7 Impfungen vor dem Urlaub

Inhalt

  • Von Hepatitis A
  • Von Meningokokken-Infektion
  • Von Zecken übertragene Enzephalitis
  • Von Japanische Enzephalitis
  • von Tollwut
  • von Typhus
  • Gelbfieber



  • Wenn das Wetter - etwas unberechenbar, ist es notwendig, den Rest kümmern zu nehmen
    vorantreiben - das richtige Unternehmen und Impfungen zu wählen. Was in
    welchen Fällen?



    Von Hepatitis A

    seine Bürger in den ländlichen Gebieten zu holen ist ziemlich warm Länder
    leicht. Das Virus wird übertragen durch schmutzige Hände, verunreinigtes Wasser, Nahrung und
    Speisen, die in dem Wasser gewaschen. Weil Infektion des Magens in den Blutstrom
    und wird in die Leber. Zunächst fühlt man Schwäche, Übelkeit und
    Sie denken, es ist nur ein Gift, so hetzen Sie nicht zum Arzt. A
    die Krankheit ist hoch ansteckend. Zu der Zeit, wenn die Gläubigen es erscheint
    Symptom - Gelbfärbung der Haut, können Sie verwalten alle um zu infizieren.

    Habe Mitleid mit der Leber. Machen Sie eine Impfung ist wünschenswert,
    wenn Sie nach Indien und anderen asiatischen Ländern gehen, in Afrika und
    Planen Sie nicht nur Zeit in einem Fünf-Sterne-Hotel zu verbringen, aber auch
    Reisen im ganzen Land.

    7 Impfungen vor dem UrlaubWenn zu tun? zuerst
    notwendige Dosis Zeit, um die 2 Wochen vor der Abreise eingeben, wird es Ihnen auf 6-18 schützen
    Monate. Die zweite Dosis, wenn Sie es in sechs Monaten geben wird, schaffen Immunität
    gegen Hepatitis A für 15-20 Jahre.



    Von Meningokokken-Infektion

    Ohne die Impfungen werden Sie nicht in Saudi-Arabien dürfen. Wenn nach Großbritannien reisen, ist es wünschenswert, und wenn man in England zu studieren werden - erforderlich ist.

    Das Virus wird durch Tröpfchen in der Luft übertragen werden. Die Krankheit beginnt,
    eine einfache laufende Nase, dann gibt es starke Kopfschmerzen, Steifheit
    Muskeln, Fieber, kann der Patient das Bewusstsein verlieren.

    Wenn zu tun? Nur eine Dosis ist 2 Wochen vor der Abreise - und Sie sind gegen Meningitis geschützt für 3-5 Jahre.



    Von Zecken übertragene Enzephalitis

    Denken Sie Enzephalitis Milben leben
    Erst in den Ural und Sibirien Wälder? Mit ihnen kann man in Europa treffen.
    Besonders viele Zecken in Österreich ziemlich sicher. Bringt sie auf
    derzeit möglich mit dem Fahrrad in die Wälder der Tschechischen Republik, und ein Picknick-Bereich,
    im Stadtpark in Deutschland statt.

    Lassen Sie sich impfen gegen Zeckenenzephalitiswünschenswert, wenn im Urlaub planen Sie die Wälder Mitteleuropas zu wandern, und es ist notwendig, wenn der Frühling und Sommer kann man für einen Urlaub in Vietnam und unsere Fernen Osten kommen.

    Wenn zu tun? zwei
    Dosen in Abständen von 1 Monat verabreicht werden. Wenn Sie keine Zeit vor dem Abflug haben, können Sie
    das Intervall zu 2 Wochen zu reduzieren. Aber um eine voll bekommen und
    lang anhaltende Immunität für 3-5 Jahre, nehmen Sie eine dritte Dosis nach 12.09
    Monate.


    Von Japanische Enzephalitis

    Um fangen sie, können Sie in den Regionen, wo sie Reis wachsen, da Mücken -
    Träger des Virus in den Reisfeldern zu multiplizieren. Am häufigsten
    Pick-up dieser Infektion sind nicht in Japan, Kambodscha, Vietnam, Laos,
    Nepal und China. Wenn Sie in diese Länder gehen, ist es wünschenswert, die geimpft werden sollen.

    Wenn zu tun? Standard
    Immunisierung besteht aus drei Dosen, die nach dem Schema verabreicht werden: 1. Tag
    7., 30.. Beschleunigter Zeitplan: drei Dosen in der 1., 7., 14. Tage. Zwei Dosen,
    in wöchentlichen Abständen eingeführt, werden Sie für 80% schützen. Auf jeden Fall
    nach7 Impfungen vor dem Urlaubdny Injektion sollte nicht später erfolgen als 10 Tage vor dem Abflug.



    von Tollwut

    Jeder weiß, dass von einem wilden oder streunenden Tieren gebissen, wenn laufen müssen
    auf Schüsse. Aber es ist zu Hause, und dem, was in anderen Ländern zu tun? Laut Statistik von
    100 Hunde in Thailand sind krank mit Tollwut 3-4. In Indien, China, Vietnam,
    Südamerikanischen Ländern, die Gefahr von Tollwut zu groß zu kontrollieren. Liebhaber
    exotische wünschenswert über die Impfung zu denken.

    Wie zu tun? Impfung
    3 besteht aus Dosen, die gemäß Zeitplan verabreicht werden 1, 7 und 21 Minuten (oder 28 Minuten)
    Tag. Es ist notwendig, mindestens einen Monat vor der Reise zu vermitteln. Schutz
    3 Jahre gültig.



    von Typhus

    Die Krankheit verursacht Salmonellen, die fällt inKörper mit verunreinigtem Wasser oder kontaminierte Lebensmittel. Es ist wünschenswert, die Reisen in Länder in Asien, Afrika, Australien, auf den Inseln von Ozeanien und Osteuropa zu impfen.

    Wenn zu tun? Eine einzige Injektion für 1-2 Wochen vor dem Urlaub. Die Immunität wird in 75-90% der geimpften und geschützt von der Krankheit für 3-5 Jahre entwickelt.



    Gelbfieber

    Das Virus wird durch Moskitos übertragen. Die ersten Anzeichen von Malaria
    erscheinen 3-6 Tage nach dem Biss. Die Behandlung lindert nur die Symptome -
    Fieber, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Erbrechen. Die Krankheit ist so gefährlich, dass
    ohne eine Bescheinigung über die Impfung werden Sie nicht in Zentralafrika erlaubt sein, viele
    Südamerika, auf den Philippinen, Haiti, Ozeanien Inseln ... Nur
    nehmen als eine Tatsache: die Impfung obligatorisch ist.

    Wenn zu tun? Die einzige Injektion ist besser einen Monat vor der Abreise zu tun (im Notfall - 7 Tage). Die Impfung wird Ihnen für 10 Jahre zu schützen.

    Lassen Sie eine Antwort