscht. Löschen wie in jedem Fall nicht adenoids sein, oder Anhang oder andere nützliche Dinge.

    Ein weiterer häufiger Fehler: wenn Sie die Polypen zu entfernen, wird das Kind nicht mehr krank werden. Dies ist nicht wahr. Tatsächlich Entzündung der Mandeln ist eine ernste Quelle der Infektion. Daher sind benachbarte Organe und Gewebe auch in Gefahr - es gibt einfache Mikroben zu bewegen. Aber es ist unmöglich, mit einem Messer Infektion zu schneiden. Es ist immer noch "Coming out" an einer anderen Stelle in der Nase, Ohren, Nase.

    Eine Infektion kann erkennen, zu identifizieren,Stellen Tests, um die Empfindlichkeit gegen Medikamente zu bestimmen und dann verschreiben Behandlung wahrscheinlicher, dass die Krankheit besiegt werden. Adenoide nicht entfernt, weil das Kind krank ist. Und nur dann, wenn es schwierig, Nasenatmung, was zu Komplikationen wie Sinusitis, Sinusitis, Otitis.

    Kinder mit schweren Allergien,insbesondere bei Asthma, wird die Operation oft kontraindiziert. Das Entfernen von Nasen-Rachen-Mandeln kann zu einer Verschlechterung und Verschlimmerung von Krankheiten führen. Daher werden sie konservativ behandelt.

    Dann abgeschnitten

    Adenoide: schneiden oder verlassenNatürlich adenoids - nicht eine tödliche Krankheit ist,von dieser hat niemand gestorben. Aber es gibt Situationen, in denen der Operation erforderlich ist. Im Fall von adenoids 3. Grades, wenn in der Tat die gesamte Nasopharynx geschlossenen Amygdala, wird das Kind Atem Nase nicht, ist es unwahrscheinlich, Homöopathie zu helfen. Für die Dauer der Adenotomie - eine der kürzesten Operation. Es dauert nur 15 bis 20 Minuten, und der Prozess der "Schneiden" - 2-3 Minuten. Der Nasopharynx das Messer in der Form eines Rings (adenotome Beckman) gebracht wird, sie gefangen adenoiden Gewebe und in einer Bewegung schneiden.

    Nach der Operation können die Kinder ein normales Bild führenLeben, außer dass in dem ersten oder zwei Tage, ist es wünschenswert, nicht zu fahren. Am wichtigsten ist - nicht überhitzen, das Baby, ziehen sie nicht solide und warme Speisen, um nicht Blutung zu provozieren. in der Regel vorgeschriebenen Vitamin K für seine Prävention

    Frech Technik

    Die Bedienung ist einfach technisch und viele HNO-ÄrzteSie halten es für eine einfache und triviale Verfahren. Allerdings Rezidiv (Wieder Wachstum der Polypen) treten häufig auf. Nach verschiedenen Quellen, ist 17 bis 72% der Fälle. Der Grund, warum die meisten oft ein Chirurg ist nicht vollständig die adenoiden Gewebe entfernt, links Stücke. Nicht, weil die "Hand zitterte" (obwohl diese Operationen verlassen sich oft auf unerfahrene junge Ärzte, Einwohner), ist ein Arzt nicht sehen, was er tat.

    Das Messer wird über das Velum setzen, und dann ist allesManipulationen auf dem Touch ausgeführt. Über das gleiche, als wenn ein Chirurg Nähen einer Wunde oder Appendizitis schneiden mit geschlossenen Augen. Selbst der erfahrene Arzt kann nicht für ein perfektes Ergebnis garantieren. Es gibt Fälle, wenn das Kind ein Vorgang mehr als einmal zu ertragen hat. Flawed Methodik selbst.

    Im Ausland, wie wir in den Kliniken zu tun - an Bord, gebunden, zog mit Lidocain, mit Tränen aus Blut, mit der Erfahrung eines ganzen Lebens - nicht über die Mitte der 80-er Jahren des letzten Jahrhunderts!

    "Gold" Standard

    Unter den modernen Methoden umfassenendoskopische Chirurgie. Der Betrieb wird mit Hilfe von kleinen Kameras durchgeführt. Alles, was im Nasen-Rachenraum geschieht, sieht der Arzt auf dem Monitor. Auf diese Weise können Sie vollständig die adenoiden Gewebe zu entfernen, und Blutungskomplikationen während der Operation zu verhindern. Die erste in unserem Land (1995), haben solche Operationen werden Kinder prof durchführen. GZ Piskunov in CDB MC RF Präsidenten-Administration und prof. VS Kozlov im Zentrum von Otorhinolaryngology mikroendoskopischen Jaroslawl.

    Im Westen, die "Gold" Standard - Endoskopie es,CT plus Chirurgie unter Vollnarkose. Wir haben die Worte "Allgemeinanästhesie" nur "Platz" Augen verursachen. Natürlich wäre es falsch, dass die Narkose zu sagen - es ist absolut sicher. Aber wenn Sie vergleichen, was gefährlicher ist - Operation mit Vollnarkose oder ohne Narkose - überwiegen die letztere. Lokalanästhetika wirken nur auf die Schleimhaut.

