Die Behandlung von Lungenentzündung

Inhalt

  • Auf der Grundlage dessen, was die Symptome der Lungenentzündung vermutet werden kann?
  • Die Behandlung von Lungenentzündung
  • Allgemeine Maßnahmen für Patienten mit Lungenentzündung Pflege
  • Allgemeine Grundsätze der Behandlung von Lungenentzündung (Pneumonie), Antibiotika
  • Die Dauer der Behandlung der Pneumonie
  • Lungenentzündung Prognose
  • Pneumonie Prävention


  • Bevor
    gehen Sie auf die Beschreibung der Prinzipien der Behandlung von Lungenentzündung beachten Sie, dass eine Lungenentzündung
    Er bezieht sich auf schwere Krankheiten, die eine sorgfältige erfordern
    Diagnose und Behandlung von einem qualifizierten. Wenn Sie den Verdacht haben,
    Pneumonie, sofort einen Arzt aufsuchen.



    Auf der Grundlage dessen, was die Symptome der Lungenentzündung vermutet werden kann?

    Die Symptome der Lungenentzündung:

    • Kurzatmigkeit - ein dauerhaftes Zeichen einer Lungenentzündung, die das Lungengewebe zeigt;
    • erhöhen
      Körpertemperatur - ein Zeichen von Entzündung und allgemeine Vergiftung
      der Körper des Patienten mit einer Lungenentzündung. Während Pneumonie Temperatur
      Es dauert länger als die Grippe oder andere akute respiratorische Virusinfektionen.
    • Husten - es gibt in den meisten Fällen an einer Lungenentzündung. Husten kann rostig Sputum zugeordnet werden.
    • Schmerzen in der Brust (vor allem auf der Seite) - eine klare, aber nicht konstanten Symptom einer Lungenentzündung.
    • Der allgemeine Zustand des Patienten - mit einer Lungenentzündung kann von moderat bis schwer reichen.

    präzise
    Diagnose wird von Ärzten durchgeführt. Zu diesem Zweck Methoden
    Patient klinische Studie,
    Röntgenuntersuchung (Röntgen der Lunge)
    mikrobiologische und immunologische Untersuchungen.



    Die Behandlung von Lungenentzündung

    symptomatisch
    Lungenentzündung Behandlung ist auf die Beseitigung oder Linderung von grundlegenden Ziel
    Symptome. Als eine symptomatische Behandlung ist vorgeschrieben
    Antipyretika und schleimlösende Medikamente.

    verringern
    Temperatur bei Patienten mit Lungenentzündung sollte nur durchgeführt werden, wenn es
    sehen die Notwendigkeit dafür: die Temperatur höher als 39C bei Erwachsenen,
    eine ernsthafte Erkrankung des Patienten.

    Mukolytische (schleimlösend)
    Drogen aus den Bronchien Entfernung von Schleim zu erleichtern.
    Außerdem erhöhen einige moderne mucolytics die Aktivität
    Antibiotika bei der Behandlung von Lungenentzündung verwendet. Empfohlen
    die Verwendung von schleimlösenden Mitteln ist Ambroxol (Lasolvan, Ambrobene), ACC
    (Acetylcystein, Mukobene) Karbotsistein (Mucodyne, Mukopront).
    Die Dosierung und die Dauer der Behandlung sind etabliert mucolytics
    der behandelnde Arzt.



    Allgemeine Maßnahmen für Patienten mit Lungenentzündung Pflege

    Die Behandlung von Lungenentzündung
    mehr
    80% der Patienten mit Lungenentzündung kann zu Hause behandelt werden. zu erhöhen, die
    die Wirksamkeit der Behandlung und eine baldige Genesung des Patienten ist wichtig, ein zu haben,
    Kranken die notwendige Unterstützung und Pflege.

    Essen und Trinken.
    Die Fütterung der Patienten mit Lungenentzündung sollte nahrhaft sein, aber
    Es wird empfohlen von der Ernährung des Patienten unverdaulich ausgeschlossen
    Produkte (zum Beispiel überschüssiges Fett). Es ist ratsam, die Ernährung zu bereichern
    Pneumonie Patienten in Obst und Gemüse.

    Während Krankheit
    muss der Patient viel trinken zu schaffen - es erhöht die Ausscheidung
    Phlegma und die Entwicklung der Dehydratisierung in der Hintergrundtemperatur zu verhindern. das
    Zeit der Wärme sollte der Patient bis zu 3 Liter Flüssigkeit verschreiben
    am Tag.

    Es wird empfohlen, Milch, Fruchtsäfte, Mineralwasser zu trinken
    (Alkaline).
    Im Laufe der Erkrankung (Pneumonie) Patienten Ruhe benötigt. Die Einhaltung der strengen Bettruhe empfohlen.

    Therapeutische Übungen (Physiotherapie) bei Lungenentzündung. therapeutisch
    Gymnastik deutlich beschleunigt die Genesung der Patienten und verhindert
    die Entwicklung bestimmter Komplikationen und daher für alle Patienten mit Lungenentzündung angegeben.

