Warum Kopfschmerzen haben - und wie man den Schmerz zu überwinden

Inhalt

Es mag Sie vielleicht überraschen, aber es schadet uns in der häufigste Fall
nicht der Kopf, das heißt, nicht das Gehirn. Die Ursachen dieser Schmerzen: langfristige Stress
Muskeln, Bänder, Sehnen, Stirn, Hals und Oberkörper. da
gereizten Rezeptoren und Schmerz.

Das Ergebnis: zweiseitig
Kopfschmerz (schmerzten Tempel, Stirn oder Rückseite des Kopfes auf beiden Seiten), beginnend
als "schweren Kopf". Der Schmerz, der nach und nach erhöht und kann
durch Appetitlosigkeit, Übelkeit begleitet; Kopfschmerzen eintönig.

Graben
tiefer. Warum verspannte Muskeln? Zusammen mit Stress, der spielt
die Hauptrolle, die Schuld selbst ... wenn Sie die eine oder andere akzeptieren
"Verboten" für die Kopfposition. Vermeidung dieser Haltungen und Bewegungen von Schädlingen, Sie
Sie werden weniger wahrscheinlich unter Kopfschmerzen zu leiden.

Also, Haltung und Bewegung.

  • Sie nicht an die Brust drücken Sie das Kinn - oder beim Stehen oder im Liegen, ein Buch lesen oder fernsehen. Das Kinn ist in der Regel unter der Nummer
    Umstände haben die Drehpunkt zu sein.
  • Schlafen auf einem bequemen Kissen nur noch zu hoch noch zu niedrig, so dass die Halswirbelsäule gerade bleibt und nWarum Kopfschmerzen haben - und wie man den Schmerz zu überwindendh gebogen.
  • Nicht slouch beim Sitzen, Lehnen Sie sich nicht auf den Armlehnen des Stuhls. wenn
    Schultern steigen hoch, Nacken und Kopfhaut Muskeln belasten wird.
  • Nicht für längere Zeit mit niedrigen legte den Kopf schief sitzen beim Lesen und Arbeiten am Computer.
  • Lang und anhaltender Husten kann auch Kopfschmerzen verursachen. Nehmen Sie Erkältungspräparate.
  • Sie nicht die Augenbrauen runzeln oder die Stirn runzeln, auch wenn Sie aufgeregt oder wütend sind.



Die Tablette nicht fassen

Gute Hilfe warmes Bad, Dusche, Selbstmassage der Muskeln der Stirn,
Nacken, Tempel, zu Fuß im Freien, körperliche Training Muskel
Oberkörper und Hals.

Trinken süßen Tee mit Zitronenmelisse,
Beifuß, Baldrian oder warme Milch mit Honig vor dem Zubettgehen - es
Es bietet Entspannung Muskeln und als Folge - bringt Linderung von Kopfschmerzen.
Wenn alles andere fehlschlägt, nehmen Sie ein Analgetikum, aber nicht mehr als 1-2
einmal pro Woche oder gewöhnen.



Migräne

Schmerz
Hälfte des Kopfes oder beides, aber der Reihe nach. Der Schmerz ist pulsierend, und oft ist es
so stark, dass ich gehen; Es wächst wie eine Lawine,
von Übelkeit, Licht, phonophobia begleitet. Der Angriff dauert von 4
Stunden bis 3 Tage.

Die Gründe: die Erweiterung der Hirnblutgefäße,
Lage empfindlichen Rezeptoren zu reizen. Diese Erweiterung
Es provoziert durch Mangel an Schlaf, körperliche Aktivität, hormonelle
Verschiebungen, Hunger, essen Lebensmittel, die eine Verlängerung (Nüsse, Schokolade, Rotwein und Alkohol im allgemeinen Zitrus verursachen,
geräuchert).

Nehmen Sie mit einem milden Anfall von nicht-steroidalen
entzündungshemmende Medikamente (Nurofen, Paracetamol, Aspirin). bei
starke Schmerzen Hilfe Triptane - eine Gruppe von Medikamenten entwickelt
insbesondere Migräne.



Gefährliche Signale:

  • eine neue, ungewöhnliche Schmerzen;
  • Kopfschmerzen verstärkt sich mit jeder
    Tag;
  • Schmerz tritt beim Husten, Niesen, Pressen;
  • begleitet von Schwindel, Erbrechen, Taubheit, Schwäche
    Schenkel;
  • Es scheint am Morgen und verbessert;
  • Kopfschmerzen
    Es entstand 50 Jahre nach der ersten.

Wenn diese Features laufen
Neurologe.

Denken Sie daran: manchmal Kopfschmerzen ein Zeichen eines anderen ist,
eine ernsthafte Erkrankung.



interessant

Nach den Statistiken,
10-15% der Menschen haben noch nie erlebt Kopfschmerzen.

Lassen Sie eine Antwort