Wenn Ihr Kind mit Hunter-Syndrom ist notwendig, um eine Betäubung anzuwenden

Inhalt

  • Was ist Anästhesie
  • Anästhesist
  • Vorbereitung für die Chirurgie
  • Wenn Ihr Kind im Operationssaal
  • Probleme von Kindern mit Hunter-Syndrom



  • Was ist Anästhesie

    Anaesthesia ist ein Verlust der Empfindung, vor allem Schmerzen. Lokalanästhetikum Es betäubt nur einen lokalen Teil des Körpers. Der Mann im Körper fühlt sich nicht Schmerz, sondern bleibt aktiv und bewusst, was geschieht.
    Wenn Sie Allgemeinanästhesie die Person bewusstlos ist,hat nicht das Gefühl Schmerz nicht in der Lage, zu atmen und sich bewegen. Um den notwendigen Sauerstoff liefern Lebens Ebene zu unterstützen, ist es notwendig, Luft durch das Rohr, durch den Larynx in die Trachea zu liefern. Die Röhre in der Trachea verbleibt während der Operation und am Ende wird, bevor der Patient erwacht entfernt.

    Der Chirurg oder ein Mitglied des medizinischen Teams sollteSie erläutern, welche Maßnahmen und Verfahren geplant. Sie werden gebeten, eine formelle Einverständniserklärung zu unterschreiben. Sie sollten Fragen stellen, wenn Sie nicht vollständig verstehen, was die Zustimmung. Wenn Ihr Kind in der Lage ist, die Bedeutung des Verfahrens oder eine Operation zu verstehen, es kann auch aufgefordert werden, die gleiche Form zu unterzeichnen.



    Anästhesist

    Wenn Ihr Kind mit Hunter-Syndrom ist notwendig, um eine Betäubung anzuwendenIn den meisten Fällen Kinder mit Hunter-Syndromnotwendig in einem großen Krankenhaus mit einem erfahrenen pädiatrischen Anästhesisten zu betreiben. Bei vielen chirurgischen Verfahren ist es wichtig, den Anästhesisten vor der Auswahl eines Chirurgen zu wählen. Es ist wichtig, dass der Anästhesist ein Kind mit Hunter-Syndrom im Voraus untersucht. Die Tatsache, dass das Kind während der Operation sterben könnte, wenn der Anästhesist berücksichtigt nicht die Besonderheiten der Hunter-Syndrom. Erstens ist es ungewöhnlich (paradoxen) Reaktion auf Schmerzmittel (Anästhetika), und zweitens ist es ein großes Risiko von Erstickung durch Atemwegs Merkmale verengt aufgrund der Ablagerung von Mucopolysacchariden.

    Um mögliche Komplikationen, die aus der Nutzung zu vermeiden,Anästhesie bei Kindern mit Syndrom Hunter, du und Arzt Ihres Kindes sollte für den Fall unvorhergesehener Umstände präoperative Untersuchung und Bewertung der Auswirkungen des Anästhetikums Aktionsplan durchzuführen. Um den Grad der Gefahr möglicher Probleme während der Anästhesie beurteilen zu können, benötigen Sie einen Kardiologen und Pneumologen zu konsultieren. Einige Kinder haben Angst vor Injektionen, können einige nicht den Geruch von Gas tolerieren. Der Anästhesist muss die beste Methode der Anästhesie für Ihr Kind zu finden.
    Der Anästhesist muss Ihr Kind vor der Operation / Prozedur besuchen und die notwendigen Medikamente verschreiben, das Kind für Narkose vorzubereiten.

    Manchmal begleiten Eltern das Kind in den Operationssaal und bleiben dort, bis er einschläft. Wenn Sie das Gefühl, dass es Ihrem Kind helfen, sollten Sie dies mit dem Anästhesisten diskutieren.



    Vorbereitung für die Chirurgie

    Abstinenz von Essen

    Sie haben, dass Ihr Kind zu sagen, bisBetäubungsmittel nichts zu essen oder zu trinken (in der Regel 4-6 Stunden). Die Tatsache ist, dass, wenn ein Kind Magen gefüllt ist, es während der Verwendung der Anästhesie Gefahr von Emesis ist. Daher ist es wichtig, den Magen vor der Operation zu lösen.

    Drug Vorbereitung für die Chirurgie - istMedikamente, die an einen Patienten vor der Narkose gegeben. Sie können je nach dem Alter des Patienten und der Art der Operation menitsya. Einige Medikamente sind in Anbetracht der Kind zu entspannen, zu reduzieren Feuchtigkeit im Mund und Rachenraum, um die Effizienz des Anästhetikums zu erhöhen gegeben werden. Die Medikamente werden durch den Mund (oral) gegeben, intravenös oder intramuskulär in den Oberschenkel oder Gesäß.

