Füttern Menschen mit Hunter-Syndrom

Inhalt

  • Lebensmittel
  • Sondenernährung Diät



  • Lebensmittel

    Füttern Menschen mit Hunter-SyndromEs gibt keinen wissenschaftlichen Beweis, dass jedespezielle Diät verbessert den Zustand von Menschen mit Hunter-Syndrom. Solche Symptome wie Durchfall, ach, kann nicht für alle Patienten mit Hunter-Syndrom, das durch eine Diät verringert werden. Doch einige Eltern finden, dass ihr Kind die spezifische Diät Symptome wie erhöhte slizeobrazovanie, Durchfall oder Hyperaktivität abschwächen kann (das Kind ist extrem beweglich, unruhig). Der Punkt hier ist, höchstwahrscheinlich in der individuellen und der individuellen Verträglichkeit bestimmter Produkte, und in keiner Weise mit den Manifestationen des Hunter-Syndrom in Verbindung gebracht. Jedoch wurde beobachtet, dass die Reduzierung des Verbrauchs von Milch und Milchprodukten und Zucker, sowie die künstlichen Lebensmittelfarbstoffe minimieren und Zusatzstoffe helfen, einige Patienten. Auch dies ist keine Überraschung, da Intoleranz gegen Milchprodukte sehr häufig bei gesunden Menschen ist, hat der Verzehr von Lebensmitteln mit einem hohen Gehalt an künstlichen Nahrungsmittelzusätze und Farbstoffe an andere Personen zum Nutzen nicht gehen.

    Wenn Sie Änderungen in der Ernährung planenIhr Kind, wenden Sie sich bitte mit Ihrem Arzt oder Ernährungs, um sicherzustellen, dass die geplante Diät berücksichtigt alle grundlegenden Bedürfnisse des Kindes. Wenn die Probleme Ihres Kindes leicht ausgedrückt werden, können Sie versuchen, durch eine fragwürdige Lebensmittel eine Eingabe zu prüfen, ob dieses Produkt wirklich nicht geeignet für Ihr Kind ist.

    Es ist wichtig zu beachten, dass es keinenkeine Diät, die die Ansammlung von Mucopolysacchariden verhindern kann. Somit Zuckeraufnahme oder andere Nahrungsbestandteile reduzieren können ihre Akkumulations reduzieren, weil Mucopolysaccharide nicht durch den Körper von der Außenseite verbraucht sind, werden sie durch den Körper produziert.



    Sondenernährung Diät

    Dieses Verfahren des Zuführens Säuglinge und Erwachsene, sieSie können nicht Nahrung in der üblichen Weise erhalten. Viele Menschen aus Hunter-Syndrom in der letzten Phase ihrer Krankheit leiden, haben schwere neurologische und physiologische Probleme, die in der üblichen Weise zu essen nicht zulassen. Kauen und Schlucken occupy gegeben, um sie immer schwieriger, die Zeit für das Essen erforderlich ist, kann nicht mehr akzeptabel. Wenn dies der Fall ist, kann der Patient durch Ersticken leiden oder sprechen Sie mit einem Keuchen, als wegen Schwierigkeiten beim Atmen oder Fluidtechnik-Produkte können in die Lunge gelangen. Füttern durch ein Rohr kann zu Gewichtsverlust und zur Verbesserung der Lebensqualität des Patienten Hunter-Syndrom und anderen Krankheiten vorzubeugen.

    Die Entscheidung zu bewegen, ist sehr schwer zu Sondenernährungund es sollte nur nach Rücksprache mit dem Kinderarzt, Genetiker, Gastroenterologen und Ernährungswissenschaftler erfolgen. Controlling Nahrungsaufnahme, Zeitpunkt der Annahme der Änderung des Gewichts, Asthmaanfälle und Episoden von Lungenentzündung, machen Experten die Aussage über die Zweckmäßigkeit der Übergang zur Sondenernährung.

