Füttern Frühgeborenen

Inhalt


Ernährung

Eines der Hauptprobleme in der PflegeFrühgeborene, insbesondere solche mit extrem niedrigem Geburtsgewicht, einer Fütterung Problem. Frühgeborene sind sehr empfindlich auf Mangel an Macht. Dies ist aufgrund der begrenzten Reserven von Eiweiß, Fett und Energie. Die Kapazität für die Absorption, die Verdauung und den Stoffwechsel von Nährstoffen in dieser Kinder signifikant reduziert. Das Verhältnis der Oberfläche und des Körpergewichts in Frühchen hoch, die einen höheren Bedarf an Nährstoffen und Energie definiert.

Es sollte, dass auch mit dem gleichen daran zu erinnern,Gewicht und dem Grad der physiologischen Unreife Frühchen erheblich in ihrem Zustand, Anpassungsfähigkeit und die Fähigkeit zur Aufnahme von Nährstoffen unterscheiden.

Protein Bedürfnisse von Frühgeborenenrelativ hoch. Wenn jedoch eine übermäßige mit Nahrung verabreicht werden, können toxische Effekte aufgrund der Unreife der Stoffwechselprozesse zu entwickeln. Daher sollte die Menge an Protein im ersten Monat 2,5-3 g / kg Körpergewicht, für Kinder, die älter als 1 Monat - 3-3,5 g / kg.

Die Notwendigkeit für eine Früh Fett ist fastdie gleichen wie in Ausdruck (in der ersten Hälfte - 6,5-7 g / kg in der zweiten Hälfte des Jahres - 6,5-5,5 g / kg), obwohl ihre Verwendung ist begrenzt. 50% der kalorischen Bedürfnisse des Organismus - aufgrund der Mischung aus pflanzlichen und tierischen Fetten sollte 40 vorgesehen sein.

Der Bedarf an Kohlenhydraten ist auch nah an den Bedürfnissen von Neugeborenen und ist 12-14 g / kg Körpergewicht.

Frühchen brauchen, ist reich an Kalziumund Phosphor als es ist eine aktive Mineralisation des Skeletts. Oft (bereits der zweite Monat des Lebens) ist die Entwicklung von Eisenmangel. Aufgrund der hohen Intensität des Stoffwechsels erfordern solche Kinder Mengen an Vitaminen erhöht.

Die Empfehlungen der American Pediatric Verband fordern ein Frühchen ist es (bei einer Massenkörper 800-1200g.):

  • Energie von 130 kcal / kg Körpergewicht pro Tag,
  • in Proteine ​​- 4 g / kg,
  • Mineralstoffe, beziehungsweise: Natrium - 80 mg / kg -97 mg Kalium / kg Phosphor - 140 mg / kg, Calcium - 280 mg / kg, Magnesium - 10 mg / kg Körpergewicht.

Füttern FrühgeborenenIn sehr Frühgeborenen (1500g oder weniger)es kann keine Saugen und Schlucken Reflexe sein. In solchen Fällen Einspeisen das erste Kind von 1-2 Wochen mit der Schlundsonde. Wenn der Saugreflex des Kindes auf die Brust, und mit dem aktiven Saugen - füttern das Baby nur Brust. Da Säugling eine Frühgeburt hohe Energiekosten erfordert, wird empfohlen, vor und nach dem Füttern des Babys 3-5 Minuten des Einatmens von befeuchteten Sauerstoff zu tun. Typischerweise gesäugt Frühchen in Krankenhäusern in Spezialeinheiten, bis nicht an Gewicht zu mehr als 2.000 - 25.000 g, und erst dann nach Hause geschickt.

Typischerweise werden Frühgeborenen 7-8 mal, sehr frühgeborenen bis 10-mal pro Tag gefüttert. Mit zunehmendem Körpergewicht die Anzahl der Fütterungen bis 6 zu reduzieren.

Bei Frühgeborenen Fütterung mitVerschiedene angepasst Formeln. Gute Verwendung für die Fütterung Frühgeborenen acidophilus Varianten dieser Mischungen, Gemische und Milch angereichert mit speziellen biologisch aktiven Zusätzen.

Zwischen den Fütterungen in der Nacht Pauseein frühgeborenes Baby in kleinen Portionen gegeben Flüssigkeit. Die Notwendigkeit, es ist 200 bis 250 ml / kg Körpergewicht (mehr als 80% aufgrund von Milch oder einer Mischung). Typischerweise 1 zusätzlich zu Milch einer Mischung aus Kochsalz- Ausbeute und 5% Glucose-Lösung in dem Verhältnis: 1 beträgt.

Mit Monate alt ist Gemüsebrühe empfohlen. Die Ernährung von Frühgeborenen wichtig für die frühe Einführung von Beikost und Säfte zu geben, ihre erhöhten Bedarf an Vitaminen und Mineralsalzen zu erfüllen. Säfte beginnen Kinder von 3-4 Wochen alt mit allmählich ansteigender Dosierung nach einer Mahlzeit (wie auch Vollzeit-Kinder) zu geben.

Mit dem 2-Monate alten Frühchenin der ersten Hälfte des Jahres und bis zu 100 g - - das Ende des Jahres ein Fruchtpüree, ausgehend von 1/2 Teelöffel bis 50 g muss erhalten. Eigelb bieten eine 3 - Monate alt sind (wie auch Vollzeit-Kinder). Die erste feste Nahrung in Form von Gemüsepüree bis 4 Monaten beginnen.

Um Anämie 4-5 Monate zu verhindern,Alter wird empfohlen, püriert Fleisch und Leber zu geben. In der 5 Monate beginnen, einen zweiten Milch Brei zu locken, mit 7-8 Monaten drei Beikost eingeführt - Milchprodukte (Joghurt, acidophilus Milch, etc.).

Um die richtige Entwicklung der vorzeitigen erreichenBaby, müssen Sie regelmäßig das Wachstum von Körpergewicht zu überwachen und in einer angemessenen Weise auf die Leistungskorrektur durchzuführen. wöchentlich - Leistungsberechnung sollte mindestens einmal im Monat, und an einem schlechten Gewichtszunahme durchgeführt werden.

Lassen Sie eine Antwort