    Betäubungscreme

    Wenn ein Anästhetikum muss angegeben werdenintravenös, spezielle anästhetischen Creme eine Stunde vor dem Beginn der Haupt Anästhetikum kann an der Stelle der Nadelung angewandt werden. Es ist wichtig, dass das Kind die Nadeleinstich gefühlt. Leider ist Betäubungscreme nur dann wirksam auf der Haut und hilft Anästhesie durch intramuskuläre Verabreichung.

    Erwartung

    Informieren Sie das medizinische Team in Bezug aufdas Niveau der Entwicklung Ihres Kindes und seine Probleme mit dem Sehen und Hören. Bringen Sie Brille und Hörgerät, um zu helfen, die Ärzte mit Ihrem Kind zu kommunizieren. Nach dem Training predmedikamentoznoy Trockenheitsgefühl im Mund in den Betrieb des Kindes auftreten können. Einige Kinder können reizbar sein. Einige Kinder können ein Anfall von Schwäche in den Beinen sein. Daher wird das Kind viel sicherer sein, wenn er im Bett oder sitzen mit Freunden liegen würde. Wenn Ihr Baby schläft, war es am besten, wenn er auf dem Bett lag oder in einer horizontalen Position gehalten werden, denn wenn es in einer vertikalen Position bleibt, kann den Blutdruck senken.

    Manchmal predmedikamentoznaya Vorbereitung für das Babykann die entgegengesetzte Wirkung haben mit Hunter-Syndrom - wird das Kind sehr energisch sein und nicht lethargisch. Wenn dies in der Vergangenheit geschehen ist, müssen Sie den Anästhesisten davon zu erzählen. Sagen Sie auch über die Droge, die eine solche Wirkung erzeugt. Vergessen Sie nicht, zu tun - abhängen kann auf das Leben Ihres Kindes. Wenn Sie das Kind nicht in den Operationssaal begleiten, sollten Sie mit der Krankenschwester besprechen, wenn Sie sich besser, das Kind vor der Operation zu sehen. Dadurch wird eine unnötige Angst zu vermeiden. Denken Sie daran, dass es nicht notwendig ist, das Kind in der letzten Minute vor der Operation zu stören.


    Bewegung mit dem Kind in den Operationssaal

    Die Krankenschwester begleitet immer das Kind in den Operationssaal. In einigen Krankenhäusern werden die Kinder erlaubt entlang einer Lieblingsspielzeug, Puppe oder eine Decke zu bringen, aber viel besser sein wird, wenn Sie weg nehmen, dass.

    Bevor Sie das Betriebs Raum betreten werden Sie gebeten, zu tragenspetsailnuyu Kleidung und Schuhe. Der Anästhesist wird das gesamte Verfahren zu erläutern, um für Ihr Kind verwendet werden. Wie bereits erwähnt, manchmal mit Anästhetikum Kind erlauben vorher schlafen oder das Kind fragen, durch die Narkosemaske zu atmen. Anästhesie für junge Kinder können manchmal am Knie eines der Eltern durchgeführt werden, während das Rohr mit Narkosegas wird um sein Gesicht gehalten werden. Sobald Ihr Kind schläft, werden Sie verlassen gefragt. Es ist wichtig, so schnell zu verlassen, wie Sie gefragt werden. Der Anästhesist muss sehr schnell eine Menge Dinge zu machen, um sicherzustellen, dass Ihr Kind sicher betäubt.



    Wenn Ihr Kind im Operationssaal

    Zu dieser Zeit, bevorzugen viele Elternmachen Sie einen Spaziergang oder essen. Wenn Ihr Kind eine intensive postoperative Therapie erfordern kann, können Sie die Ärzte fragen in der Intensivpflegezimmer im Voraus gekocht zu inspizieren. Viele Operationen dauern länger als geplant, und Kinder in der Regel einige Zeit in der Intensivzimmer auf der allgemeinen Abteilung oder entladen zu erholen verbringen aus dem Krankenhaus vor der Rückkehr. Wenn Sie besorgt sind, können Sie die Krankenschwester überprüft bitten, Ihr Kind zu machen. In einigen Krankenhäusern, werden Sie das Kind ist immer noch auf der Intensivstation Raum zu besuchen erlaubt.

