Prävention der koronaren Herzkrankheit

Inhalt

  • Wer braucht Prophylaxe?
  • Der Kampf gegen das Rauchen
  • Körperliche Aktivität
  • Richtige Ernährung
  • Stress


  • Wer braucht Prophylaxe?

    Prävention der koronaren Herzerkrankung, insbesondereseiner Formen wie Angina pectoris oder Myokardinfarkt ist natürlich wichtig, für alle. Allerdings identifizieren Kardiologen Spezialisten bestimmte Risikogruppen, für die Vertreter der Einhaltung der Regeln von CHD Prävention lebensnotwendig ist.

    Prävention der koronaren HerzkrankheitDies sind zum einen für Patienten mit koronarer Herzkrankheit oderandere Formen von Atherosklerose. Richtig CHD Präventionsmaßnahmen durchgeführt helfen, oft schwere oder sogar tödliche Menschen solche Komplikationen zu vermeiden, dass wir darüber gesprochen.

    Zweitens sind ein Risiko Menschen mit gesundenhohes Risiko einer koronaren Herzerkrankung aufgrund der Anwesenheit in ihnen von einem oder, häufiger, multiple kardiovaskulären Risikofaktoren. Daran erinnern, diese Faktoren: hoher Blutdruck, hoher Cholesterinspiegel, hoher Blutzucker, Rauchen, Übergewicht, Bewegungsmangel.

    Wir sollten auch die Notwendigkeit erwähnenCHD-Prävention in Bezug auf Menschen, nahen Verwandten, die krank sind, oder andere Formen der koronaren Herzkrankheit oder Arteriosklerose sind mit einem hohen Risiko für KHK zu entwickeln.

    So sind die wichtigsten Punkte der Prävention der koronaren Herzkrankheit - einerhöhte körperliche Aktivität, kein Tabak, der Übergang zu einer gesunden Diät-System und den emotionalen Hintergrund zu verbessern. natürlich wichtig, regelmäßige vorbeugende Abfragen der Kardiologe und rechtzeitige Behandlung von Krankheiten Darüber hinaus, die die Entwicklung einer koronaren Herzkrankheit auslösen können (vor allem, es ist Bluthochdruck, Diabetes und verschiedene Formen der Arteriosklerose).


    Der Kampf gegen das Rauchen

    Ein wenig näher an jedem Punkt. Was den Kampf gegen das Rauchen, es muss gesagt werden, dass die so genannte "passive" Rauchen auf die Herz-Kreislauf-System fast so schädlich ist, sowie aktiv. Informationen darüber, wie ganze Bände Literatur zu beenden, geschrieben, und bleibe auf die Techniken werden wir nicht. Man muss sich nur daran erinnern, dass jede Technik nur bei Vorsatz Entscheidung der Person arbeiten kann, um Ihren Körper von Nikotin zu befreien. Es gibt viele Fälle, in denen Raucher mit vielen Jahren das Rauchen einmal beenden und für alle nach den Worten des Arztes, die in ihrem Zustand jeder Zigarette der letzte sein kann. Und brauchen Sie für einen solchen Abschluss zu warten?


    Körperliche Aktivität

    Erhöhte körperliche Aktivität ist besondersSie müssen Bürger, die per Definition, mangelnde Bewegung sehr wichtig ist. Kardiologen empfehlen Sportunterricht an fünf Tagen pro Woche mindestens eine halbe Stunde. Es ist wichtig, dass dieser Unterricht ein Vergnügen ist, ist es wichtig, das Gefühl zu erleben, die I. Pavlov als "Muskel Freude." Körperliche Aktivität ist wichtig für eine bessere Verträglichkeit und Belastungen und den Herzmuskel zu verbessern, und das Körpergewicht zu normalisieren. Entstanden in den letzten Jahren, und wir Mode für Fitness-Studios mit Cardio-Geräten, in die Klasse unter der Leitung eines erfahrenen Instruktors, sollte sich positiv auf die Verringerung der Inzidenz der koronaren Herzkrankheit beeinflussen. Des Weiteren Simulatoren für CHD Prävention sind absolut perfekt demokratische Formen der Übung wie Schwimmen, Joggen und Wandern.


