rheumatoid arthritis

Inhalt

  • Die Ursachen der rheumatoiden Arthritis
  • Was ist los
  • Wie zu erkennen,
  • Wie gefährlich?
  • Die Diagnose der rheumatoiden Arthritis
  • Behandlung von rheumatoider Arthritis



  • Die Ursachen der rheumatoiden Arthritis

    Intrigue ist die rheumatoide Arthritis
    dass es schwierig ist zu gewährleisten, gegen. Die Ärzte haben nicht in der Lage gewesen,
    bis zum Ende, um herauszufinden, warum man beim Menschen nicht schöner Tag
    beginnen entzündete Gelenke. Es ist bekannt, dass nur die Impulse
    Nach oben versagt im Immunsystem Krankheit. Factors-Provokateure
    kann Hypothermie, Stress, Infektionen und Gelenkverletzungen sein. so
    vertraut uns allen ARI, Tonsillitis und Grippe ist mit Komplikationen in Form behaftet
    rheumatoider Arthritis.



    Was ist los

    entwickeln die Krankheit
    allmählich und unmerklich. Eine Person kann sich wohl fühlen,
    führen ein normales Leben, und in der Zwischenzeit seinen Körper hat
    erschien Substanzen aggressiv abgestimmt, um ihre eigenen Gewebe
    (Rheumafaktor). Sobald diese Stoffe akkumulieren genug
    viele, beginnen sie ihre zerstörerische Aktivität - greifen die Gelenke
    und verursachen eine entzündliche Reaktion. Betroffenen Gelenke allmählich
    verformt und in der Regel nicht arbeiten können.



    Wie zu erkennen,

    rheumatoid arthritis
    mutmaßlich
    Rheumatoide Arthritis ist nicht schwierig. Sein Hauptmerkmal - die Gelenke betroffen sind
    symmetrisch krank verließ ich, dann rechts und krank sein muss. erste
    drehen, leiden unter Arthritis Gelenke der Hände. Wenn Sie aufwachen
    am Morgen, du bist in für eine Stunde Gefühl Steifigkeit in den Fingern und Handgelenken,
    während seine Hände geschwollen und schmerzende Gelenke - ein dringender Bedarf zu adressieren
    professionelle Hilfe. Ziehen Sie über die Behandlung kann nicht, die Krankheit
    Es wird nicht verschwinden und nur verbessern. Die Änderungen wirken sich auf den Fuß,
    und dann die größeren Gelenke zu erreichen, das Knie und Ellbogen;
    kann sogar Halswirbelsäule leiden.

    Die Krankheit wird durch ein leichtes Fieber, Schlafstörungen und Appetitmangel gekennzeichnet.



    Wie gefährlich?

    in
    dramatisch Patienten mit rheumatoider Arthritis, verringert sich die Beweglichkeit der Gelenke.
    Die Patienten verlieren die Fähigkeit, üblichen Aktivitäten auszuführen, ihre Qual
    Schmerz und das Bewusstsein für seine eigene Gebrechlichkeit. Wenn die Krankheit in Zeit
    zu stoppen, in fünf Jahren kann eine Person in einem Rollstuhl
    Stuhl. Und das ist nicht alles. Beschädigen der Gelenke, ist Rheumafaktor sehr
    bald wird es genommen und die inneren Organe werden. Komplikationen der Erkrankung kann
    werden eine rheumatische Herz, Lunge, Leber, Nieren, Blutgefäße
    und Darm.



    Die Diagnose der rheumatoiden Arthritis

    In keinem Fall kann das nicht von selbst zu erwartengeben. Bei den ersten Anzeichen der Krankheit sofort einen Termin zu vereinbaren, einen Arzt zu sehen, ein Rheumatologe. Nur er kann rheumatoider Arthritis von ähnlichen Erkrankungen unterscheiden und die richtige Diagnose zu stellen.

    Nach Anhörung
    alle Ihre Beschwerden und Prüfung der Gelenke, Arzt muss verschreiben
    biochemischen und immunologischen Bluttests. sowie eine sehr wichtige
    Analyse, die die Anwesenheit von Rheumafaktors im Blut zu identifizieren helfen.

    Um das Ausmaß der Gelenkschäden zu ermitteln, ihreRöntgenstrahlen erleuchten, Arthroskopie oder Magnetresonanz-Bildgebung der Gelenke machen. Und wenn es sein muss, um einen Einstich in der Studie machen und die Gelenkflüssigkeit nehmen.

    bei
    die Niederlage der inneren Organe möglicherweise dringend benötigen Beratung
    andere Spezialisten: Kardiologen, Gastroenterologen, Pneumologen
    usw.



    Behandlung von rheumatoider Arthritis

    Leider Magie Tabletten
    Linderung der Patienten der rheumatoiden Arthritis schnell und dauerhaft,
    Wissenschaftler haben noch nicht erfunden. Jedoch kann die Krankheit behandelt werden und sollte.

    Moderne
    Mittel aus rheumatoider Arthritis verlangsamt nur die Entwicklung nach unten
    Krankheit, entlasten die unangenehmen Symptome und verhindern die Entstehung von
    Komplikationen. Sie sind von zwei Typen: anti-inflammatory
    und Antirheumatika. Die erste ist (Ibuprofen, Diclofenac) entfernt
    Entzündungen und Schmerzen zu lindern. Die zweite (Goldsalze) - kämpfen mit der
    Krankheit akut. Es ist daran zu erinnern, dass all diese
    Präparate haben eine sehr lange Zeit, um zu trinken, vielleicht sogar - alle
    Rest seines Lebens. Darüber hinaus verursachen sie häufig Nebenreaktionen,
    Daher ist es wünschenswert, sie nur unter ärztlicher Aufsicht zu nehmen.

    Eine gute therapeutische Wirkung der Physiotherapie für Arthritis gegeben,
    außer dass Wärme betroffene Gelenk. Besonders
    Es hilft niederfrequente niederfrequenten Magnettherapie und Lasertherapie.
    Auch werden die Patienten-Massage-Therapie und Physiotherapie gezeigt.

    wenn
    der Patient Medikamente ist nicht immer besser ist es, eine chirurgische zugewiesen
    Operation das kranke Gewebe in dem Gelenk zu entfernen, es verlangsamt
    Fortschreiten der Krankheit. Heute sind die meisten dieser Operationen wird arthroskopisch durchgeführt.

    Lassen Sie eine Antwort