Mit dem Patienten wieder zu einem gesunden

Inhalt

  • Warum tut es weh?
  • Wer hat das
  • Das ist ernst
  • radiculopathy
  • "Office zurück"


    Mit dem Patienten wieder zu einem gesundenWarum tut es weh?

    In der Abteilung von Schmerzen und Erkrankungen des peripherenNervensystem Klinik für Nervenkrankheiten, Moskau Medizinischen Akademie. IM Sechenov über Rückenschmerzen wissen fast alles. Etwa die Hälfte der 750 Patienten, die Behandlung jährlich hier, drehen hier nur um Rückenschmerzen zu erhalten.

    Meistens nimmt sie eine Person von dem Schmerz der Effizienzim Lumbosakralregion. In 80-90% der Fälle ist es gut geheilt, und einen Monat später, sind die meisten Patienten wieder an die Arbeit. Die restlichen 10-20% der Schmerz chronisch wird und länger behandelt.

    "Die Quelle des Schmerzes, - sagt EkaterinaPodchufarova, PhD, Assistentin der Abteilung für Nervenkrankheiten MMA. IM Sechenov - kann jede der Strukturen des Lumbosakralregion sein: Knochen, Gelenke, Bänder, Bandscheiben, Muskeln, periphere Nerven, Nervenwurzeln. Reflektierte Rückenschmerzen in Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, Aortenaneurysma, Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt, retroperitoneale, gynäkologische Erkrankungen auftreten können. Bei der Reflexion in der Regel der Schmerz ist nicht die Bewegung der Wirbelsäule beeinträchtigt, ist sie nicht in der Rückenlage reduziert, und es hängt von der Schwere des Körpers Zustand des Patienten.


    Wer hat das

    Die meisten Patienten (85%) leiden unter Schmerzenmit der Aktivierung von Schmerzrezeptoren der Bandscheibe, Muskeln und Gelenke der Wirbelsäule verbunden. In der Regel eine akute Schmerzen, die bei längerer Exposition gegenüber Kälte, Reflex Muskelspannung und der Wirbelsäule verursacht werden können.

    Schmerzen treten häufig auf, wenn jede Pathologieinneres Organ, übermäßige Anstrengung, oder umgekehrt, wenn ein sitzender Lebensstil. Oft sind es die Muskelkrämpfe eine sekundäre Quelle von Schmerzen sind, die wiederum in einen Teufelskreis von "Schmerzen - Muskelkrämpfe - Schmerz" löst und kann für eine lange Zeit bestehen bleiben.

    Eine weitere Quelle von Rückenschmerzen kann seinWirbelgelenke. Dieser Schmerz im Lendenwirbelbereich wird in Verlängerung verstärkt und kann "geben" in der Leiste, Rücken und Außenseite des Oberschenkels, im Steißbein. Diese neurotischen Schmerzen oft instabil ist, ist es regelmäßig, dass die Überblendungen, erscheint dann. In den meisten Fällen wird eine solche Schmerzen leicht diagnostiziert, keine Notwendigkeit für zusätzliche teure Werkzeuge Umfragen und reagieren gut auf die Behandlung.

    Viel schwieriger psychogener zu diagnostizierenvon psychischen Störungen und soziale Faktoren verursacht Schmerzen. Sie werden oft chronisch. Die Gründe für diese Verschiebung sind nicht ganz klar, aber darauf hingewiesen, dass es oft bei Männern auftritt als bei Frauen. Nicht nur Übergewicht oder Mangel an körperlicher Aktivität kann eine Ursache der Schmerzen sein. Aber zum Beispiel, geringes Einkommen, Arbeitsunzufriedenheit, Depression, Angst.

    In diesem Fall ist das intime Gespräch des Arztes und des PatientenEs ist ein Muss. Natürlich ändern sich schnell das soziale Umfeld, das Niveau der materiellen Reichtum zu erhöhen, oder loszuwerden, Angst und Stress zu bekommen, ist nicht einfach, aber in dieser, um herauszufinden, was die Ursache für Schmerzen im Rücken liegt - ist das halbe Leben. Und wenn es eine klinische Symptome der psychischen Störungen ist - Angst, Reizbarkeit, Müdigkeit und Schlafstörungen, verminderter Appetit, - nicht ohne psychotherapeutische Behandlung zu tun.