    Im allgemeinen Abteilung

    Nach dem Auftragen einer Anästhesie Ihredas Kind schläfrig sein kann oder slabosoznatelnom der Lage sein, aber der Klang Ihrer Stimme wird ihm helfen, tiefer zu entspannen und schlafen. Die Krankenschwester wird Ihnen sagen, wenn Ihr Kind sicher sein wird, etwas zu trinken.



    Probleme von Kindern mit Hunter-Syndrom

    Wenn Ihr Kind mit Hunter-Syndrom ist notwendig, um eine Betäubung anzuwendenEinlagen von Glykosaminoglykanen (Mucopolysaccharide)alle Gewebe (zB Nase, Tonsillen, Polypen, Rachen, Luftröhre, Herz), erschwert ihre Wirkung auf die Knochenbildung die Verwendung von Anästhesie. Diese Ablagerungen verengen die Nasengänge, erhöhen Sie die Tonsillen, Polypen und der Zunge, und sind die Ursache für freie überschüssige Gewebe gebildet um den Larynx. Diese Probleme schränken die Untersuchung des Kehlkopfes mit Hilfe eines Laryngoskops (eine medizinische Vorrichtung zur Inspektion des Rachens). Wenn die Muskeln in der predmedikamentoznoy Ausbildung oder Allgemeinanästhesie entspannen erhöht die Behinderung (Grad der Behinderung) der Atemwege. Darüber hinaus ist hart Halswirbelsäule, wenn die Wirbelsäule nicht stark genug, um nicht der Anästhesist zu erlauben, den Kopf und Hals in einer Position zu bringen, um besser den Larynx untersuchen. Begrenzte Bewegung des Kiefers, einen kurzen Hals und dicke Schleim schwer Untersuchung des Larynx selbst sehr geschickt Anästhesist. Es gibt andere Faktoren, die das Risiko der Anästhesie erhöhen - naprirmer, dicke Haut und Kontraktur (schmerzhafte Muskelkontraktion mit eingeschränkter Beweglichkeit der Gelenke) Gelenke es schwierig, ein intravenöser Zugang, vor allem in einem Notfall. Glycosaminoglycane Ablagerungen in den Herz und Blutgefäße trägt auch zu einem erhöhten Risiko, aber die Risiken, die mit Herz und Blutgefäße sind viel kleiner im Vergleich zu den Problemen der Atemwege.

    Was kann getan werden?

    Ihr Kind mit Hunter-Syndrom erhöhtdas Risiko des Anästhetikums. Daher sicherer, das Verfahren in einem großen Krankenhaus durchgeführt werden, die Erfahrung in der Arbeit mit Kindern mit Hunter-Syndrom hat, auch wenn Sie in eine andere Stadt oder Region zu reisen müssen. Ihr Kind kann mit einem speziellen Rohr in den Larynx und Trachea eingeführt bleiben müssen, um Atemschutzgerät für einige Zeit nach der Operation. So braucht Ihr Kind in ein Krankenhaus mit einer erhöhten pädiatrischen Versorgung. Ambulante Behandlung ist nicht geeignet!

    Wenn Sie über die geplante Operation besorgt sind,sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt und Genetiker. Sie können an anderer Stelle befragt bieten. Anesthesia Risiken und Nutzen der Operation muss streng abgewogen werden. Stellen Sie sicher, dass der Anästhesist den Status Ihres Kindes kennt und problemlos. Ablehnung von bestimmten Anästhetika oder die Stabilisierung des Halses bei Patienten mit HWS Probleme Patienten - Schritte der Prozess sicherer zu machen ergriffen werden können. Lokalanästhesie kann für einige Verfahren ausgewählt werden. Wenn der Patient erhebliche Risiken hat mit der Anästhesie verbunden sind, ist es oft möglich, vor der Operation zu bestimmen. Kann nützlich Umfrage Pneumologen und Kardiologen sein. Pulmonologist kann eine Schlafstudie und Lungenfunktionstest empfohlen. Pulmonologist kann die Anatomie des Respirationstraktes mit einem flexiblen Bronchoskop bewerten.

    Da Patienten mit Hunter-Syndrom sindObstruktion der Atemwege, die auf die Unmöglichkeit der Intubation oder andere herkömmliche Methoden führen kann. In diesem Fall können Sie alternative Methoden verwenden. So überspringen Sie den Atemschlauch in die Luftröhre zu Beginn des Verfahrens das flexible Bronchoskop verwendet werden kann. Oder Sie können einen laryngealen Atemwegs in Kombination mit einem flexiblen Bronchoskop verwenden. Jedoch erfordern diese Verfahren, daß der Anästhesist den Erfahrungen ihrer Anwendung hatte.

    Lassen Sie eine Antwort