Lungenkrebs: Arten und Symptome

Inhalt


Lungenkrebs: Arten und Symptome
Lungenkrebs - ein Krebs
provozieren die Entwicklung von bösartigen Tumoren in der großen und kleinen Bronchien und
wie in Lungengewebe. Je nach Lage der Medizin zwei sieht
Formen der Krankheit: zentrale und periphere, die in der Grund unterscheiden
Symptome.


Lungenkrebs ist die zentrale Form

Die zentrale Form von Lungenkrebs entwickelt sich in der großen
Bronchien (die Haupt, lobar, segmentale). Symptome dieser Art von Krankheit
Es scheint in der frühen Phase aufgrund der Abnahme luminalen Organe.

Die Symptome der zentralen Form

Lungenkrebs ist die Hauptspezies in der bereits offensichtlich ist
frühe Tumorentwicklung, den freien Fluss von Luft in den Bronchien überbrücken. deshalb
in den meisten Fällen ist es früh und sofort beginnen Behandlung diagnostiziert.

Die primären Symptome von Lungenkrebs

  • Hämoptyse: charakteristisches Symptom
    die Hälfte der Patienten, sieht aus wie ein roter Streifen von Blut im Auswurf. Uniform
    Crimson zeigt fortgeschrittene Erkrankung.
  • Schmerzen in der Brust: klagen über dieses Symptom
    mehr als die Hälfte der Patienten, fühlte Symptom oft auf der Seite der Entstehung
    Tumor, obwohl in 10% der Fälle, kann es auf der gegenüberliegenden Seite dargestellt werden.
  • Husten ist ein Reflex Symptom von Krebs
    Licht. manifestiert sich in den meisten
    Patienten. In einem frühen Stadium ist es trocken und nicht produktiv, mit der Entwicklung eines Tumors
    Es scheint, Schleim und schleimig-eitrigen Auswurf.
  • Atemnot: eine direkte Folge der Reduktion
    Lumen der Atemwege wird in 30-40% der Patienten beobachtet. Es kann auch sein,
    Es verursacht durch die Kompression der großen Blutgefäße in den Lungen
  • Entzündung: obstruktiver Pneumonitis
    (Entzündung des Lungengewebes mit einer Abnahme in Bronchiallumen) in Lungenkrebs
    Entwicklung gegen den Verfall des Körpers, sind schnell und oft wiederholen.

Sekundäre Symptome von Lungenkrebs sind das Ergebnis
assoziierten Entzündungsprozesse, die Entwicklung von Metastasen, Beteiligung
in der Nähe Organe. Weisen solche Eigenschaften in den späteren Stadien, wenn der Tumor
klar zum Ausdruck gebracht und Entzündung weit verbreitet.

Häufige Symptome von Lungenkrebs umfassen die Reduktion
Aktivität, Müdigkeit, eine Verschlechterung der Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust. sie
Es tritt als Folge der Auswirkungen von Neubildungen auf den gesamten Körper und
Aussehen entzündlichen Prozessen in Verbindung gebracht.


Lungenkrebs Umfangsform

Periphere Lungenkrebs ist in der kleinen lokalisierten
Bronchien (Bronchiolen) und Lungenparenchym (Lungengewebe, Alveolen). diese
lange Form der Erkrankung ohne spezifische Symptome auftreten können, aufgrund
in Abwesenheit von Lungengewebe Nervenendigungen. Erst wenn der Tumor beginnt
Druck auf benachbarte Organe und Strukturen oder in ihnen wachsen, wird gezeigt,
charakteristischen Symptome der Besorgnis für den Patienten.

Die Symptome der peripheren Formen

Lungenkrebs: Arten und Symptome
Atemnot. Die Schwere hängt von vielen
Faktoren (Größe der Tumoren, der Grad der Druck auf die benachbarten Strukturen, Venen,
Bronchien). Diese Funktion beschwert sich über die Hälfte der Patienten, mit 10% davon
deutlicher in den frühen Stadien der Erkrankung.

Schmerz. Dies ist ein Symptom von Lungenkrebs bei 20-50% gesehen
Patienten. Schmerzen in der Brust ist nicht mit der Geschwindigkeit und Atmungsrate verbunden ist,
periodisch erscheint an der betroffenen Seite der Brust zu lokalisieren.
Dies ist ein spätes Symptom mit Tumorwachstum in Verbindung gebracht.

Die Verschlechterung des Allgemeinzustandes: Müdigkeit, Schwäche, mutwillige Erhöhung der Temperatur und so weiter.

In den späteren Stadien der peripheren Lungenkrebs
gelten für die großen Bronchien und das Lumen verengt, so dass die Symptome
Es wird ähnlich wie die Zeichen der zentralen Formen der Krankheit.

Lassen Sie eine Antwort