Bienenhonig

Inhalt

  • Sorten und der Zusammensetzung des Honigs
  • Die vorteilhaften Eigenschaften des Honigs



  • Sorten und der Zusammensetzung des Honigs

    Honey - ein süßer Produkt von Honigbienen aus dem Nektar, Honigtau oder süße Säfte, in verschiedenen Teilen von Pflanzen oder Bäumen, und der Substanzen aus den Speicheldrüsen der Bienen freigesetzt.

    In Abhängigkeit von der Quelle, aus der der Honig, es in zwei Haupttypen unterteilt: blumig und Honigtau.

    Frischer Honig ist eine dicke, transparentehalbflüssige Masse beginnt sich langsam im Laufe der Zeit zu kristallisieren. Reine Honig flüssig bleibt, solange es in Wabenzellen im Bienenstock bei 20-30 liegt verschlossen ist? C. Auf die Konsistenz von Honig ist nicht nur die Konzentration von Zucker beeinflusst, sondern auch ihr Aussehen. Honig enthält große Fructose (Lävulose), mehr Flüssigkeit als Honig, in denen mehr Glukose und anderen höheren Zucker.

    Med behält eine flüssige Konsistenzbestimmte Zeit, und dann kristallisiert. Die Konzentration von Zucker, ihre Form und Struktur sind die wichtigsten Faktoren, die die Kristallisation von Honig zu beeinflussen. Die Kristallisation von Honig zeigt seine Güte.

    In Abhängigkeit von den farbgebenden Substanzen in derNektar (Carotin ksantofila, Chlorophyll, etc ..), kann sich die Farbe von Honig variieren. Leichteste Honig - Acacia, mit einem kaum merklichen Creme Schatten. Im Laufe der Zeit verliert Honig seine ursprüngliche Farbe. Normalerweise dunkelt es und hellt während der Kristallisation.

    Verschiedene Sorten von Honig und Aroma. Der Geruch von Honig wird durch die Anwesenheit darin von charakteristischen flüchtigen organischen Substanzen in dem Nektar der Blüten bestimmt. Ätherische Öle sezerniert von speziellen Drüsen Zellen benachbart zu den nectaries, haben ausgezeichnete Spezifität, dank derer es möglich ist, genau den Ursprung des Honigs bestimmen. Die Intensität des Aromas, hängt von der Menge an flüchtigen organischen Verbindungen in Honig.

    Honig unterscheidet sich von anderen LebensmittelnProdukt einen angenehmen Geschmack, je nach Herkunft und Zusammensetzung. Die Süße des Honigs hängt direkt von der Konzentration der Zuckerbestandteile und deren Herkunft. Die süß ist Honig, der von Fructose dominiert wird.

    Die Honig Zusammensetzung gefunden - Phosphor, Eisen, Magnesium, Calcium, Chlor, Kupfer, Schwefel, Blei und anderen Mineralien. Honig ist der reichste in Spurenelementen von pflanzlichen Tierprodukt.

    Der Honig enthält auch einige Vitamine: BI, B2, Pantothensäure, PP - Nicotinsäure, B6, Folsäure, Ascorbinsäure, Vitamin E, K, Carotin.



    Die vorteilhaften Eigenschaften des Honigs

    BienenhonigNach fanden die Wissenschaftler in Honig und biogeneStimulanzien, die die körpereigene Vitalfunktionen erhöhen. Es wurde festgestellt, dass Honig eine konzentrierte hochkalorische Lebensmittel ist, wissen Sie, die Zusammensetzung des Blutplasmas und signifikant unterschiedlich in der chemischen Zusammensetzung von anderen Lebensmitteln.

    Als Energiequelle ist Honig eine der erstenTisch bietet Platz für Brennwert von Lebensmitteln. Proteine ​​in Honig enthaltenen Weichmachers eine Rolle im Körper spielen, und bei der Bildung von Hormonen teilnehmen. Mineralien Honig eine wichtige biologische Rolle spielen, da aufgrund ihrer Beziehung mit einer Reihe von Enzymen, Vitaminen und Hormonen, die die Erregbarkeit des Nervensystems beeinflussen, Gewebeatmung, den Prozess der Hämatopoese und andere. Enzyme Honig die Verdauungsprozesse im Körper fördern, regt die sekretorischen Aktivität des Magens und des Darmes erleichtern die Nährstoffaufnahme. Honig enthält Wachstumsfaktoren.

    Die chemische und biologische Zusammensetzung von Honig macht esnicht nur nahrhaft ausgezeichnet, sondern auch eine wichtige pharmakologische Objekt. Zucker, Honig aus dem Körper kommen, sind nicht nur die Energieelement und dennoch eine therapeutische Wirkung bereitzustellen. Sie sind ein universelles Entgiftungsmittel. Glucose und Fructose tragen zur Regulation der Nerventätigkeit, Blutdruck, Erweiterung der Blutgefäße, die Verbesserung der Ernährung des Herzmuskels, Diurese erhöhen, verbessern den Stoffwechsel, Beschleunigung der Herzaktivität, und sie stoppen die Blutung.

    Innerlich Honig reguliert Acidität der Magensäfte, erhöht sich die Bildung von Mucin und wird daher für die Behandlung von Ulcera und Übersäuerung empfohlen.

    Sind von großer Bedeutung und Proteine ​​(Protein-Komponenten), die in Honig sind, vor allem für Kinder, die für das Wachstum notwendig sind.

    Constant Verzehr von Honig erhöht die immunbiologische Reaktivität des Organismus, es resistent gegen Infektionen und kranken Organismus leichter Transfers der Krankheit zu machen.

    Lassen Sie eine Antwort

    Das ist interessant