"Königliche Krankheit"

Inhalt

    "Königliche Krankheit"

    "Königliche Krankheit"Hämophilie - eine Krankheit, bei der das Blut nichtEs faltet. Die Bibel sagt, dass das Blut - eine menschliche Seele ... eine Gerinnungs Seele reduziert Stellen und man fühlt sich vage, dass Hämophilie und vor allem Bluter - nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick scheinen mag.

    Hämophilie - keine Krankheit, sondern eine Lebenseinstellung. Hämophilie - eine Philosophie. Hämophilie ist die königliche Krankheit genannt, sie litt Sohn Nikolaus II, Prinz Alexei. Diese Krankheit Prinz völlig verändert den Verlauf der russischen Geschichte. Und was können wir sagen, über gewöhnliche Sterbliche? Wenn Hämophilie die Geschichte des ganzen des Reiches zu ändern ist in der Lage, können wir annehmen, dass es das Schicksal der einfachen Menschen ändert.

    Hämophilie - eine Erbkrankheit. nur Männer leiden. Das kranke Gen kann von Generation zu Generation durch die weibliche Linie weitergegeben werden, und die Frau ist nicht krank. Der Patient Vater schickt seine Tochter Hämophilie, in denen es nach außen Zeichen der Krankheit sein. Eine Tochter wird sie zu seinem Sohn geben, der voll Hämophilie manifestieren hat. Sehr oft gibt es spontane Mutationen und kranke Menschen in der Familie, die nicht Angehörige hatte an dieser Krankheit leiden. Es ist sehr wichtig, alles zu erinnern. Schwierigkeiten beim Gehen nebeneinander und kann jeden treffen.

    Eines der schwierigsten Prüfungen für Angehörigekrankes Kind - eine Diagnose. Es gab Fälle, in denen die Diagnose nicht für mehrere Monate genommen werden konnte auf. Das Kind erlebt starke Schmerzen, und die Ärzte wissen nicht, den Grund. Nicht viele Ärzte in unserem Land haben ein Konzept, das Hämophilie ist.

    neugierig Blutgerinnung

    Die Blutgerinnung ist ein SchutzreaktionOrganismus. Veröffentlicht von den vaskulären Blutgerinnseln für 3 bis 4 Minuten. Hier wird das Blut aus dem flüssigen Zustand in Gelee. Gebildete Gerinnsel das beschädigte Gefäß verschließenden und den Verlust einer erheblichen Menge an Blut zu verhindern.

    Bei der Hämophilie sind nicht nur gefährlich verletzt. Selbst eine Prellung, die in einer gesunden Person selbst im schlimmsten Fall manifestieren wird, eine Prellung, kann ein Patient mit Hämophilie schwerwiegende Folgen haben. Unter der Haut, in der Haut, die Muskeln zwischen den ganzen "See" von Blut gebildet werden. Und wenn Sie ein Knie verletzt, kann das Blut fließen in die Gelenkhöhle. Dann - Verlust der Mobilität, starke Schmerzen. Eine solche Ansammlung von Blut - das ist der Ort, Bakterien, die für die Zucht. Eine Person mit Hämophilie leben in ständiger Angst um ihre Zukunft und im Alltag sehr vorsichtig sein.

    Lassen Sie eine Antwort