    Während des Betriebs ist das Kind noch Schmerzen. Er schreit, stoßen, aber es gebunden werden kann. Und sein Instrument kann der Chirurg ernsthaft schaden. Häufige Komplikationen wie die hintere Rachenwand Scalping, wenn eine kleine Zunge, des weichen Gaumens wegen der Verletzung der Eustachischen Röhre abgeschnitten. Geben Sie Blut, den Schmerz, das Entsetzen, dass ein Kind beeinflussen die Psyche erfährt. Bei Kindern, die Operation ohne Narkose hatte, hatte oft nächtliche Enuresis, Tics, Stottern. In der Regel setzten sie weiter behandelt werden, nur andere Ärzte haben.

    Analgesie Effekt auf die Qualität der Operation. Unter Anästhesie ist das Kind nicht krank, er nicht widerstehen, und der Chirurg die adenoiden Gewebe vorsichtig entfernen können. Also, was auch immer Sie bei jedem chirurgischen Manipulation des Bewusstseins tun muss ausgeschaltet sein. Das Kind sollte ihre Operation nicht teilnehmen - ein Tabu. Richtig ausgeführt Narkose Komplikationen verursachen nicht. Eine lokale Betäubung ist nur möglich, wenn ein erfahrener Anästhesist und eine gute Ausrüstung ist.

    Gehen Sie nicht in den Kindergarten

    Adenoide: schneiden oder verlassenDer sicherste Weg der Prävention - nicht gerecht zu werdenInfektion. Und die wichtigste Quelle für ihre Kinder - ein Kindergarten. ein einfacher Mechanismus. Kommt das erste Kind den Kindergarten. Bisher nie krank und mit zwei Kindern in der nächsten Sandbox gesprochen. Ein großes Unternehmen von Gleichaltrigen im Garten: Spielzeug und Bleistifte leckt, Löffel, Geschirr, Bettwäsche - alles gemeinsam. Und es wird immer ein oder zwei Kinder, deren Rotz von der Taille aufwärts hängen, wo die Eltern im Garten "gestopft" ist nicht, weil das Kind Kontakt mit den Kindern entwickeln muss, sondern weil sie arbeiten müssen.

    Weniger als zwei Wochen als Anfänger war krank,Keuchen, Husten, fiebrige (bis zu 39). Ein Arzt aus der Klinik sah Hals, schrieb "SARS (ARI)" Antibiotika verschreiben, was er will. Die Tatsache, dass er auf sie diese Infektion funktionieren wird, ist es noch Großmutter zwei gesagt - jetzt resistente Mikroben. Und in einer Situation, wo das Kind Atemwegserkrankungen hat, nicht unbedingt sofort "Sculpt" sein Antibiotikum.

    Es ist möglich, dass das Immunsystem,zuerst mit der Infektion traf, mit ihren eigenen bewältigen. Jedoch wird das Kind Antibiotikum gegeben. Meine Mutter hat sieben Tage mit dem Kind geblieben - und der Arzt: "Die Temperaturen sind nicht? So gesund! ". Mom - zu arbeiten, Baby - im Garten. Nur nicht Kinder für eine Woche zu erholen! Dies erfordert mindestens 10 bis 14 Tage. Und kehrte das Kind an das Team, brachte nedolechennaya Infektion und da für jeden, der nur konnte. Und er nahm einen Neuen. Vor dem Hintergrund eines geschwächten Immunsystems Antibiotikum Krankheit, und es geschieht sehr oft. Es ist eine chronische Entzündung.

    Die Wahl eines Arztes

    Wir haben viele Ärzte, so viele Meinungen. Man sagt: Nehmen Sie die Wucherungen entfernt, und alles wird gut sein. Ein anderer rät konservativ, in jedem Fall nicht entfernt behandelt, weil sie wieder wachsen wird. Wie zu verstehen? Zögern Sie nicht, Ihren Arzt zu fragen, und mach dir keine Sorgen, dass Sie ihn mit Fragen beleidigen. Etwas nicht verstand - fragen Sie nach Klärung.

    Wenn Ihr Arzt empfiehlt, die Wucherungen zu entfernen,die Argumente für diese Entscheidung fragen. Ein echter Profi wird nicht schwierig sein, zu erklären, auf, was die Diagnose, warum eine oder andere bevorzugte Methode der Behandlung, was die Alternativen sind, die möglichen Risiken. Und Sie werden in vollem Vertrauen aus seinem Büro zu gehen, dass die Operation ein Kind wirklich notwendig ist. Oder brauchen gar nicht.

    Sie müssen, dass das Richtige zu tun überzeugt sein. Zweifel in der Diagnose, ein Arzt - bitte mit einem anderen Facharzt aufsuchen. Hören Sie zwei, drei Meinungen. wenn endlos jedoch auf Ärzte laufen, kann es nicht gut wird nicht sein. Wählen Sie einen Arzt, der Sie fühlen sich die meisten kompetent, überzeugend, erfahren, der Sie vertrauen können, und folgen Sie den Empfehlungen.

  • Lassen Sie eine Antwort