    Therapeutische Übungen sollten von den ersten Tagen der Krankheit begonnen werden:

    • das
      den frühen Tagen des Patienten müssen häufig Position im Bett zu ändern. Wenn vorhanden
      Schmerzen in der Brust, Patienten mit Lungenentzündung lieber zu liegen
      Kranken Seite, aber es kann das Risiko von pleuralen erhöhen
      Verwachsungen. Daher werden ermutigt Patienten in regelmäßigen Abständen zu einem gesunden zu gehen
      Seite und zurück.
    • Am 2-3-4 Tag
      Krankheit Atemübungen empfohlen: für diese
      der Patient in Rückenlage legt seine Hände auf den Bauch und inhaliert tief. Ausatmung
      langsam erfolgen, nach und nach die Bauchmuskeln ziehen. Eine solche Atemzüge
      10-15 sind 4-5 mal pro Tag wiederholt. Atemübungen können sein
      durchführen und im Stehen oder Sitzen, und Sie tun können,
      Hilfs Armbewegungen (Arme angehoben, und beim Einatmen
      beim Ausatmen nach unten) bewegen. Atemübungen abgeschlossen werden kann
      Bewegungen in den Armen und Beinen. Wenn Pneumonie ist besonders nützlich,
      Übungen in der Brust (Rumpfrotation, nach vorne beugen und
      Seite). Physiotherapie wird empfohlen, und
      einige Zeit nach der Genesung.



    Allgemeine Grundsätze der Behandlung von Lungenentzündung (Pneumonie), Antibiotika

    vor
    der Beginn der Behandlung von Lungenentzündung, wie auch jede andere Krankheit, ist es notwendig, zu bestimmen,
    der Schwere der Pneumonie - abhängig von weiteren Taktik
    Behandlung der Krankheit und die damit verbundenen Risiken.

    In der medizinischen Praxis,
    je nach der Schwere der Lungenentzündung, und die Gefahr für das Leben des Patienten,
    werden alle Patienten mit Lungenentzündung ein paar grundlegende geteilt
    Gruppen.

    das Erste Gruppe eingeschlossen Patienten, die jünger als 60 Jahre ohne
    jede schwere Begleiterkrankungen, die eine Lungenentzündung haben
    entwickelt, ohne Komplikationen. Bei der Behandlung von Lungenentzündung in diesen Patienten können
    verwendeten Antibiotika aus der Gruppe der Penicilline und Makrolide. so
    Die Patienten können die Behandlung zu Hause, unter der Aufsicht eines Arztes erhalten.

    in die zweite Gruppe
    ebenfalls enthalten Patienten, die älter als 60 Jahre, die an Lungenentzündung zusätzlich haben
    andere Erkrankungen (Diabetes, Herz oder Niere
    Ausfall, psychische Störungen, Alkoholismus, Bluthochdruck und so weiter.). Die Behandlung von Lungenentzündung in Patienten angewendet
    Antibiotika aus der Gruppe der Aminopenicilline geschützt und
    der dritten Generation Cephalosporine. Aufgrund einer schweren Lungenentzündung
    bei diesen Patienten mit hohem Risiko von Komplikationen, die Behandlung von Lungenentzündung
    vorzugsweise im Krankenhaus durchgeführt wird, das heißt, sollte der Patient sein,
    legte in einem Krankenhaus.

    das die dritte Gruppe umfasst alle Patienten
    Altersgruppen, in denen es schwere Lungenentzündung und innerhalb
    besteht ein hohes Risiko der Entwicklung von Komplikationen.

    Zur Beurteilung der Schwere
    Patient (Kind, Erwachsener, ältere Person) verwendet
    Die folgenden Kriterien: Atemnot (Atemfrequenz größer als 30 pro Minute)
    Verwirrung, Zyanose Blätter (Zyanose), ist die Temperatur über 39C, beschleunigte Herzfrequenz (90 und höher), niedriger Blutdruck
    (100/60 mm Hg.. Spalte).

    Die Behandlung von Lungenentzündung bei diesen Patienten
    Es sollte nur in einem Krankenhaus durchgeführt werden (im Krankenhaus). wie gezeigt
    klinischen Studien führte die Behandlung von Lungenentzündung in diesem Kontingent
    Patienten am besten Medikamente der Fluoroquinolones Gruppe getan
    (Ciprofloxacin, Ofloxacin). Diese Patienten werden ebenfalls empfohlen
    führen bestimmte Arten von Keim die Lungenentzündung verursachen.



    Die Dauer der Behandlung der Pneumonie

    Dauer
    Behandlung von Lungenentzündung wird individuell für jeden Patienten bestimmt. bei
    unkomplizierte Lungenentzündung Antibiotika Gelegenheit einmal nach drei Tagen
    Temperatur Verschwinden. Die Dauer der Behandlung komplizierter Pneumonie
    von der Schwere der Entzündung abhängig vom behandelnden Arzt bestimmt
    pulmonale Komplikationen und die Verfügbarkeit. Legionellenpneumonie behandelt in
    innerhalb von 21 Tagen (3 Wochen).



    Lungenentzündung Prognose

    bei
    unkomplizierte Lungenentzündung und eine angemessene Behandlung von Lungenentzündung Prognose
    günstig. Eine vollständige Heilung wurde nach 3-4 Wochen beobachtet.



    Pneumonie Prävention

    Pneumonia Prävention schlägt vor,
    Härten des Körpers, Raucherentwöhnung, intermittierender Belüftung
    Arbeits- und Lebensraum. Die Bedeutung einer richtigen Ernährung und haben
    gesunden Lebensstil.

    Lassen Sie eine Antwort