    Richtige Ernährung

    In Bezug auf Ernährung in den letzten Jahrengebrochen, um eine Menge von Kopien, aber endgültige Schlussfolgerungen noch gemacht. Es ist nicht erforderlich, dass der Kampf gegen Übergewicht für Tage nichts zu essen, und die Blutgefäße zu stärken, um Veganismus zu wechseln. Aber wirklich, sollte Kalorienzufuhr auf körperliche Aktivitäten abhängen: ob der Körper während der Arbeit an Kalorien "verbrennen", oder sie werden das Fettgewebe zu gehen. Um die Bildung von Cholesterin-Plaques verhindern in den Arterien Verzehr von tierischen Fetten zu reduzieren müssen: essen mageres Fleisch, kochen nur in Pflanzenöl, frittierten Lebensmitteln bevorzugen gekocht, gedünstet, gebacken. Erhöhung des Verbrauchs von Obst und Gemüse. Mit erhöhtem Druck zu beschränken Sie sich auf Kaffee, starken Tee und natürlich, Alkohol. Vermeiden Sie salzige Lebensmittel. All dies wirkt sich nicht auf den Geschmack und die Vielfalt der Lebensmittelqualität, aber eine Menge Ärger sparen.


    Stress

    Prävention der koronaren HerzkrankheitSehr oft Auslöser koronare Herzkrankheit istMechanismus der neuropsychischen. Daher ist eine günstige, freundliche emotionale Hintergrund - extrem leistungsfähiges Werkzeug für die Prävention von KHK. Dies gilt auch für die Familienbeziehungen und Emotionen, die man erfährt auf den Job. Freut euch, dass es nicht böse sind, weil von dem, was nicht ist - scheinbar so einfach und doch für viele von uns auf die Verfolgung von Chimären eigentümlich ist, oft zum Nachteil der eigenen Gesundheit und Glück. Glückliche Menschen bekommen selten krank überhaupt, und so gut wie nie - Herz-Kreislauf-Krankheit.

    In den europäischen Ländern und in den USA während der letztenJahren gab es durchaus eine beträchtliche Abnahme in der Höhe der Entwicklung der koronaren Herzkrankheit in der Bevölkerung hat. Und dies ist nicht nur und nicht so sehr die neuen Errungenschaften der Kardiologie, sondern auch die Politik der Regierung in Bezug auf koronare Herzkrankheit. Es ist klar, dass je besser eine Person der Gefahr bewusst ist, desto mehr Mühe, die es macht, diese Gefahr zu vermeiden. Im Westen eine sehr aktive Bildungsaktivitäten und Programme zur Prävention von Herz-Kreislauf- Erkrankungen sein werden auf nationaler Ebene getroffen werden.

    Leider hier in Russland ", die Rettung von Ertrinkenden -das Werk des Ertrinkens. " Daher ist unser Land besonders wichtige Methode zur Prävention der koronaren Herzkrankheit ist die Bildungsarbeit und Menschen aller Altersgruppen, von der Schule bis hin. Der Schwerpunkt sollte sein, kompetente Arbeit gegen das Rauchen und Alkoholmissbrauch, die Grundsätze der Ernährung, körperliche Aktivität und Vorsorgeuntersuchung einzuführen. Und während eine solche Arbeit "von oben" fast nicht existent, die Menschen sollten, um ihre Gesundheitsmaßnahmen auf ihre eigenen bewahren, für die zumindest müssen "kennen den Feind ins Gesicht" und verstehen, wie man damit umgehen. Und die Tatsache, dass es für alle notwendig ist, weil fast alle von uns in der einen oder anderen gefährdet sind, bereits erläutert, möglich, ist es nicht notwendig.

    Lassen Sie eine Antwort