    Lebensmittel können durch Sondenernährung erhalten werden oderdurch Gastronomie Rohr (g-Tube) oder durch eyunostomicheskuyu Rohr (J-Rohr). G-Rohr tritt in den Magen durch eine chirurgische Öffnung in der Bauchdecke. Das Rohr von speziellen Form kann durch ein Verfahren endoskopische Gastrostomie genannt subkutan eingeführt werden. J-Rohr kann auch operativ durch die Bauchwand des Dünndarms in einem Teil des Jejunum genannt eingefügt werden. Mit Blick auf die Außenseite flexible Silikonkatheter zwischen Servieren von Speisen geklemmt Magen zu verhindern Inhalt auslaufen. Nahrungsmittelversorgung über T-Rohrabschnitte können zu einem bestimmten Zeitpunkt oder langsam durch Schwerkraft tropft oder über eine spezielle Pumpe wird für einige Stunden eingespeist erfolgen. Jedes dieser Verfahren hat seine Vor- und Nachteile, so dass die Entscheidung sollten mit Ihrem Arzt durchgeführt werden, unter Berücksichtigung einer Reihe von Faktoren ab. Nahrungsmittelversorgung durch das J-Rohr muß kontinuierlich sein, weil das Jejunum druckempfindlich ist.

    Das Loch, durch welches das Rohr eingeführt wird,Er rief ein Stoma. Es ist eine lange Heilung nach der Operation. Um eine Infektion oder Entzündung des Magen-Darm-Sekretion wird richtige Hygiene Bereich der Haut helfen, um das Stoma zu vermeiden. Diese Seite sollte geschlossen Patch sein, die in einer angemessenen Weise, um trocken zu bleiben, ändern sollte. Die Haut um das Stoma sollte sauber bleiben. Schwimmen in Gewässern sollten wegen der Wahrscheinlichkeit einer Infektion möglich vermieden werden.

    T-Rohr wird im Inneren des Abdomens befestigt viaein kleiner Ballon an der Spitze. Balloon kann weg zerstört oder geblasen werden, und das Rohr herausfallen kann. Es kann zu einem alternativen geändert werden, im Anschluss an die von Ihrem Arzt Anweisungen. J-Rohr von einem Arzt werden wieder eingesetzt werden. Darüber hinaus kann der Austausch des Rohres zu Verstopfungen erforderlich. Pflege für die Kranken sollte das entsprechende Kit haben und für Ersatzverfahren (für T-Rohre) und die Reinigung der Rohre im Voraus bereit sein. Wenn der Patient das G-Rohr verwendet wird, muß eine spezielle Kit sein, das Rohr zu ersetzen. Da dieses Gerät nicht herausragen, ist es unwahrscheinlich, dass es fallen wird. Stoma kann leicht durch Kleidung bedeckt werden. Ein spezieller Anschluss können Sie alle G-Rohr Fütterungen zwischen den Mahlzeiten zu löschen.

    Nach der Entscheidung, ein Rohr Arzt einfügen sollteRöntgenstrahlen des Gastrointestinaltraktes zu bestimmen, wie auf die mit dem Patientenschlauch besser geeignet ist. der Patient muss für gastro-ösophagealen Reflux untersucht werden, da die Verwendung von T-Rohr Komplikation führen kann. In diesem Fall wird vorzugsweise J-Rohr. J-Rohr gewählt werden, wenn es eine sehr schlechte Motilität der Darmwand ist. Da das Rohr Betrieb Montage beinhaltet Anästhesie, bevor es mit einem Anästhesisten konsultieren.

    Die optimale Zeitplan Nahrung dienen, ermöglichen einen Patientenein gesundes Gewicht zu halten, der Prozess bequemer Fütterung zu einem geeigneten Zeitpunkt zu machen. Pflege für Patienten regelmäßig mit die Ernährung des Patienten Diätassistentin diskutiert werden sollte. Speziell entwickelte Produkte zur enteralen Ernährung Pediasure Typ, eine Ressource oder Kindercal ausreichend ist, um die Bedürfnisse der meisten Patienten erfüllen. Spezielle Additive können mit chronischem Durchfall helfen, die bei Patienten mit allen Arten von Mukopolysaccharidose sehr verbreitet.

    Eine bequeme Patienten Haltung ist besonders wichtig, wenn die SondeErnährung. An der unbequemen Position kann der Patient Beschwerden oder Atemnot beim Essen. Der Patient sollte nicht zu niedrig sitzen, da sie die Belastung für den Magen erhöht. Wenn der Patient nicht in der Lage ist, eine aufrechte Position zu halten Host ist es notwendig, einen speziellen Stuhl zu verwenden.

    Wenn Sie Schwierigkeiten haben, ist es wichtig zu startensteuern die Menge an Nahrung verbraucht, und das Gewicht des Patienten. Dies wird Ihnen helfen, die beste Methode, die Speisen anbieten, wählen. Die Entscheidung über die Sondenernährung zu gehen - ist nicht einfach, aber für viele Patienten kann es helfen.

    Lassen Sie eine Antwort