    Das ist ernst

    "Solche schweren Krankheiten, wie InfektionsWirbelsäulenschäden, tuberkulöse Spondylitis, Osteomyelitis, Primärtumoren und Metastasen, zum Glück, extrem selten, nur in 0,2% der Patienten, - sagt Ekaterina Podchufarova. - Besonders wichtig, nicht zu verpassen sie. Symptom "Pferdeschwanz" - drückte die Menge der Wurzeln - wenn der Patient Schwäche in der Beinmuskulatur fühlt, Empfindlichkeit in den Beinen reduziert oder Beckenerkrankungen wie Harnverhalt leiden, - es ist ein Grund für die Verweisung auf die Konsultation zu dem Neurochirurgen.

    Wenn der Schmerz nicht mit der Bewegung zugeordnet ist, gespeichert sind, inNacht und in Ruhe, Fieber und er den Patienten zu Unrecht reduziertes Gewicht, erfordert auch detaillierte Untersuchung die Möglichkeit einer schweren Krankheit auszuschließen. Es sollte ernsthaft untersucht werden, wenn es Schmerz beim Menschen, in der Vergangenheit Trauma, wie zum Beispiel ein Autounfall erhalten hat. "


    radiculopathy

    Kompressions Radikulopathie oder, einfacher,Ischias im Zusammenhang mit Kompression der lumbosakralen Wurzeln und ein Bandscheibenvorfall tritt am häufigsten bei Männern im Alter von 40-45 Jahren, die körperliche Arbeit verrichten. Die "klassische" Bild "schießen" Schmerzen im unteren Rücken, in das Bein ausstrahlen, und Claudicatio intermittens. Leg kühl, taub, wird weniger empfindlich, die Person fühlt sich "Schüttelfrost", Kribbeln, zumindest - einen brennenden Schmerz.

    Radiculopathy behandelt als operative undkonservative Art und Weise - auf freie Arztwahl. Der Betrieb entlastet Schmerzen schnell und ermöglicht es einer Person Arbeit früher zu beginnen. Die konservative Behandlung für länger, aber nach etwa einem Jahr der Behandlungsergebnisse ausgerichtet sind.

    In der Akutphase ist erforderlich radiculopathydie maximale Entlastung der lumbosakralen Wirbelsäule, so dass für 1-2 Tage verordnet Bettruhe zu erreichen. Zur gleichen Zeit verwenden medikamentöse Therapie, ist die Wahl der Medikamente streng individuell. Von schwerer körperlicher Aktivität ist wahrscheinlich zu geben haben.

    Bei der Behandlung von Muskel-Skelett-Schmerzen ist in der Regelanwendbaren lokalen Auswirkungen: die Injektionsstelle in angespannten Muskeln, Physiotherapie, Akupunktur. Manchmal ist es sehr effektiv, manuelle Therapie, weich, Muskeltechniken entspannen.

    Chef Podchufarova ärztlichen Rat an diejenigen, die habenRückenschmerzen: erfüllen alle Anforderungen eines Arztes und versuchen, eine geistige Haltung der Genesung zu bilden. Wenn Sie Ihren Schmerz zu schätzen, es entwickeln sich fast zwangsläufig zu chronisch. Versuchen Sie, über den Schmerz, den Schmerz zu vergessen, und dann vergessen Sie.


    "Office zurück"

    Der Begriff "Backoffice obwohl und er war noch nichtwissenschaftliche Begriff, aber offenbar fest in den Tagesumsatz eingebettet. Diejenigen, die für längere Zeit am Arbeitsplatz zu sitzen, sind vertraut weh Rückenschmerzen, Taubheit in den Hals und andere unangenehme Symptome.

    Denken Sie nicht, dass die sitzender TätigkeitWirbelsäule ruht. Im Gegenteil, haben in der Sitzposition Bandscheiben eine maximale Belastung. Um dies zu vermeiden ist es am besten mit einem niedrigen Bürostuhl zu verwenden, ist der Sitz leicht nach innen geneigt, und die Rückseite hat eine leichte Ausbuchtung an der Stelle der Lendenwirbelsäule zu biegen. Überwachen Sie Ihre Computer muss so eingestellt sein, dass die obere Grenze auf Augenhöhe war. Dies wird Ihre Halswirbel der Hilfsspannung speichern. Von Zeit zu Zeit aufstehen und Gymnastik tun.

  • Lassen Sie eine Antwort