Die Ursachen für sekundäre Thrombozytose

Inhalt

  • Das Konzept der sekundären thrombocytosis
  • Infektiöse Ursachen der Gehalte an Blutplättchen im Blut zu erhöhen
  • Hämatologische Ursachen von Thrombozytose
  • Traumatische und chirurgische Ursachen von Thrombozytose
  • Entzündliche Erkrankungen als Ursache von Thrombozytose
  • Neoplastische Erkrankungen als Ursache für thrombocytosis
  • Medikamente Ursachen von Thrombozytose



  • Das Konzept der sekundären thrombocytosis

    Sekundäre thrombocytosis - Zustand des Körpers, mitwobei der Anstieg der Blutplättchenzahl ist zu einer chronischen Erkrankung zurückzuführen. Ursachen für sekundäre Thrombozytose sind reichlich vorhanden. Die Thrombozytenzahl ist nicht entscheidend für die Diagnose, aber sekundäre Ursachen thrombocytosis verursacht in der Regel mild, außer in besonderen Situationen, wie schwere Infektionen, bei der die Thrombozytenzahl 1000 g / l zu erreichen.



    Infektiöse Ursachen der Gehalte an Blutplättchen im Blut zu erhöhen

    Infektion - die erste Ursache der Thrombozytose. So ist es oft eine bakterielle Infektion, bei der die erste Reihe Meningitis detektiert wird, sondern auch für virale Infektionen, parasitären und Pilz. Die Krankheit hat in der Regel eine helle Symptome andere Blutparameter deutliche Leukozytose geändert (erhöhte Anzahl weißer Blutkörperchen) und Lymphozytose (erhöhte Lymphozytenspiegel), die den Entzündungsprozess im Körper zeigen und Eosinophilie (erhöhte Spiegel von Eosinophilen) im Falle einer parasitären Infektion. Einfache biologische Forschung, wie beispielsweise die Bestimmung von C-reaktivem Protein, wird auch dazu beitragen, die Ursache der Erkrankung zu bestimmen und in Richtung der Diagnose einer Infektion zu lenken.

    Infektiöse Ursachen der Thrombozytose:

    • bakterielle Infektionen - Meningitis, Lungenentzündung
    • Virusinfektionen - Meningoenzephalitis, Gastroenteritis, Hepatitis
    • parasitäre Infektionen - Toxocariasis, Toxoplasmose, Pneumocystis
    • Pilzinfektion - Candidiasis, Aspergillose



    Hämatologische Ursachen von Thrombozytose

    Erste hämatologischen Ursache thrombocytosisEs ist der Mangel an Eisen. Der Mechanismus der Entwicklung von Thrombozytose mit Eisenmangel ist noch nicht untersucht worden. Allerdings ist die Bestimmung von Ferritin (ein Eisenbasisniveau Bestimmungstests) Serum erforderlich.

    Alle Gründe für die Erhöhung der Produktion von Blutplättchenrotes Knochenmark kann in der Anzahl der Blutplättchen und auf dem Phänomen des Eingriffs zu einer Erhöhung geben. Dies tritt in hämolytische Anämie, akuten Blutungen sowie nach einer Chemotherapie.

    Splenektomie (Entfernung der Milz) auchReaktive thrombocytosis. In den physiologischen Zustand eines dritten von Plättchen in der Milz gespeichert. Trosbotsitov Erhöhungsmechanismus ist in diesem Fall wahrscheinlich ist "künstliche" Erhöhung der Anzahl der Blutplättchen Blutvolumen Gewichtsverteilung zu verringern. Es tritt auch im Fall von asplenia (angeborenes Fehlen der Milz) als Thrombozytenmasse normal ist und nicht in der Milz gespeichert sind; das gleiche geschieht im Falle von funktionellen Asplenie bei Kindern mit Sichelzellenanämie (Milz, die im Laufe der Jahre verkümmert).



    Traumatische und chirurgische Ursachen von Thrombozytose

    Post-traumatischen Stress, eine kürzlich erfolgten OperationIntervention, sowie Zustand mit erheblichen Gewebeschäden (Pankreatitis, Enteritis oder Gewebenekrose) verbunden ist, kann eine Erhöhung der Anzahl der Blutplättchen verursachen.



    Entzündliche Erkrankungen als Ursache von Thrombozytose

    Die Ursachen für sekundäre ThrombozytoseAlle entzündlichen Erkrankungen neigen dazu, zu produziereneine Erhöhung der Thrombozytenzahl. Meist wird dieser Mechanismus mit erhöhten Konzentrationen von proinflammatorischen IL verbunden, die erhöhte Synthese von Thrombopoietin verursacht - ein Hormon, das den Reifungsprozess reguliert wird, und gibt die Unterteilung in Blutplättchen.

    Entzündliche Ursachen von Thrombozytose:

    • juvenile chronische Arthritis
    • ankylosierender spondylitis
    • chronische entzündliche Enteropathie
    • Sarkoidose
    • chronische Hepatitis
    • Kavasaki Krankheit
    • rheumatoide Purpura
    • Kollagen



    Neoplastische Erkrankungen als Ursache für thrombocytosis

    Alle Krebsarten sind wahrscheinlich zu verursacheneine Erhöhung der Thrombozytenzahl. Die wichtigsten sind hepatoblastoma, Neuroblastom und Lymphom (Hodgkin und Non-Hodgkin). Die Umfrage, die eine einfache Röntgen-Thorax Ultraschall der Bauchhöhle in Richtung der Diagnose ausgerichtet.



    Medikamente Ursachen von Thrombozytose

    Kortikosteroide (auch hier und Inhalation enthalten)und Sympathomimetika (wie Adrenalin oder Adrenalin) kann eine Quelle der thrombocytosis sein. Auch fand einige Antimitotika, wie Vincristin oder Vinblastin, die Thrombozytose nach einer Chemotherapie führen kann.

    Lassen Sie eine Antwort